Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Un-Schicke Plattenspieler
#51
Eiche rustikal auch Eiche P43 genannt, steht in den meisten deutschen Wohnzimmern Oldie in Echt getz.
Zitieren
#52
Macht es nicht besser, am besten noch in Verbindung mit Fliesentisch LOL :

[Bild: der-zentralrat-der-fliesentischbesitzer-ist-empoert.jpg]
Quelle:http://pix.echtlustig.com/1307/der-zentralrat-der-fliesentischbesitzer-ist-empoert.jpg
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • bubble_ace, Rüssel, Tom
Zitieren
#53
Transrotor ist doch das beste Beispiel für Barock. Lauter nutzloses Metall in absurden Formen.
Zitieren
#54
Barock ist für mich viele Schnörkel, der Artus ist ziemlich geradlinig (für meinen Geschmack) ... ist aber auch egal, muss/soll ja nicht jeder meinen Geschmack teilen ...
Zitieren
#55
95% Schnörkel ohne jede Funktion ist geradlinig?
Zitieren
#56
Es war schon wieder (m)ein Fehler darauf zu reagieren ...
Zitieren
#57
LOL
Fliesentischbesitzer
Lol1  Lol1   Lol1

...man gut, das wir auch nen Fliesentisch haben...
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Sachzich für diesen Beitrag:
  • hal-9.000, ZodiacWuppertal
Zitieren
#58
"korkt" der ?  Jester
[Bild: turntable_45022skp.jpg]
Grüsse aus München  Hi

[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Mani für diesen Beitrag:
  • Tom, LastV8, ZodiacWuppertal, frankprcb
Zitieren
#59
Ach du Ka**e ...


************

Thomas
Zitieren
#60
Eigentlich können wir aufhören, viel häßlicher kanns kaum werden Lol1 Lol1 Lol1
Zitieren
#61
Zitat:Und an nem Transrotor Artus gehört kein Tonarm für 3 - 5k€ und auch kein TA für unter 1k€

Ich mach´s mal kurz:

Bullshit LOL

Räke hat für das oben im Video abgebildete Vorzeigegerät zwei Transrotor-gelabelte SME Serie V verbaut. einmal 9" und einmal 12". Und die liegen je unter 5K.
Wenn ich mich nicht irre, sind das bereits die teuersten Arme im TR-Programm.
Und selbst wenn sie es nicht sind, gehören die trotzdem da drauf.
Gruß
scope
Zitieren
#62
Manchmal frag ich mich echt ob ich hier richtig bin. *lach
Ich sach's mal so, (das sind nicht meine Worte aber es ist gut getroffen) ein Transrotor ist im übertragenen Sinne die güldene Kloschüssel mit Goldpapier. Man kann auch nicht besser ablassen weil an der ähm… "Vorlage" und deren extremen Beschränkungen ändert sich nix wenn optimal gemacht, aber man kann sich besser dran hochziehen. Aber hey, ich hab so etwas bei den DATs ja auch, prinzipiell tuns auch die Studiogeräte. Aber der Consumer DTC-2000 ist nunmal der Gral der DATs… also steht er hier.

Was mich angeht das ganze ist doch eh relativ, ich finde z.B. den zuletzt gepusteten Elac im "Tolle Plattenspieler" thread extrem hässlich. Ich mag diese klobige unförmige Tonarmdingens gar nicht.
B&O hat genau das was ich mag, ganz filigrane arme. Genial! Aber auch dickere Arme... den gehassten Technics 1210 finde ich optisch 1a und auch teschnisch ist er das optimale für mich eigentlich. Rasendschnell zum Digitalisieren! Dual finde ich fast alle wieder hässlich im Gesamtdesign.

Floet
Wobei das eh wumpe ist, das ist meine Erfahrung. Solange der Nadelschliff nicht extrem scharf ist kann man die LPs ganz innen eh gleich in die Tonne kloppen dann ist jeder Plattenspieler in meinen Ohren HÄSSLICH! Seidenn man mag "Musik… ähm Klirrfaktor" der eigentlich nicht dazugehört. (ich mag das definitiv NICHT mehr) Und das ganze funktioniert mit einen brauchbaren Dual genauso wie mit einen technisch "ok'en" Technics oder guten Sony oder supi Thorens… ich hatte viele hier. Immer war es das gleiche. Scharfe Nadel machts OK…. nur nervt dann jeder Staubkorn, Ruhe gibt's nicht. Am Ende bin ich immer wieder bei Digital gelandet. Das andere war für mich Geldverschwendung auch wenn es haptisch und optisch definitiv schöner war.

Ich finde jeder soll selbst entscheiden was er toll oder nicht toll, hässlich oder schön, gut und doof findet.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an DATGrueni für diesen Beitrag:
  • wortgefecht, Ivo, RealHendrik, dual1009, ZodiacWuppertal, klickerl
Zitieren
#63
(03.01.2016, 18:23)scope schrieb: Transrotors Spitzenmodelle kauft man NICHT, weil man seine alten Platten abspielen möchte, die es - wie manchmal argumentiert wird- nicht auf CD gibt.

(...)

Man kauft sie wegen der schönen Handwerkskunst und ggf. wegen der optischen Ausstrahlung.
Ich wage zu behaupten, dass so ziemlich alle Transrotor-Kunden sich so ein Ding aus genau einem einzigen Grund zutun*: weil sie die Kohle haben. Wenn man bei denen reinschaut, dann sieht man in den allerseltensten Fällen ein Ambiente, welches eine geschmackvolle "optische Ausstrahlung" aufweist. Da geht es um was anderes, nämlich um Statussymbole. So ein fetter Plattenspieler imponiert halt.


*es mag sein, dass es noch einen zweiten Grund gibt: weil der halb-private Hifi-Händler das Blaue vom Himmel verspricht, was die Klangqualität dieser Dinger angeht. Aber dass die mitnichten besser wie bei der preislich tieferen Konkurrenz ist sollte hier ja wohl allen klar sein.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Cpt. Mac für diesen Beitrag:
  • Tarl, ZodiacWuppertal
Zitieren
#64
Da dies hier im öffentlichen Bereich stattfindet, halte ich mich mal damit zurück
Pics von anderen zu posten.

McIntosh-Dreher sind glaub am europäischen Markt vorbei-designt worden  LOL
http://www.mcintoshlabs.com/us/Products/...uctId=MT10
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, frankprcb
Zitieren
#65
(03.01.2016, 22:57)Sachzich schrieb: Eiche rustikal auch Eiche P43 genannt, steht in den meisten deutschen Wohnzimmern

Das war in der Tat in den 70ern und frühen 80ern sehr populär. Aber ist die nicht irgendwann durch "rotbuche" abgelöst worden?
Gruss, Hendrik
Zitieren
#66
und gegen "birke Prolet" oder "Buchennachbildung Assi"
Zitieren
#67
Heute ist wieder Nußbaumnachbildung im Schwange.
Zitieren
#68
... na welch ein Glück, dass das OFF ein Hort des exzellenten Geschmacks ist ...


VG, micro-seiki (aka Roberto)
"nosce te ipsum"
"Ich bin Jacks entflammtes Gefühl der Ablehnung."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • Tarl
Zitieren
#69
Hatte ich schon mal gepostet - dort drinnen machen sich viele hässliche Plattenspieler ganz formidabel:

http://www.cicero.de/stil/das-deutsche-w...tsch/55992

Und das dürften einige hier kennen: "Thomas wirft Dinge nur ungern weg: Das erkennt man an den alten Netzsteckern, Ladegeräten und Fernbedienungen, die er in einer der unteren Schrankschubladen aufbewahrt."



LOL
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
#70
Und ich hatte auch damals schon drauf geantwortet  LOL


Ich kann dieses erschaffene Wohnzimmer betätigen, da ich beruflich pro Tag ca. 6 Wohnzimmer sehe.
Also über 100 im Monat und ich mach den Job jetzt schon im 11. Jahr ! Jester

Es ist aber ein Trend zu erkennen, ich finde jetzt meistens sowas vor :
[Bild: iLalb2rh.jpg]
>> Man muss nicht immer von allem das Beste haben,
sondern aus allem das Beste machen <<
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • contenance, ZodiacWuppertal, hadieho, frankprcb, theoak
Zitieren
#71
Warum hat der im letzten Bild zwei DVD-Player? LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Cpt. Mac für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#72
das darueber ist ein Bild-im-Bild-Fernseher Big Grin
[Bild: te-5.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#73
Symmetrie ist gut fürs Auge.  Floet  

Von dem Hersteller des Abwasserkanal Plattenspielers gibt es ein 2. Modell: http://www.audio-consulting.ch/?Products..._turntable

Einzeln betrachtet ok, aber in der Kombi unschlagbar.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#74
Nussbaum, sagte ich doch.
Zitieren
#75
Für das stereoskopische Sehen - sonst gibt's kein 3D... LOL
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Bug Un-schicke Tröten Mani 484 82.585 29.09.2019, 11:17
Letzter Beitrag: leolo
  Schicke Plattenspieler Stereo 2.0 9.009 1.788.609 29.09.2019, 10:27
Letzter Beitrag: Bastelwut
  Schicke Plattenspieler auf dem Prüfstand ... Stereo 2.0 64 27.288 20.04.2016, 15:51
Letzter Beitrag: willewampe
  Schicke, kleine Kombi Stereo 2.0 19 8.687 06.04.2015, 09:24
Letzter Beitrag: Tom
  Schicke Tonbandgeräte Das.Froeschle 23 10.548 09.10.2014, 22:37
Letzter Beitrag: Fuxe



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste