Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BRAUN regie 550d
#26
glückwunsch zur erfolgreichen reparatur des braun Thumbsup

danke für die Bilder und den klasse Bericht Drinks
-- Gruß Andreas --




Zitieren
#27
Isser jetzt schon fertig oder nicht? Denker

Trotzdem schon mal Glückwunsch... Drinks
またね
ギュンター
Zitieren
#28
Das hört sich ja schon einmal alles sehr gut an!

(24.04.2011, 01:17)rappelbums schrieb: Die Front habe ich gerade mit clou Möbelwachs beschmiert. Macht sich gut, die Kratzer sind futsch, die matte Optik bleibt erhalten.

Kannst du den Kniff genauer erklären? Welchen Möbelwahs genau benutzt du?
Das wäre was für das Wiki
-= The difference between a man and a boy is the price of their toy =-
Zitieren
#29
Einweihungsparty Dance3

[Bild: crw_3529srd1.jpg]

Ich kann noch gar nicht viel schreiben, wird sich zeigen, wie er sich im Alltag macht. Jedenfalls ist alles irgendwie anders. Andere Knöppe, andere Bedienung, anderer Klang vielleicht ja auch, andere Anschlüsse

Bei welchem Designer hat der Telefonentwickler wohl abgekupfert?



_______________________________________________

(24.04.2011, 21:27)belba schrieb: ...
(24.04.2011, 01:17)rappelbums schrieb: Die Front habe ich gerade mit clou Möbelwachs beschmiert. Macht sich gut, die Kratzer sind futsch, die matte Optik bleibt erhalten.

Kannst du den Kniff genauer erklären? Welchen Möbelwahs genau benutzt du?
Das wäre was für das Wiki

Mehr gibt es da gar nicht zu sagen, habe ich genau so gemacht, wie ich es schrieb.
http://www.clou-shop.eu/moebelwachs-150ml.html


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#30
Also doch fertig. Thumbsup

Vielen Dank für den ausführlichen Reparaturbericht!
またね
ギュンター
Zitieren
#31
(25.04.2011, 10:36)Yamanote schrieb: Also doch fertig. Thumbsup

Vielen Dank für den ausführlichen Reparaturbericht!

Naja, fast zumindest.
In der Anzeige gibt es doch noch mal Fehler, da fehlt aber auch noch ein neuer Elko. Außerdem muß ich mal schauen, ob ich ihn noch abgeglichen bekomme. Und meine Din-Adapter sind schon arg gebastelt, Phono hat ein Surren mit drin.
Kommt alles nach Ostern ... im Mai ...


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#32
Hier noch die vollständige Service Info, falls nochmal waspassiert!

[Bild: 1_Regie_550d.jpg][Bild: 2_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 3_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 4_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 5_Regie_550_540_550_D.jpg]
[Bild: 6_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 7_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 8_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 9_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 10_Regie_550_540_550_D.jpg]
[Bild: 11_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 12_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 13_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 14_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 15_Regie_550_540_550_D.jpg]
[Bild: 17_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 18_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 19_Regie_550_540_550_D.jpg]
[Bild: 20_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 21_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 22_Regie_550_540_550_D.jpg][Bild: 22b_Regie_550_540_550_D.jpg]

[Bild: 23_Regie_550_D.jpg][Bild: 24_Regie_550_D.jpg][Bild: 25_Regie_550_D.jpg][Bild: 26_Regie_550_D.jpg][Bild: 27_Regie_550_D.jpg]

CEV 550/regie 550
CEV 540E/regie 540E

[Bild: 28_SP_Regie_550_540_E.jpg][Bild: 29_SP_Regie_550_540_E.jpg][Bild: 30_SP_Regie_550_540_E.jpg][Bild: 31_SP_Regie_550_540_E.jpg][Bild: 32_SP_Regie_550_540_E.jpg]

regie 550 digital

[Bild: 33_SP_regie_550_digital.jpg][Bild: 36_SP_regie_550_digital.jpg][Bild: 37_SP_regie_550_digital.jpg][Bild: 34_SP_regie_550_digital.jpg][Bild: 35_SP_regie_550_digital_ZA.jpg][Bild: 38_SP_regie_550_digital.jpg]

Puhh das waren jetzt aber ein paar MB....

Gruß... Uli
Braun & a/d/s/ Atelier Sammler

Zitieren
#33
Uiuiui, Uli Drinks Vielen Dank und herzlich willkommen hier Freunde


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#34
Hallo ins Land,
auch ich habe einen braun regie 550 d geschenkt bekommen. Dieser stand jahrelang unbenutzt herum. Nachdem ich ihn voller Freude bei mir den dazu gehörigen Komponenten angschlossen habe, spielte dieser auch.
Nach einem erneuten, späteren Start, ließ er sich nicht mehr starten.
Alle Lampen blieben aus. Das einzige, was zu hören ist, ist das "klicken" des Relais. Vielleicht könnt ihr mir, einem völligen Laien, ein paar Tipps geben. Wäre dankbar.
Gruß Flatpatrol
Zitieren
#35
Hallo,

neben den Sachen, die ich ja schon per PN angeregt habe, ist mir noch etwas eingefallen. In dem Gerät sind viele der FRAKO/ROEDERSTEIN-Elkos eingebaut. Diese sind berüchtigt dafür, auszufallen. Tantal-Perlen ebenso. Auch die Gleichrichter können sich schon mal verabschieden. Die Lötstellen in dem Gerät könntest Du Dir auch ansehen.


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#36
Danke, für die Info!
Wie gesagt, bin Laie. Wenns ´ne Kettensäge wäre, kein Problem.
Am besten ich bringe dir das Gerät mal vorbeiFloet
Gruß flatpatrol!
Zitieren
#37
[Bild: YiWTKyxh.jpg]


Moin!

Es ist zwar schon ein bisschen her aber es ist vielleicht für Andere wichtig:
Ich habe mir nun einen Wolf gesucht, alles um den Selengleichrichter (den natürlich auch!) neu gemacht...gleiche Fehler wie beschrieben, die Sicherung Si802 haute immer durch.
Der Fehler lag noch davor, der blaue Stecker vom Trafo kommend (25V~) hatte eine kalte Lötstelle, die Stromschwankungen mochte die Sicherung nicht und so brannte sie immer durch!
Kleiner Fehler große Wirkung... nun rennt der 550d wieder. Als Ersatz für den Selengleichrichter (Gr801) habe ich B500C2300 verwendet, er ist zwar überdimensioniert aber hat das gleiche Rastermaß (RM5) und Pinbelegung (~+~-) wie sein Selen-Kollege B30C550. Die Schaltung verträgt den Umbau auf Si-Gl ohne normalerweise verwendeten Zusatzwiderstand um den Se-Typen zu ersetzen.
Ich habe alle Elkos gewechselt (100% inkl.der beiden 10000µF auf der Amp.-Seite) und offene Trimmer gegen zue Spindeltrimmer auf der Verstärkerplatine getauscht um den Ruhestrom und Offset ordentlich einzustellen... ein paar mehr Bauteile als oben im Bild ersichtlich waren es aber schon!
In der Bucht findet man für kleines Geld die Powertaste von div.Hersteller, die Originalen sind oft stark geschunden und auch der Entstör-Knallfrosch ist meist hochgegangen.
Im Gegensatz zu Braun Regie 510+520 braucht es aber beim 550d keinen zusätzlichen Doppelschalter, ein Hauptschalter und ein kleinerer UM Schalter reicht hier vollkommen aus. Schwieriger hingegen ist die Befestigung des leicht optisch anderen neuen Schalters...hier muss man sich selbst die beste Befestigung bauen. Ein neuer Powerschalterkappe braucht der neue Schalter auchnoch, leider passt der vom Alten nicht auf den 4-Kant.
Oben im Bild seht ihr ein paar Versionen von neuen Schaltern.(...upps, das ist aber sehr groß angezeigt!?)
Kleiner Tipp noch zum VFD Display: tauscht hier nicht nur die kleinen Elkos in der Box sondern auch beide zusätzlichen Selen-Gleichrichter (Gr01+02), es passt die ganz normale Dil-Si Version mit entsprechender Polung! Die Displayplatine verzeit keine Fehler und so solltet Ihr löten können (Erfahrung darin haben!).
Die Kosten zur Überholung halten sich in Grenzen, mit ca.30€ für 105°C FC Elkos und ein paar andere Kleinteile ist man dabei, das war es dann aber auch. Das Platinenmaterial (Pertinax) ist stabiler als die asiatischen Ateliernachfolger aber auch Diese sollten nicht zu lange, zu oft erwärmt werden.
Wenn die Optik passt hat man ein schönes Gerät welches bestimmt auch die nächsten 40 Jahre hält!

Gruß... Uli
Braun & a/d/s/ Atelier Sammler

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Braun Regie 530 - Drehkondensator und Skalenseil Bernd_J 3 1.044 02.03.2018, 20:20
Letzter Beitrag: Gorm
  Braun Regie 350 wo reparieren lassen? Blaupunkt01 3 1.404 29.09.2015, 13:14
Letzter Beitrag: Blaupunkt01
  Braun Regie 510 Ausgang defekt? ron6519 0 981 08.02.2015, 15:15
Letzter Beitrag: ron6519



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste