Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was war der letzte Film, den Ihr gesehen habt?
#1
Und damit meine ich wirklich den letzten, egal wo (Fernsehen, Kino, DVD, Video). Hauptsache es ist nicht lang her.

Bei mir war's gestern abend ein Geburtstagsgeschenk:

The Beatles - Help! (Remastered)

Klasse Film, schön albern. Einiges könnte durchaus auch von Monty Python stammen (z.B. der überdrehte Forscher oder der Kanalschwimmer oder...)
Das Bild ist erstklassig restauriert, der Ton lobenswert.

Schöner Abend in den 60s
Zitieren
#2
[Bild: hj8lo74q.jpg]

New Kids Turbo... Drinks JungE!
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#3
*Bridge of Spies*, vorgestern im ZOO Palast Berlin, im Rahmen unserer Firmenweihnachtsfeier.

Ich fand ihn sehr gut!
Zitieren
#4
schöne Bescherung,Gestern.

Accuphase E-203--Accuphase P 300X--Luxman PD 277--Canton Vento 890DC

Mit mir braucht keiner schimpfen,das meiste geht ma eh am Arsch vorbeiKaffee
LG Christian Drinks  
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rüssel für diesen Beitrag:
  • Müller
Zitieren
#5
"White House down"

(*Hirnausschaltpopcornkino*)

"Olympus has fallen" - was den gleichen "Inhalt" hatte fand ich aber besser !
Grüsse aus München  Hi

Zitieren
#6
gehts hier um letzte Filme? UndWeg
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#7
star trek into darkness
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • Bastelwut
Zitieren
#8
Lady Vengeance
Gruß Udo
Zitieren
#9
Alfie (original)
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#10
............... Western-Woche....  [Bild: 1sm237cowboy.gif]


[Bild: RWRMPHah.jpg]
´
Zitieren
#11
Tom Cruises "Top Gun" war offensichtlich nur ein Remake.

Und das Cover von "A Lust To Kill" lässt eher auf einen sexuell orientierten Serienmörder schließen.
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
Zitieren
#12
Den hier


Gestern, 20:15 Uhr auf ZDF-Kultur.

Die beiden Hauptdarstellerinnen fand ich übrigens recht attraktiv !
Gib ihn mir, ich bin so nass. Gib ihn mir jetzt !
Bettelte sie, dann gab ich ihr den Schirm.
Zitieren
#13
Video 
´
'Top Gun'  mit Tom Cruise aus dem Jahr 1986 ist bekanntlich kein Western und teilt nur zufällig den gleichen Titel mit dem 31 Jahre zuvor erschienenen  Streifen, in welchem Sterling Hayden die Hauptrolle spielt.

'A Lust To Kill'  ist ein einigermaßen kurioser B-Western von 1957 (Regie Oliver Drake) ,  der in einigen Szenen  für die damalige Zeit ungewöhnliche Härte & Zynismus zeigt  - nicht zuletzt eine Inspirationsquelle für den späteren Italo-Western und Regisseure wie Leone & Corbucci.

Das Bild meiner Billig-DVD oben ist jedoch grottig, deshalb empfehle ich 'A Lust To Kill'  in der technisch besseren Ausgabe von Something Weird Video:

              http://www.somethingweird.com/product_in...s_id=22547  [Bild: smileys-cowboy-721127.gif]
´
Zitieren
#14
[Bild: mobile.10e8um0.jpg]


....wenn schon dann muß das alles aber auch richtig schräg sein !
Tim Burton garantiert zwei Stunden eine andere Welt , ich fand es genial !
[Bild: radio072yudf.gif]


Gruß Helge



Zitieren
#15
AtRübe: Achtung - mein Beitrag ist von leichter Ironie durchzogen.

Der letzte Film, den ich bewusst und in voller Länge auf DVD angeschaut habe, ist dieser hier:

https://www.youtube.com/watch?v=aVUxK1mNups
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • applecitronaut, Müller
Zitieren
#16
Bei mir war es.... Floet Mann da hat Mel aber eine tolle Frisur gehabt. 
Der kleine gelbhaarige hat besonders genervt, deswegen hat er auch eine Recktaluntersuchung bekommen....

[Bild: Lethal_Weapon_3_Poster.jpg]
Gruß aus den Weinviertel
Markus
Zitieren
#17
Photo 
(01.06.2016, 09:58)Ivo schrieb: .... mein Beitrag ist von leichter Ironie durchzogen.


Dennoch helfe ich gerne mit  weiterführenden Beschreibungen und Tipps zu Bezugsquellen.  Oder kanntest du 'Top Gun' (1955) und 'A Lust To Kill' (1957) bereits - und hast diese schon einmal irgendwo im Kino/TV oder auf DVD gesehen?  [Bild: desismileys_1503.gif]

Nach der Western-Woche steht nun die ein oder andere Film Noir- und Horrorfilmnacht an:


[Bild: BYmTVjPh.jpg]


                        [Bild: smilie.php?smile_ID=10135]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Rieslingrübe für diesen Beitrag:
  • Ivo, leolo
Zitieren
#18


Den hab ich letztens geguckt und war echt begeistert... Soundtechnisch ebenfalls bombastisch. Da bebt die Bude LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • setzi
Zitieren
#19
"Insidious" ist ziemlich böse.

"Interstellar" ist ziemlich sensationell.
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • setzi
Zitieren
#20
The Revenant
Mäßiger, zu langer Film mit schöner Landschaft. Leider im Winter LOL
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
Zitieren
#21
Gestern wieder gesehen! Denker

Die Nacht der Langen Messer!
War aber so dunkel, man konnte die Messer nicht sehen!


[Bild: uj0ouOeh.jpg]
Immer schreibt der Sieger die Geschichte der Besiegten.
Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge.
Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge.

Bertolt Brecht
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Firestarter für diesen Beitrag:
  • Ivo, Der Suchende
Zitieren
#22
Da Bild erinnert mich sehr an Jarmuschs "Night on Earth".
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
Zitieren
#23
die Hälfte von,



bin ein wenig schläfrig geworden,
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 1 Mitglied sagt Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • Müller
Zitieren
#24
So richtig interessant wurde der erst ab der 2ten Hälfte - fand ich zumindest.
Zitieren
#25
Video 
´
Ein  Schlüsselwerk des sog. Cinema Novo  aus dem Jahr 1969 vom brasilianischen Regisseur Glauber Rocha:


Der Trailer:  https://www.youtube.com/watch?v=x9WRAI3jTHs

Und ein Auszug aus einer Besprechung des Film- und Theaterkritikers  Alf Brustellin  anlässlich der Deutschlandpremiere von Antonio das Mortes  auf der Berlinale 1970,  damals  abgedruckt in der Süddeutschen Zeitung:

(....) . In den Filmen von Glauber Rocha richten sich die Sterbenden und die Mörder noch auf zu theatralischen Ungeheuerlichkeiten. Da werden die Szenerien der Gewalt selbst in der äußersten opernhaften Stilisierung, selbst in der expressivsten 'Bildhaftigkeit' nicht zu leichtverdaulichen apokalyptischen Visionen, die sich großspurig in die Galerien der Kunst drängen; zu viel Rauheit und Empörung haftet ihnen noch an - oder, um es europäisch-kulturbewusst zu sagen: zu viel Naivität.

Rochas Bilder des Todes sondern sich - auch wenn sie wie faszinierende ästhetische Erfindungen daherkommen - nicht als Menschheitsdenkmäler ab, stellen nie "Allgemeines" dar; sie sind vielfältig differenzierte Kulminationspunkte von Geschichten und von Geschichte: sie sind wütend, heilig, pervers, historisch, utopisch... und wirklich schwer zu fassen. <<



Die  empfehlenswerte DVD  von der auf lateinamerikanische Klassiker spezialisierten Schweizer Trigon Film:


[Bild: MenS4CMh.jpg]



                       https://www.berlinale.de/external/de/fil...106213.pdf


                                       [Bild: desismileys_2661.gif]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  von wem habt ihr die meisten Platten/CDs/DVDs/usw.... nice2hear 284 42.606 20.08.2019, 19:03
Letzter Beitrag: Tom
  Kurioses in Film/Fernsehen/Serien bathtub4ever 5 957 06.12.2017, 20:27
Letzter Beitrag: HiFi1991
  Wieviel Vinyl habt Ihr & wie lange sammelt ... vinylia 45 11.320 22.02.2016, 13:20
Letzter Beitrag: cornesch
  Ich gucke grade diesen DVD film karlheinz 6 1.477 25.09.2015, 18:32
Letzter Beitrag: 0300_infanterie



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste