Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kücke KS Linea B 55: der ich mach die Boxen schön Bilder-Thread
#1
Guten Abend Herrschaften, nachdem ich endlich recht günstig an ein Paar Kücke Linea B-55 gekommen bin, musste ich mit Schrecken feststellen, dass an den Teilen mehr zu tun ist, als ich gern gehabt hätte.


[Bild: DSC_0356.jpg]

[Bild: DSC_0358.jpg]

Dass mich ein toter Hochtöner erwartet, wusste ich. Dass die MT neue Sicken brauchen, stand zu erwarten, aber warum irgendein Spaßvogel die Farbreste von der letzten Wohnungsrenovierung als Grundierung in die schönen Isophon-Bassmembranen einarbeitet, um diese als Grundlage für eine Atomkriegssichere Teerbitumen-Schicht zu nutzen, kam dann doch etwas überraschend... Dash1

[Bild: DSC_0359.jpg]

[Bild: DSC_0363.jpg]


Nun denn, hilft ja nichts und WE ist eh frei. Also los.

Neuen HT besorgt, check.
Zwei Spezial-Invers-Hüper-Düper-Old-School-Sicken beim netten Niederländer besorgt, check.
Jede Menge Schmirgelpapier, check.
Karma gecheckt, ckeck.

Kann losgehen. Zu erst einmal alle beweglichen Teile rausgeholt und das Gehäuse aufarbeiten. Jede Menge abbe Ecken - Kacke. Hier gelesen, dass man mit Ponal und Schleifstaub da was machen kann, okay. Probiere ich mal aus. Insgesamt drei Stunden geschmirgelt und dreimal "Behandla"-Ölung verpasst. Außerdem diverse Renuwell-Polituren. Besser geht immer, aber sieht schon mal nicht schlecht aus.

[Bild: DSC_0364.jpg]

[Bild: DSC_0365.jpg]

[Bild: DSC_0366.jpg]

[Bild: DSC_0370.jpg]

[Bild: DSC_0386.jpg]

[Bild: DSC_0389.jpg]

[Bild: DSC_0390.jpg]


Dann mal die Tieftöner angeschaut. Der Typ hatse nicht mehr alle, also echt Tease Zwei Stunden Aceton inhaliert, besser als kiffen, aber der erste Tieftöner sieht immer noch aus wie Sau. Okay, mal den zweiten probieren. Eine Stunde später: System overload! Bluthochdruck, Herzrasen, ein wilder Schrei, vorbei! Undenkbar den Siff da runter zu kriegen. In der Amateurbucht Ersatz geschossen. Die Boxen sind jetzt nicht mehr richtig günstig, sondern eher so was für Liebhaber. Naja, Hobby soll ja auch Spaß machen.

[Bild: DSC_0356.jpg]

[Bild: DSC_0359.jpg]

[Bild: DSC_0361.jpg]

Bis die Tieftöner kommen, gucken wir uns mal die MT an. Sicken vom Holländer sind da. Was eine Mistarbeit den ollen Rotz von der Membran zu bekommen! Fehlt nicht viel und nächster Wutanfall. Schnell etwas Aceton inhaliert, okay, geht wieder. Inzwischen klebe ich die Sicken nicht mehr mit Ponal Classic, sondern als "erfahrener" Besicker (immerhin schon das zweite Mal...Wink3 ) mit Ponal Express Thumbsup Sieht gut aus. Scheint geklappt zu haben.

[Bild: DSC_0374.jpg]

[Bild: DSC_0383.jpg]

[Bild: DSC_0395.jpg]

[Bild: DSC_0394.jpg]


Probeeinbau. Angeschlossen. Läuft! Dance3

[Bild: DSC_0396.jpg]

[Bild: DSC_0397.jpg]

Wenn die Tieftönder da sind geht's weiter. Hab euch hoffentlich nicht zu sehr gelangweilt mit meinem Geseier, aber das musste mal raus... Smile Drinks

PS: Bin zu kapott, um die Fotos noch zu drehen... Tease
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
[-] 30 Mitglieder sagen Danke an musicaholic für diesen Beitrag:
  • hadieho, mazyvx, Tom, onkyo, DIYLAB, Rainer F, oldsansui, *mac42*, bikehomero, tender-t, Kimi, Dual-Tom, Deichvogt, leolo, NS700X, Mosbach, jagcat, Deubi, Stereotyp, samwave, stephan1892, 0300_infanterie, ST3026, charlymu, LastV8, hifiES, linuxschmied, franz-ferdinand, Wally06, Senator
Zitieren
#2
Aceton-Orgie Tease Lol1 dafür gibts -> Thumbsup Thumbsup Thumbsup
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • musicaholic
Zitieren
#3
(21.08.2015, 23:30)musicaholic schrieb: dreimal "Behandla"-Ölung verpasst. Außerdem diverse Renuwell-Polituren

Moin,

kannst Du das mal bitte näher erläutern?
Ich habe auch noch eine Baustelle, an die ich mich nicht so recht ran traue und keinen Plan von Holz-Bearbeitung.
Renuvell und dieses Ikea-Öl - beißt sich das nicht? Wie genau hast Du das gemacht?

LG
Bruno
Viele Grüße Bruno [Bild: ybhfnxfq]
Wer noch grün ist, kann wachsen. Wer sich bereits reif denkt, beginnt schon zu faulen.
Zitieren
#4
Schade, dass die Bilder so klein sind...

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#5
Ich stelle heute mal ein paar größere Bilder ein. Hatte Angst, dass ich von euvh gelyncht werde wegen Laberrhabarberpost und Riesenbilder, aber das lässt sich machen....

(22.08.2015, 00:48)DIYLAB schrieb:
(21.08.2015, 23:30)musicaholic schrieb: dreimal "Behandla"-Ölung verpasst. Außerdem diverse Renuwell-Polituren

Moin,

kannst Du das mal bitte näher erläutern?
Ich habe auch noch eine Baustelle, an die ich mich nicht so recht ran traue und keinen Plan von Holz-Bearbeitung.
Renuvell und dieses Ikea-Öl - beißt sich das nicht? Wie genau hast Du das gemacht?

LG
Bruno

Hallo Bruno, muss jetzt weg, aber melde mich nachher wegen der Holzsache. Da hat vermutlich jeder so seine Spezial-Rezepte, aber ich bin mit meiner Methode ganz zufrieden.
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
Zitieren
#6
800 x 600 = und alles ist gut Wink3
Zitieren
#7
Gerade bei einem Repthread muss man ja sehen können worum es geht. Drinks

Gruß

Jürgen

Zitieren
#8
Findick knorke (und schön geschrieben) - Thumbsup


Hier, um Dich zu motivieren und 'ne Messlatte zu haben Zahnlos - Kimis (jetzt meine) Kückes:

[Bild: 20594384528_ee7f9f065c_b.jpg]

[Bild: 20159779114_61239773a5_b.jpg]


Ich wünsche Dir viel Erfolg - und anschließend gaaaaanz viel Freude daran. Großartige Lautsprecher!
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an *mac42* für diesen Beitrag:
  • Rainer F, leolo, Eidgenosse, Mosbach, Tom, musicaholic, jagcat, hadieho, Deubi, Stereotyp, stephan1892, ST3026, Wally06, theoak
Zitieren
#9
Okay, Herausforderung angenommen Smile Heute sind die Tieftöner angekommen!!! Die Boxen spielen - und das gar nicht mal schlecht Wink3 Morgen in aller Sonntagsruhe mehr. Hier als Teaser schon ein paar Bilder Drinks

[Bild: DSC_0387.jpg]

bilder upload

[Bild: DSC_0390.jpg]

[Bild: DSC_0394.jpg]

[Bild: DSC_0400.jpg]

[Bild: DSC_0416.jpg]

Schönen Samstagabend!
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an musicaholic für diesen Beitrag:
  • Rainer F, Kimi, hadieho, *mac42*, Deubi, xs500, Tom
Zitieren
#10
Schön, dass du die Sicken so geklebt hast ,wie sie im Original sind, also invers.
Das gefällt mir bei Kimis Ex-Boxen nicht so gut.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • musicaholic
Zitieren
#11
(22.08.2015, 00:48)DIYLAB schrieb:
(21.08.2015, 23:30)musicaholic schrieb: dreimal "Behandla"-Ölung verpasst. Außerdem diverse Renuwell-Polituren

Moin,

kannst Du das mal bitte näher erläutern?
Ich habe auch noch eine Baustelle, an die ich mich nicht so recht ran traue und keinen Plan von Holz-Bearbeitung.
Renuvell und dieses Ikea-Öl - beißt sich das nicht? Wie genau hast Du das gemacht?

LG
Bruno

Also bei zerkratzen und vermackten Gehäusen geh ich meist so vor: Erstmal grob schleifen mit 120er-Körnung, dann mit 180er und zwischendurch feucht abwischen, damit der Schleifstaub abgeht und sich die Fasern aufrichten und dann beim nächsten Schleifgang miterfasst werden. Wenn sich alles superglatt anfühlt, gehe ich noch einmal mit 240er rüber. Dann Schleifstaub gründlich entfernen und Behandla-Öl mit Lappen richtig einmassieren. Wichtig ist nur, dass man den Überstand rechtzeitig aufnimmt, weil das Zeug sonst nur schwer wieder runterzubekommen ist. Dann über Nacht trockenen lassen und wieder mit 240er schleifen. Schleifstaub entfernen und wieder ölen. Das ganze so oft wiederholen, bis das Ergebnis gefällt Smile Dann polieren und nochmal mit Renuwell drübergehen. Wieder über Nacht trockenen lassen und nochmal polieren und gggfls. wiederholen. Kann man auch sein lassen, aber Renuwell verträgt sich meiner Erfahrung nach mit fast allen behandelten Holoberflächen und gibt noch einen Tacken mehr Glanz, als nur "normales" Holzöl. Behandla nehme ich, weil ich da halt noch eine Dose von rumfliegen hatte und das Öl die Maserung schön anfeuert, ohne das Holz einzufärben, aber vermutlich geht auch jedes andere farblose Holzöl. Ich hatte mal so ein Clou-Holzöl probiert, aber daswar vom Ergebnis nicht besser, dafür aber teurer. Ist eigentlich nicht schwierig und macht richtig Spaß, wenn man das Ergebnis sieht. Wichtig ist, den Staun gründlich zu entfernen und überschüssiges Öl rechtzeitig aufzunehmen, bevor es eingetrocknet ist. Ach so und gucken, wie dick das Furnier ist, damit man nicht bis auf die Spanplatte runterschmirgelt... Ist mir auch schon passiert. Ist eine Geduldsarbeit, aber wenn man einigermaßen gründlich arbeitet, kann eigentlich nichts schief gehen, also nur ran an den Speck! Drinks
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an musicaholic für diesen Beitrag:
  • DIYLAB, Kimi, ST3026, Senator
Zitieren
#12
(23.08.2015, 22:01)musicaholic schrieb: Ist eine Geduldsarbeit, aber wenn man einigermaßen gründlich arbeitet, kann eigentlich nichts schief gehen, also nur ran an den Speck! Drinks

Vielen Dank für den Crashkurs!
Ich werde es versuchen Thumbsup

LG
Bruno
Viele Grüße Bruno [Bild: ybhfnxfq]
Wer noch grün ist, kann wachsen. Wer sich bereits reif denkt, beginnt schon zu faulen.
Zitieren
#13
Ich hab letztlich mal den Bügeleisentrick angewendet : Destiliertes Wasser in die Kratzer geben und mitm Bügeleisen drüber. Der Dampf zieht ins Holz, und der Kratzer ist wech. Hat bei mir super funktioniert und erspart vielleicht ein oder zwei Schleifgänge.
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 3 Mitglieder sagen Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • musicaholic, ST3026, Senator
Zitieren
#14
Warum AQ dest?

Ansonsten siehe hier: http://old-fidelity.de/thread-14525-post...#pid722462

Gruß

Jürgen

Zitieren
#15
Ja, das mit dem Wasser habe ich auch mal probiert, ist aber scheinbar nicht so meins... Kratzer waren nachher immer noch drin, dafür war das Bügeleisen versaut, weil ich offensichtlich noch irgendeine Schmiere auf dem Holz hatte Smile


Was anderes. Wie bekomme ich denn angelaufenes (?) Aluminium wieder in Form respektive auf Hochglanz? Die saugeilen Chassis-Ringe (?) aus Alu haben ein paar dunkle Stellen und Kratzer... Auch rausbügeln? Wink3

Foto ist nicht gut und liegt wieder mal auf der Seite, aber man erkennt die dunklen Stellen wohl...

[Bild: dsc04171a7xmjhignw.jpg]
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
Zitieren
#16
Weil's so schön ist Smile

[Bild: 22915238yw.jpg]
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an musicaholic für diesen Beitrag:
  • Yamanote, peugeot.505, winix, hadieho, linuxschmied, Senator
Zitieren
#17
Ich würd da zuerst mal mit Nevr-Dull dran gehen. Hab ich bei meinen Yanmaha NS so gemacht und hat super funktioniert.

Gruß

Jürgen

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • musicaholic, ST3026
Zitieren
#18
Topp. Dann probiere das Zeuchs mal aus.
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
Zitieren
#19
(24.08.2015, 20:04)bikehomero schrieb: Warum AQ dest?

Ansonsten siehe hier: http://old-fidelity.de/thread-14525-post...#pid722462

Hm, Hauptsache flüssig. Raucher
Bügeln ist irgendwie immer destilliertes Wasser bei mir. Mit stumpfen Kratzern und Dellen funzt das super. Und damit ich das Bügeleisen nicht nachher an den Kopf geschmissen bekomm, hab ich mir ein Eigenes vom Trödel mitgenommen...

Die Kückes sehen wieder richtig super aus, feine Teile das !
(Nevr Dull würd ich auch probieren !)
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 1 Mitglied sagt Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • musicaholic
Zitieren
#20
Danke übrigens an alle, die hier im Forum ihre Erfahrungen teilen und Tipps und Tricks weitergeben. Vor ein paar Jährchen wusste ich nicht mal, was eine Sicke ist, heute klebe ich die Dinger sogar invers... Wahnsinn! Wink3 Wäre ohne die ganzen Infos hier so nicht möglich gewesen... Buy the ticket, take the ride! Drinks
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an musicaholic für diesen Beitrag:
  • Mosbach, JayKuDo
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bilder unserer Kassettendecks pioneertapefan 2.361 469.978 Gestern, 21:19
Letzter Beitrag: Lendo
  Bilder Eurer Plattenspieler MaTse 471 31.410 19.07.2019, 10:41
Letzter Beitrag: dedefr
  Geraffel Bilder jim-ki 27.319 5.900.716 17.07.2019, 18:06
Letzter Beitrag: mazyvx
Brick Bilder unserer Tonabnehmer Friedensreich 5.487 1.029.779 09.07.2019, 10:28
Letzter Beitrag: hols_der_geier
  Bilder Eurer Transportschäden. HisVoice 1.081 248.388 08.07.2019, 13:32
Letzter Beitrag: PitCook
  Der Kücke KS Electronic Thread DJT 104 19.496 01.06.2019, 06:49
Letzter Beitrag: Damian



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste