Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taugen die kleinen digital amps was als Interimslösung?
#1
Moin,

der Luxman muss ja in Kur und nun hat auch noch die AKAI Minianlage den Geist aufgegeben (immerhin innerhalb der Garantiezeit von Armin)...

Also brauche ich für mehrere Wochen eine Zwischenlösung...

Und da fiel mir auf, wie oft diese keinen Digital Amps (T-Class oder so) im Netz auftauchen, das wäre ja mit um die 30 Euro ne Alternative...

Kennt sich da einer mit aus? Bin für Anregungen dankbar...

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
#2
Am Rechner meiner Freundin läuft seit ca. nem halben Jahr so einer hier:
http://www.amazon.de/gp/product/B00EU3WU...ge_o02_s00

Gibts bei Amazon in mehrfachen Ausführungen und alle recht günstig.
Der arbeitet an Canton Fonum PC 20 und ist dafür durchaus zu gebrauchen bzw. kann auch laut.
Als Übergangslösung kann man sowas definitiv liegen haben, ist eben klein und billig.
(Aber Achtung: an meinem werkelt ein Laptopnetzteil, das ist quasi nochmal genausogroß wie der Amp xD )
Gruß Udo
[-] 1 Mitglied sagt Danke an OsirisDeath für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#3
Hier gibt es eine große Fangemeinde, teilweise mit richtig Ahnung.
Ich hatte diesen hier, der war richtig gut und vor allem so auch schnuckelig aus. Aber ebenfalls mit einem Laptopnetzteil.
Gruß zuendi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zuendi für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#4
Ich habe fast den gleichen wie diesen hier, nur ohne SD-Karte und USB, sowie Display

http://www.ebay.de/itm/Renkforce-E-SA9M-...43bc646a62

Meiner heißt einfach nur "Renkforce E-SA9" und den bekommst du für ca. 80 € bei Conrad.
Der Klang ist recht ordentlich und er hat n Ringkern Trafo und so.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Steher72 für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#5
Nun ja... Danke, aber ist ja nur Interim... mehr als 30 Euro soll es nicht kosten... Für 90 kann ich mir schon nen einfachen Vintage Amp holen....

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
#6
Ich hatte auch mal so eine kleine süsse Kiste (t-amp, tripath). Es geht so, aber Kanaltrennung war subjektiv nicht vorhanden - alles eine Suppe, Stereoabbildung ade ... dafür wird der Sweetspot unwichtiger LOL

Muss aber nicht für alle gelten ...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#7
(06.03.2015, 15:11)space daze schrieb: Taugen die kleinen digital amps was als Interimslösung?

JA. Und nicht nur dafür...
Und sie sind um Lichtjahre besser als ein 90-Euro Vintage-Amp.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • lemmi, Oberpfälzer
Zitieren
#8
Soll ja auch nur Interim sein.... Ich schätze mal, dass der Luxman früher zurück kommt, aber dennoch bestimmt 4-6 Wochen zu überbrücken sind. Die AKAI Minianlage wird wohl länger dauern, da ich nicht noch einmal extra Geld für schnelle Reparatur zahlen werde, was ja bei Armin dann als Normalfall bis zu 6 Monate dauern kann...

Naja... Ohne Musik ist schlecht... aber für 6 Wochen Interim sind 90 Euro zuviel... MAl schauen, was noch so kommt

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
#9
also ich an Deiner Stelle würde mir wohl eher Rolands Denon nehmen Oldie

(06.03.2015, 15:58)spocintosh schrieb: Und sie sind um Lichtjahre besser als ein 90-Euro Vintage-Amp.
Lol1Lol1Lol1
Grüsse aus München  Hi

Zitieren
#10
pffff..... also, jetzt bin ich natürlich janz durch'en Wind... Maßeinheit sind nun Lichtjahre....

Also... Hab mal auf einen der T-class Amps in der Bucht geboten, entweder wird das was für 20 Euro... oder es gibt eben 6 Wochen nur ITunes....

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
#11
Das würd ich mal lieber lassen. Der hat gegenüber einem Tripath nur einen Vorteil: Eignet sich besser als Türstopper.
Zitieren
#12
Gelüstets nach ner Überraschung Dir, fragste mal den Vladimir......

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...ref=search
Zitieren
#13
Nix da, KIDA jetzt, kein "neues" Gebrauchtes in die Bude...

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
#14
hi Peter,

ich habe als backup einen MUSE M21 EX2 übrig, den ich dir gegen Versandkosten leihen würde.
ich bin auf S.M.S.L gewechselt und der ist mein notnagel.
sehr klare räumliche wiedergabe macht 20 watt/8ohm.

da kannst mal reinschnuppern in die t-amp welt.
das gibt's viel entäuschenden müll. die hlly taugen alle nix.

wär das was für dich?
"Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst.
Und wenn es so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da." Floyd
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Baumeister für diesen Beitrag:
  • space daze, spocintosh
Zitieren
#15
Zitat:Es geht so, aber Kanaltrennung war subjektiv nicht vorhanden

Diese Aussage duerfte keiner Messung der Kanaltrennung eines T-Amp standhalten ... btw: Die Kanaltrenning einer LP sind 20-30dB, die jedes Verstaerkers duerfte um den Faktor 10000 hoeher sein.

Und schon bei der LP hat sich noch niemand ueber mangende Kanaltrennung beschwert ...

Carsten
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
#16
Ich habe auch einen Tripath der ersten Generation.
Klein und schnuckelig hat er überraschen viel Gutes
zu bieten. Da meine Boxen nicht gerade den größten
Wirkungsgrad haben, ist bei mir damit nicht die Bude
zum rocken zu kriegen, aber zum gemütlichen Hören
echt ok. Ich nutz ihn als Taschenamp, wenn ich mal
zum Testen irgendwo hinfahre.

Mein Einschätzung:
Für das Geld bekommt man klanglich wohl nur schwer etwas Besseres.

(Macht im Rack natürlich nichts her, die Pupsdose Lipsrsealed2 )

Hi

Chris
Klang, Qualität, Optik & Haptik
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Deckard für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#17
Gibts ja gar net, kein leihweiser sonstwas Amp hier ausm Forum ? Könnt dir nen Technics Suv3 (oder wars 5? muss nochma guckn) schicken, nix besonderes, aber zum Überbrücken... Oder magst sowas haben ? 28,50 in OVP und neu mit Versand ?
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 1 Mitglied sagt Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#18
(06.03.2015, 17:27)Deckard schrieb: Taschenamp
Macht im Rack natürlich nichts her, die Pupsdose Lipsrsealed2

...dafür umso mehr in der Hosentasche Oldie LOL
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#19
Moin Rasselbande,

bin ja doof... hab noch den Space Age Scott im Keller... Muss da mal ausgraben gehen die Tage, wenn dass mit dem Billigteil nix wird...

Danke Euch allen für die Angebote!

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
#20
(06.03.2015, 15:42)hal-9.000 schrieb: Ich hatte auch mal so eine kleine süsse Kiste (t-amp, tripath). Es geht so, aber Kanaltrennung war subjektiv nicht vorhanden - alles eine Suppe, Stereoabbildung ade ... dafür wird der Sweetspot unwichtiger LOL

Muss aber nicht für alle gelten ...

Das kann ich für diesen hier bestätigen. Es spielt sich alles sehr eng in der Mitte ab.

[Bild: SmboP0A.jpg?1]

Muss aber nicht für alle gelten ... Raucher
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Harry Hirsch für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#21
Ich muss mich korrigieren, hatte keinen Tripath, sondern einen HLLY und zwar genau diesen (aber günstiger erstanden): Klick!

[Bild: HLLY_10w_Hlly_Tamp-10_Class_T-Class_Amp_...Ta2020.jpg]


Und zum Glück zum gleichen Preis wieder losgeworden LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#22
(06.03.2015, 17:02)Pufftrompeter schrieb:
Zitat:Es geht so, aber Kanaltrennung war subjektiv nicht vorhanden

Diese Aussage duerfte keiner Messung der Kanaltrennung eines T-Amp standhalten ... btw: Die Kanaltrenning einer LP sind 20-30dB, die jedes Verstaerkers duerfte um den Faktor 10000 hoeher sein.

Und schon bei der LP hat sich noch niemand ueber mangende Kanaltrennung beschwert ...

Carsten

Ähm ...




... geschenkt LOL
Zitieren
#23
(06.03.2015, 15:11)space daze schrieb: Also brauche ich für mehrere Wochen eine Zwischenlösung...

Und da fiel mir auf, wie oft diese keinen Digital Amps (T-Class oder so) im Netz auftauchen, das wäre ja mit um die 30 Euro ne Alternative...

Kennt sich da einer mit aus? Bin für Anregungen dankbar...

Hi
Peter

Für 'nen 10er Porto leihe ich Dir sonst auch ein paar Monate einen Mini-Marantz 2015, der sonst arbeitslos hier rumsteht!? Hat Phono, ist überholt, aber der Radio-Empfang will nicht so. Schickste halt zurück, wenn Du fertig bist oder man sieht sich mal bzw. Forentransport!?
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 1 Mitglied sagt Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#24
Zitat:Ähm ...
... geschenkt LOL

Tu Dir keinen Zwang an - erklaer mir die Welt.

50dB (30dB => 80dB) sind trotzdem Faktor 1/10000 - is' eben so.

Carsten
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
#25
(06.03.2015, 21:56)Pufftrompeter schrieb: Tu Dir keinen Zwang an - erklaer mir die Welt.

LOL
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die kleinen, Süßen - HiFi-Komponenten im Mini-/Midi-Format zimbo 1.240 334.980 22.01.2020, 21:48
Letzter Beitrag: Tomcat_One
Star Loudness! Welche taugen? Nutzt ihr es? aurex 40 1.848 17.11.2019, 20:13
Letzter Beitrag: 0300_infanterie
  Digitale Spielerei.. externes USB Audiointerface mit Digital-Out nice2hear 71 4.886 06.07.2019, 18:08
Letzter Beitrag: nice2hear
  E-Guitar, E-Bass, Amps and Cabinets JW1961 68 18.975 26.05.2019, 21:12
Letzter Beitrag: Joshua Tree
  Sugden Amps hanns 28 3.223 07.02.2019, 20:17
Letzter Beitrag: hanns
Photo Sammelbecken Gitarren-Amps bis 1979 aspenD28 0 634 26.06.2018, 16:57
Letzter Beitrag: aspenD28



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste