Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wellenlänge einer IR-Leuchtdiode wichtig?
#1
Aus aktuellen Anlaß, ich hab hier eine FB für meinen Harman Kardon HD300 CD-Spieler defekt liegen. Heute hab ich sie aus Neugier geöffnet und mit dem Oszi mal geprüft. Die IR Led bekommt ein Signal. Mit einer Standart LED ist auch die Funktion geprüft.

Die Frage selber ist, welche Ersatzdiode muss da rein? Kann ich eine beliebige IR-Diode einsetzen, die zum Spannungwert passt? Muss ich auf die Wellenlänge achten, oder sind die Empfänger der alten Geräte breitbandig ausgelegt?


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren
#2
hast Du mal mit einer Digitalcam geguckt ob die IR LED wirklich nicht sendet?
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#3
Funktionsprüfung IR mit Handy-Cam probiert?

Ansonsten sollte es egal sein, welche IR-LED - ich selbst würde sicherheitshalber ne andere FB dafür schlachten (dann müsste es auf jeden Fall passen (sonst gäbe es keine Universal-FBs)).


Freunde

Hihi - zwei Doofe, ein Gedanke. Smile Thumbsup
...lieber haben als brauchen Oldie
Zitieren
#4
Ich habe natürlich mit dem Handy zuerst geprüft. Die Frage kam nur auf, weil ich aus der Raspberry Umgebung weiß, daß nicht jede FB mit jedem Empfänger harmoniert.
Aber ich suche mir mal irgendeine alte FB als Spender.


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren
#5
ist nicht egal Matse, IR LED haben unterschiedliche Sendefrequenzen (nM) da kann es zwar sein, das die LED dann sendet aber im falschen Frequenzspektrum.

Edit: Auszug aus Wiki
Infrarot-LEDs werden mit einer Wellenlänge von 840 nm, 850 nm, 875 nm, 880 nm, 885 nm, 890 nm, 940 nm und 950 nm hergestellt
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • JayKuDo
Zitieren
#6
Als problematisch kenn ich eigentlich nur B&O, aber auch da wohl nur wegen ungewöhnlichem Datenformat.
Mit LED aus Schlachte-FB ist man aber auf der sicheren Seite - wie gesagt: sonst könnte es keine Universal-FB geben.

Ach ja: IR-LEDs können zwar nach Wellenlänge bestellt werden, aber der Empfänger sieht das nicht so eng, der kuckt breitbandiger in die Umwelt. Smile
...lieber haben als brauchen Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • JayKuDo
Zitieren
#7
Ich werde mich morgen mal auf die Suche machen und zuerst mit Prüfklemmen testen. Sonst bestelle ich mal ein Sortiment. Wird sicher günstiger, als nochmal eine passende FB zu suchen.


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren
#8
(02.04.2016, 20:25)JayKuDo schrieb: Wird sicher günstiger, als nochmal eine passende FB zu suchen.

Ich meine "x-beliebige" Schlachte-FB. Wink3
...lieber haben als brauchen Oldie
Zitieren
#9
Ich hatte Dich auch so verstanden, leider hab ich im letzten Jahr eine große E-Scrott Entsorgung veranstaltet. Somit muss ich erst schauen, was alles der Aktion entgangen ist. 2 potentielle Kandidaten hab ich eben gefunden.

Passende FB, bezog sich auf letzter Ausweg... ?


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren
#10
Zur Rep. von Fernbedienungen kann ich -ganz allgemein- noch ein paar Punkte nennen:

Ab und an ist der Empfänger im Gerät defekt...nicht der Sender. Das sollte man also vorher (wie auch immer) ausschliessen.
Wenn die Diode über den Bildschirm einer Kamera leuchtet oder flackert, bedeutet das noch nicht, dass die FB funktioniert.
Ist der Kameratest positiv verlaufen, sollte man sich zusätzlich einen (selbstgebauten) IR-Empfänger für das Oszilloskop anschaffen. Gibt´s als Kaufversion für 10 €, oder man nimmt eine
Fotodiode aus einem alten Gerät. ( aktive Dreibeiner, benötigen dann noch eine Batterie) Man kann dann die Sequenzen gut beobachten.
Zu fehlerhafter Funktion (nix tut sich trotz leuchtender IR-LED) kann es kommen wenn:

* Der Keramikresonator durch Schlag oder Fall beschädigt wurde. Dann bleibt die IRLED entweder dunkel (oft), aber inn seltenen Fällen ist eine Frequenzänderung möglich.
* Die Tastaturmatrix durch Sturz oder Druck unterbrochen ist. Dann werden mitunter Befehle vom Encoder erzeugt, die der Decoder nicht verarbeiten kann.
* Der Encoderchip defekt ist.
Gruß
scope
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • JayKuDo
Zitieren
#11
Die FB funktioniert wieder. Mit der Original IR Diode. Meine Vermutung war, daß es schonmal heftigen Bodenkontakt gab (die FB müsste von 1986-1987 sein). Innen war die FB sauber und alle Kontakte leitend. Ich habe nur jeden Lötpunkt nachbearbeitet und scheinbar damit auch den Defekt behoben.

KüTiBa's Erfolg.

P.S. die Vermutung mit der defekten Diode ergab sich erst, als ich mit dem DSO das Signal an den Anschluß Pins sehen konnte. Jetzt hab ich auch wieder mit der Hand Kamera das Aufleuchten.
Ich habe noch einen Sat-Receiver, der die FB-Bedienung auch in der Anzeige über eine LED anzeigt. Der reagiert auf jede FB.


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren
#12
Glückwunsch Thumbsup

Kalte Lötstelle lag mir im Gedenken an meine alte IR-FB vom Alfa auch noch auf der Zunge, aber da lag ich schon im Bett. Smile


(03.04.2016, 09:17)JayKuDo schrieb: Ich habe noch einen Sat-Receiver, der die FB-Bedienung auch in der Anzeige über eine LED anzeigt. Der reagiert auf jede FB.

Bei mir wird im Notfall der hier rausgeholt:

[Bild: cd360-1_23049.jpg]

Die Pyramide zeigt auch jedes FB-Signal an.

Freunde
...lieber haben als brauchen Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#13
Danke Euch nochmal ...

Ich konnte heut Nacht aufgrund bösem grippalen Infekt nicht schlafen, und damit die Frau noch schlafen kann hab ich mich getrollt. "Ab in die Geraffel-Etage!". Dann erstmal per Kopfhörer Musik ...

Da die FB von der Folgeserie Codemäßig nicht passt war ich auch beim Kreuz- & Quertest aufgeschmisssen. Die FB für diese HD300 & HD500 werden auch sehr teuer gehandelt. Flenne 

Flenne Den HD500 suche ich noch ... selten und wenn nicht defekt, dann isser meist preislich sehr ambitioniert angepriesen! Flenne   Dash1


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Acoustic Research AR-5, Versuch einer Teilrestaurierung jagcat 0 253 07.04.2019, 14:55
Letzter Beitrag: jagcat
  Reparatur einer angeblich revidierten Revox B77 Baruse 5 792 13.01.2019, 03:22
Letzter Beitrag: ThomasV
  Yamaha K-560 schaltet nach ca. zwei Dritteln einer Kassettenseite ab gdy_vintagefan 7 743 10.01.2019, 00:00
Letzter Beitrag: gdy_vintagefan
  Repariert hier einer Teufelszeuch? thosch 22 1.530 26.09.2018, 07:26
Letzter Beitrag: scope
  Teilrevidierung einer Revox A-700 hyberman 20 1.344 07.09.2018, 20:58
Letzter Beitrag: hyberman
  Reparatur einer Jukebox Phonari 5 1.225 07.12.2017, 19:41
Letzter Beitrag: Hifijunky



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste