Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Progressive-Rock, Prog-Metal und Artverwandtes
AtRoberto: Du hast schon recht, Styx gehören auch unter das AOR-Label - aber speziell die ersten Alben waren meiner Ansicht nach ziemlich "progressiv" - siehe dieser Gänsehautsong...




Auch "Styx II" zählt für mich zur Kategorie Progressive Rock:




Long live these days...

Drinks
Trust the process.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • micro-seiki, oldsansui
Zitieren
Habe ich schon mal erwähnt, glaube ich - auch die AOR-Götter Journey waren anfangs progressiv unterwegs...






Hi
Trust the process.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • Caspar67, oldsansui
Zitieren
Auch wenn ich mich blamiere, was heisst denn AOR? Ich habe gesucht, aber selbst Wiki gibt mir keine befriedigende Auskunft da die auch mindestens 7 verschiedene Wahrheiten kennen.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
Volker, das ist überhaupt nicht blamabel - soweit mir bekannt, lautet der Begriff Adult Orientated Rock - also "Rock für Erwachsene"... LOL

Das hat aber meines Wissens nichts mit den Adult Movies zu tun, wie in den USA Pornofilme euphemistisch genannt werden... Lol1

Als AOR-Bands würde ich zum Beispiel eben Styx, Journey, Foreigner, Magnum und viele andere in dieser Richtung sehen - melodiöser Breitwand-Hardrock trifft es meiner Meinung nach am besten.
Trust the process.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • micro-seiki, UriahHeep, Frunobulax
Zitieren
AOR = Adult Orientated Rock

https://de.wikipedia.org/wiki/Adult_Orientated_Rock


VG, micro-seiki (aka Roberto)


Mist! Ivo war schneller.
"Wenn du dich mit den Vollpfosten im OFF einlässt, verändern sich nicht die Vollpfosten. Die Vollpfosten verändern dich !" © Kimi
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • Ivo, UriahHeep
Zitieren
So,

das Thema hat mich dazu bewogen, mal wieder meine uralte und völlig abgenudelte Pressung der "Crystal Ball" aufzulegen. Die Platte hatte ich mit 16 Jahren aus der "Gebrauchtplattenkiste" unseres örtlichen Plattenladens gezogen und anschließend auf billigen Plattenfräsen zu Tode genudelt.

Mit Mixtapes auf denen "Crystal Ball", "Ballerina" und "Miss America" drauf waren habe ich damals meine erste Freundin rumbekommen und sie dann zu Pink Floyds "Wish you were here" zum ersten mal geküsst.

Ich werde sentimental. Muss an der Einladung zur Klassenfeier liegen.


VG, micro-seiki (aka Roberto)
"Wenn du dich mit den Vollpfosten im OFF einlässt, verändern sich nicht die Vollpfosten. Die Vollpfosten verändern dich !" © Kimi
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, Mosbach, Ivo, Frunobulax, Caspar67
Zitieren
LOL  Thumbsup 

Roberto - bei mir war so mit 15, 16 Jahren "Wish You Were Here" auch das Mittel der Wahl, um meine erste Freundin endlich küssen zu können.

Drinks
Trust the process.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • micro-seiki
Zitieren
Ich dachte zunächst, ich habe bei PF nicht richtig aufgepasst...


[Bild: Screenshot_2017-09-21-18-47-30.png]

This makes me so fast nobody after!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • HotSake
Zitieren
Ab 5:45 wirds sehr interessant Pray
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an General Wamsler für diesen Beitrag:
  • HotSake, Caspar67
Zitieren
[Bild: Screenshot_2017-10-14-19-00-51.png]

This makes me so fast nobody after!
Zitieren
Schöne Grüße aus Belgien! Ey Pazop dooo, sacht man hier im Pott LOL
Klingt durchaus zappaesk.......

Das Lovelight hat n geiles Intro.....und ist auch sonst ganz gut.


Zitieren
Zitieren
"Atomic Rooster - in hearing of" läuft hier grad  Dance3
Zitieren
Warum sich hier noch nicht über The Mute Gods ereifert wurde, erschließt sich mir auch gerade nicht...
Ich mein, Nick Beggs, Marco Minnemann und Roger King, die zusammen mit Steve Hackett und Steven Wilson auf Tour sind und daraufhin nicht anders können, als in diversen Backstagebereichen, Hotelzimmern und Umkleideräumen ein paar Sachen aufzunehmen...da muss doch hier im Thread was klingeln.
Ausserdem gibt's noch Geraffel ohne Ende UND Kalundborg. Noch ne Frage ?



"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • oldsansui, bathtub4ever
Zitieren
(26.11.2017, 06:27)spocintosh schrieb: Warum sich hier noch nicht über The Mute Gods ereifert wurde, erschließt sich mir auch gerade nicht...

Vielleicht Desinteresse? LOL
This makes me so fast nobody after!
Zitieren
[Bild: DSC_0023.jpg]

Ok, Spaß beiseite, die Informationenen, die Du oben gegeben hast, erschließen sich natürlich nur, wenn man in diesem "Progressive"-Bereich unterwegs ist. Momentan habe ich aber das Gefühl, dass diese Thread wirklich eingeschlafen ist, daher vielen Dank für die Nennung einer neuen Gruppe. Thumbsup

Hier im Büro erschließt sich einem Prog-Rock überhaupt nicht Lol1
This makes me so fast nobody after!
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • winix, spocintosh
Zitieren
Oldie Mal schauen, ob ich heute Abend Zeit finde, mir die beiden Alben anzuhören.
This makes me so fast nobody after!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Der KRAUTROCK - prog. Rock Thread classic70s 311 72.093 Heute, 00:52
Letzter Beitrag: ESG 796
  Blues, Rock, Folk, Akustik, u. audiophiles vom Feinsten - meine Empfehlungen classic70s 73 19.054 15.06.2016, 17:41
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Jam Rock Feathead 12 3.376 15.03.2014, 21:59
Letzter Beitrag: Feathead
  Post-Rock Baumeister 27 5.535 09.01.2013, 19:36
Letzter Beitrag: Mangusta



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste