Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kenwood KR-6200
#51
sorry, habe vom 5200er auch nur den Schaltplan und das Owners Manual als PDF.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#52
Danke n2h Drinks
das ist ein Problem wie soll man was abgleichen wenn man keine Daten dafür hat Dash1
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#53
Hi Karsten,

würde dir das SM vom 5200 reichen?
Zumindest das könnte ich dir per E-Mail schicken. Ist allerdings 17MB groß.
Oder du gehst zu hifiengine.com und holst es dir von dort.

Gruß
Björn
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Deep Thought für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#54
Danke Björn Drinks
ich geh´s mal bei Hifiengine holen und werde sehen ob wenigstens die Endstufen gleich sind Oldie
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#55
Passt leider nicht, hab aber Bias settings gefunden bei Audiokarma Dance3
Kenwood Receiver/s Bias-Current Value Table
1. KR- 3130 20 mA
2. KR-3200 20 mA
3. KR-4050 20 mA
4. KR-4130 20 mA
5. KR-4140 20 mA
6. KR-4200 20 mA
7. KR-5150 30 mA
8. KR-5170 15 mA
9. KR-5200 20 mA
10. KR-5340 20 mA
11. KR-6140 20 mA
12. KR-6160 20 mA
13. KR-6170 30 mA
14. KR-6200 20 mA
15. KR-6340 20 mA
16. KR-7200 20 mA
17. KR-7340 30 mA
18. KR-7070 50 mA
19. KR-8140 15 mA
20. KR-8340 30 mA
21. KR-9340 50 mA
22. KR-9040 25 mA
23. KR-9400 50 mA
24. KR-9940 25 mA
25. KR-10000 25 mA
26. KR-10000II 45 mA
27. Model-Eleven 45 mA
28. Model-500 25 mA
29. Model-600 25 mA
30. Model-650 25 mA
31. Model-9G (KR-9000G) 40 mA
32. Model-9GX (KR-9000GX) 22 mA
33. Model-11II (KR-10000G) 40 mA
34. Model-11G (KR-1111GX) 50 mA

besten Dank an anthony101 Drinks
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#56
Irgendwann gab es mal irgendwo einen ftp mit nem Schwung Kenwood-Manuals. Habe ich komplett auf die Platte gezogen.

LOL

[Bild: kr-6200_1rhqjt.png]

[Bild: kr-6200_2lvoc4.png]

[Bild: kr-6200_3irqax.png]

[Bild: kr-6200_4l9o72.png]


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#57
danke Drinks
die shematics gibts ja bei Hifiengine, nur die Einstelldaten hat derjenige nicht mit hochgeladen Flenne
na egal nu sind für einige Kenis ja die Werte hier Oldie
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#58
Habe da nicht lange geforscht, einfach nur gepostet. Alleine wegen der Redundanz LOL


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#59
Hatte die letzte Woche keine Zeit um weiter zu machen, aber Heute ging es dann weiter.
Zwischenzeitlich waren auch die Lampen eingetroffen so das die Beleuchtung auch wieder funktioniert.
Leider hat es aber auch einen Rückschlag gegeben, dass Relais funktionierte ja nachdem ich die Transistoren auf dem Mainamp erneuert hatte. Nachdem ich nun noch div. Cs erneuert hatte ging das Relais auf einmal nicht mehr richtig an.
Es schaltete immer an aus an aus an aus Flenne
Man rechnet ja mit so einigem, aber mit falschen Widerstänen eher selten. Eigentlich sollte der R47 im Mainamp 390Ohm haben, hatte aber 18K und das war der Grund für´s Relaisklappern. Dann fiel auf, dass die linke Seite sehr Warm wurde also DC Bias geprüft und festgestellt das die Trimmer nicht in Ordnung waren. Man konnte die zwar drehen aber es blieb bei 80- 150mV also auch noch neue Trimmer rein DC Bias dann auf 20mV eingestellt und nun läuft er vernünftig Dance3 damit ist technisch erstmal alles im Lot, bleibt noch die Optik, dass kommt dann später Oldie

[Bild: IMG_6654.jpg]

[Bild: IMG_6655.jpg]

[Bild: IMG_6656.jpg]

[Bild: IMG_6657.jpg]

[Bild: IMG_6658.jpg]

[Bild: IMG_6659.jpg]

[Bild: IMG_6660.jpg]

[Bild: IMG_6661.jpg]

[Bild: IMG_6706.jpg]

[Bild: IMG_6707.jpg]
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • bikehomero, nice2hear, Oberpfälzer, oldAkai, bodi_061
Zitieren
#60
so, nu fehlt nur noch das Holzhaus dann isser wieder tre shic Drinks

[Bild: IMG_6708_Kopie.jpg]

[Bild: IMG_6709.jpg]

und stinkt auch nicht mehr nach Raucher
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • nice2hear, winix, bikehomero, Oberpfälzer, Rüssel, oldAkai, 0300_infanterie, bodi_061
Zitieren
#61
und Drinks klingt Raucher auch gut Raucher , oder? Tease

nicht zu fassen wie der jetzt aussieht schande über mich aber Oldie = Tzaritza
[-] 1 Mitglied sagt Danke an alexherb für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#62
Saubere Arbeit, Karsten! Thumbsup
So wie ich das sehe, wird der Kenny wieder ein richtiges Schmuckstück!

Gruß Drinks
Björn
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Deep Thought für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#63
Ich mag den Kenni sehr.
War vor 15 Jahren mein Einstiegsgerät ins Hifi-Hobby.
Jetzt steht er seit einem Jahr bei meiner Tochter und ist dort täglich am TV in betrieb.
Bis auf die Renovierung des Gehäuses wurde an dem Gerät nichts gemacht, unglaublich solide Technik! Und viele Gimmiks wie drei Lautsprecherpaare anschließbar, zwei AUX-Eingänge, Abschaltung der Skalenbeleuchtung bei Verstärkerbetrieb, Betriebsarten nur linker Kanal oder nur rechter Kanal über beide Boxen, Stereo, Reverse (linker und rechter Kanal vertauscht), Mix (linker und rechter Kanal werden gemischt.
Also der KR6200 bleibt auf jeden Fall in der Familie.
Viel Spaß mit dem Gerät!
Gruß JürgenHi
Zitieren
#64
(14.06.2015, 11:54)arf-arf schrieb: Abschaltung der Skalenbeleuchtung bei Verstärkerbetrieb

Ist das wirklich so beim KR-6200?

Beim kleineren Bruder KR-5200 bleibt die Skala beleuchtet, auch im Phono- oder AUX-Modus. Abgeschaltet wird nur die Lampe fürs Feldstärkeinstrument.

Das gefällt mir persönlich viel besser, weil ich kaum Radio höre, sondern fast nur externe Quellen - und trotzdem möchte ich nicht darauf verzichten, dass die Skala schön leuchtet. Wenn das beim 6200 anders ist, dann wäre das für mich gut zu wissen (bis jetzt war der 6200 noch in der engeren Auswahl, falls ich mir noch mal einen weiteren Receiver kaufen sollte).
Gruß
Michael
Zitieren
#65
soweit ich das hier sehe schaltet nur die Instrumentenbeleuchtung ab bei Aux Phono etc.., die Scala bleibt an.
Ich denke das es so richtig ist, da an diesem Gerät noch nie einer drann war.


FM
[Bild: IMG_6734.jpg]


Phono
[Bild: IMG_6735.jpg]
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#66
Ja, genau so ist das auch beim KR-5200 und seinem Vorgänger KR-5150.
Gruß
Michael
Zitieren
#67
Stimmt, Ihr habt recht!
Aber die Beleuchtung des Skalenzeigers wird bei AUX, Phono etc abgeschaltet.
Und bei MW leuchtet nur die Abstimmanzeige.Oldie
Gruß JürgenHi
Zitieren
#68
Heute gings dann auch weiter mit dem Holzhaus.
Leider hat das so viele Macken, dass ich es wohl besser foliere. Hätte hier zwei schone Folien zur auswahl einmal was helleres und ein dunkles.

[Bild: IMG_6736.jpg]

[Bild: IMG_6736_Kopie.jpg]

[Bild: IMG_6737.jpg]


die Wellen sind nachher natürlich nicht mehr da, kommt vom aufgerollten Oldie

Alex sag mal bitte was dazu!
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • 0300_infanterie
Zitieren
#69
hallo maestro und alle die dabei sind
danke erstmal das du aus dem schlimm verdreckten teil wieder so eine schönheit rausgepellt hast - und wenn der wieder läuft wäre gradzu obergeilThumbsup#
Denker aber das thema hülle hatten wir ja schon ma beim fetten fet-tanni gehabt. ja und als ich den so 78 oder so gebraucht gekauft hab von einem freund so glaub für 500 mark, da sah der gut aus. und alle macken die der hat hab ich wohl darein gemacht, und ganz ehrlich gesagt sind das beweise meines umtriebigen lebens und das hat spuren hinterlassen. also langer rede kurzer sinn wenn es deinem Berufsethos und ehrgeiz nicht allzuviel ausmacht kannst du den einfach mal drüber rollen oder spritzen oder wie du das sonst so machst und die macken so lassen. der sieht doch trotzdem so besser aus als wie ich in damals als 16jähriger gekauft hab. würde mir mehr entsprechen als ne neue haut aus plaste wie ihr das nennt da aufzuziehen. ich kann mir ja auch keine neue haut anziehen..
also liebe grüsse Hi
ps biss gehabt?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an alexherb für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#70
OK Alex, dann mach ich das beste draus und werds wieder lasieren.

p.s. nein Sad2
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#71
Freunde
ps wrong time wrong place
Zitieren
#72
So, hoffe das ist dann so in Ordnung Alex Oldie

[Bild: IMG_6790.jpg]

[Bild: IMG_6791.jpg]

[Bild: IMG_6792.jpg]

[Bild: IMG_6793.jpg]

[Bild: IMG_6794.jpg]

[Bild: IMG_6795.jpg]

Viel Spass mit dem Kenni Freunde
Aber nich wieder so vollquarzen Floet
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • nice2hear, bikehomero, 0300_infanterie, bodi_061, FS61
Zitieren
#73
Der sieht ja auch wieder Tip Top aus! Gute Arbeit. Thumbsup

die Antennenhalterung aus Metall erinnert mich so ein klein wenig an die vom ..... du weisst schon.

Alex, viel Spaß mit dem schönen Kennie. Ich behalte meinen 5200 auch.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#74
(23.05.2015, 10:50)vincent1958 schrieb: Ich kann nur sagen die alten Kenwoods sind noch arg unterschätzt.Ich habe den kleinen KR 4140 gehabt, der stellt einen modernen Mittelklasse Marantz Verstärker aus der 300 Euro Klasse klanglich locker in die Tasche.(Selbst erlebt, danach ging die Vintage Receiver Sammelei bei mir los)
Der KR 6160 mit dem Charme eines alten Autoradios spielt seit Jahren bei mir in der Werkstatt, hat mächtig Dampf der kleine und einen super UKW Empfang.

Die X200 Serie finde ich noch etwas besser in der Haptik mit den Metallknöpfen , habe aber noch keinen.

Hingegen der KR 5400 und 7400, mit dem etwas moderneren Design und mitunter noch für kleines Geld zu bekommen, sind was klang und Verarbeitung angeht ebenfalls zu empfehlen und fast noch ein Geheimtip.

[quote='Der Karsten' pid='720092' dateline='1432319916']
Heute eingetroffen zum aufhübschenFloet
Hat wohl Jahre in einer Smokerlounge gespielt Raucher
leider kann meine Kamera kein Nikotingelb darstellen Lipsrsealed2

Bischen Nikotinablagerungen schaden den ollen Dingern doch nix, dadurch bekommen die doch erst den schönen rauchig röhrigen Sound...Raucher

Moin!
Der KR 7400 war mein erstes selbst gekauftes Teil, siehe auch:
12.06.2015, 07:14
http://old-fidelity.de/thread-203-post-7...#pid726237
Und hier hab ich noch ein Bild gefunden:
http://new-hifi-classic.de/Gallery/album...ct7323.jpg

Ich war sehr zufrieden, und auch ein bissl stolz auf mein erstes selbst bezahltes Teil!

Grüße Gabriel
[Bild: intelligenz_final.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Gruembelpfirz für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#75
ja Oldie super sieht ja bombe aus Drinks
aber deswegen mit Raucher aufhören ? Lol1
freu mich schon drauf also karsten nochmals danke und Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an alexherb für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grundig SCF 6200 Bastelwut 3 323 18.03.2019, 10:00
Letzter Beitrag: Baruse
  Kenwood Schalterreperatur KR 6200 Der Paul 2 780 14.07.2016, 14:24
Letzter Beitrag: Der Paul
  Kenwood KR 6200 frisch aus dem OP HisVoice 35 15.264 22.01.2009, 22:41
Letzter Beitrag: HisVoice



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste