Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Koss HV/X
#1
Der NAD-Kopfhörer ist optisch sehr ansprechend, leider gibt es noch keine Möglichkeit, diesen via Internet mal zu hören Smiley_duckSmiley_duck

Aber zum Glück habe ich ja auch noch ein kleines Schätzchen an meinem Haken hängen - der HV/X von Koss war und ist schon seit August 1980 mein absoluter Favorit. Obwohl ich auch noch einen Sennheiser HD 560 ovation II mein Eigen nennen kann und schon diverse andere Headphones (AKG, Sony, Elektrostaten usw.) ausprobiert habe, konnte ich mein zwischenzeitlich 31-jähriges Schätzchen nicht wirklich ablösen. Wenn da nur nicht immer die Schaumstoffpolster wären, die sich nach gewisser Zeit immer selbst zerstören und auflösen würden Dash1

Aber momentan habe ich ja noch adäquate Pölsterchen im Einsatz und kann mich des für meine Ohren optimal klingenden Hörers erfreuen Dance3

Ach ja, nachdem ich ja keine hochprozentigen Sachen trinke und auch meine Schätzchen nicht darin getränkt werden, habe ich mir doch gleich ein Weizenbier aus dem Schwarzwald gegönnt und die Flasche als Ablage benutzt Raucher

[Bild: Koss_HVX_1.JPG]

[Bild: Koss_HVX_2.JPG]

[Bild: Koss_HVX_3.JPG]

[Bild: Koss_HVX_4.JPG]
Zitieren
#2
na sowas...LOL

Ich hatte um den gleichen Jahresdreh rum auch einen Koss, identisch aussehend. War das Modell HV/1A aus dem amerikanischem PX. Unterschiede zum HV/X kenn ich nicht, aber der Koss hat einen klasse-Klang. Noch eine Gemeinsamheit: Auch ich hab zum Vergleich den Sennheiser HD 560 Ovation II, der nach Austausch der Polster wieder wie neu aussieht. Ich mag nicht von besser oder schlechter sprechen, der Koss hat für mich eine zu deftige Basswiedergabe. Dafür hat er einen besseren Wirkungsgrad. Beide haben aber "was".

Den Koss hab ich nicht mehr, weil ich keine Polster gefunden hab...und vor mehr als 10 Jahren einfach entsorgt hab. Shame on me... Flenne

Den Sennheiser müsste ich mangels Bier auf einer Weinflasche ablegen...
Drinks
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren
#3
Hallo Manni,

schön Dich wieder zu lesen!

Drinks

Dirk

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
#4
Jau Drinks .... freut mich auch [Bild: smiley_emoticons_winken3.gif]
Nur mit Musik kannst du viele Herzen gewinnen.

Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#5
Gerade noch einen HV/X aus Frankreich geordert. Das Teil ist einfach unglaublich gut. Ich habe auch einen Stax Lambda Pro.... aber am meisten hör ich mit dem HV/X, deshalb ist der schon arg geflickt am Bügel etc pp. Ist der beste dynamische KH der mir jemals unter gekommen ist. Meinen habe ich 1984 nach einer Rabattorgie im Kaufhaus meines Vetrauens erworben. Ich glaub das hat 2Jahre vorher bei 499 DM angefangen und war dann irgendwann bei 129DM als ich zugeschlagen habe (konnte). Das der sooo gut ist habe ich erst viel später bemerkt. Habe auch noch den Originakarton dazu. Die Schaumteile habe ich irgendwann durch Samtpolster für einen Beyer ersetzt. Der aus Frankreich ist auf Lederpolster umgerüstet.
Aber ich kann sowas empfehlen :

https://www.amazon.de/Samt-Ohrpolster-Ko...B0827KHQKD
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

www.luckyx02.de
Zitieren
#6
Leider habe ich bei meinem die „Grundplatte“ mitsamt den Schaumpolstern weggeworfen Dash1
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
Zitieren
#7
Ja sind selten geworden, verkauft kaum noch einer, weil sie wissen wie gut das Teil ist....Ich such schon sehr lange nach einem zweiten. Der in Frankreich war Zufall und er hatte auch nur Inlandsversand angezogen. Aber fragen kann man ja mal.... :-) Hat geklappt ! Freu...
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

www.luckyx02.de
Zitieren
#8
Zur Not könnte ich die Polster ja einfach aufkleben…
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
Zitieren
#9
Mach doch mal ein Bild wie das jetzt aussieht. Was ich bei den aufgeklebten Lederpolstern festgestellt habe ist das die Durchsichtigkeit in den Höhen verloren gegangen ist. Meine Velourpolster die nur auf dem Rand sitzen, sind relativ durchlässig. Ich habe da nie einen Unterschied zum originalen Schaum festgestellt. Ich habe mir jetzt nochmal die Samtpolster aus China bestellt.

[Bild: 38812253ki.jpg]

Oben mein alter mit dem Beyer-polster. man sieht darunter noch Reste vom originalen Schaum. Unten der aus Frankreich mit aufgeklebten Lederpolster und leider schlechteren Klang.
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

www.luckyx02.de
Zitieren
#10
Das Lederpolster hat ja einen viel zu kleinen „Ausgang“! Die Originalpolster hatten ja eine konische Form nach aussen hin. Das war sogar auf der Verpackung angepriesen LOL

Daher kann ich mir schon gut vorstellen, dass das Velour wesentlich besser ist
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
Zitieren
#11
Jupp, es fehlt ne Menge Durchsatz. An konisch kann ich mich nicht mehr erinnern. War aber ein sehr softer Schaum. Heute würde man sagen "Memoryfoam". Aber ich hab nochmal bei Rakuten, das hier gefunden :

https://www.rakuten.de/produkt/2-ohrpols...iWEALw_wcB

Sollte in 3 Tagen da sein. Werde berichten wie der sich verhält.
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

www.luckyx02.de
Zitieren
#12
Die Polster sind eingetroffen und passen perfekt.  Muss man mit Fön warm machen sonst bekommt man sie nicht drüber. Die Öffnungen liegen alle frei und der Hörer klingt wieder wie er soll. Ist immer schön wenn man wegen der Trotelligkeit der anderen so einen Schatz heben kann. Dance3 

[Bild: 38827362xr.jpg]

[Bild: 38827364tg.jpg]
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

www.luckyx02.de
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an luckyx02 für diesen Beitrag:
  • franky64, hadieho, bathtub4ever
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste