Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kenwood KR-5600
#1
Hatte ja kürzlich einen Neuzugang, den Receiver Kenwood KR 5600.

[Bild: hMtrHuMh.jpg]



Der Input Selector Schalter zickte herum und die Beleuchtung war zum Teil ausgefallen.


Mal etwas frei gelegt, da der auch ziemlich innen eingesaut war.


[Bild: AmhKXZoh.jpg]



Den Input Selector Schalter habe ich diesmal nicht ausgebaut, der ist sehr schlecht zugänglich. Übliche Methode der Reinigung brachte schon Erfolg.


Nachdem der Receiver ein paar Stunden spielte, war auf einmal komplett finster, selbst die Deal Pointer Lampe hat es erwischt. Da war schon mal jemand bei und hat leider Pfusch betrieben. Nun muss die gesamte Beleuchtung erneuert werden.

Mir fehlen aber leider zwei solcher Gummihüllen.


[Bild: cNxs2K0h.jpg]



Hat jemand zufällig sowas zuhause herum liegen und kann sich davon trennen?




Die Elkos auf der Netzteilplatine müssen auch ersetzt werden.


[Bild: TUiJQmOh.jpg]
Gruß André





Zitieren
#2
viel Spass beim Netzteil, das ist ne elende sauerei die zu wechseln, da kommt man ganz besch... ran. Man muß die Rückwand abbauen und alles vorsichtig lösen damit keine Kabel abreissen. SF sieht anders aus Dash1

alt
[Bild: 5uZDYArh.jpg]

neu
[Bild: lOBV2wyh.jpg]
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#3
Ja, die Kiste ist furchtbar verbaut. Hatte schon meinen Spaß damit.
Gruß André





Zitieren
#4
ich guck mal, ob ich von meinem Schlacht-Kennie noch die Lampengummies habe. Da komm ich aber frühestens morgen ran.
Zitieren
#5
Das wäre toll! At wattkieker
Gruß André





Zitieren
#6
Moin André

Ich hab dir mal noch ne E-Mail geschickt.

Drinks
-- Gruß Andreas --




[-] 1 Mitglied sagt Danke an yfdekock für diesen Beitrag:
  • hyberman
Zitieren
#7
Hi Andreas, vielen Dank. Habe ich bekommen....kann man sehr gut lesen!
Gruß André





Zitieren
#8
Freut mich

Drinks
-- Gruß Andreas --




Zitieren
#9
At Der Karsten: Hattest du Lampen austauschen müssen? Wenn ja, welche hast du genommen? Ich suche eigentlich 8V Stecklampen. Die hätten die Maße: 0,8 x 22 mm. Die passen sehr gut in die Gummitüllen und haben zwei stabile Anschlüsse, die dann hinten aus dem Gummi rausschauen. Da kann man dann prima die Kabel anlöten.
Gruß André





Zitieren
#10
Nein waren / sind alle in Ordnung.
Sind aber unterschiedliche Scala 300mA und Meter 200mA
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#11
Soso...muss ich mich also ganz allein auf die Suche nach Ersatzlampen machen.  Flenne
Gruß André





Zitieren
#12
Original sind 8V mit 200mA, Hersteller Stanley
Zitieren
#13
wenn Du auch immer so knickerig mit Bildern bist Floet 
Mach doch mal ein Bild von einer defekten Lampe, dann ist es nämlich auch möglich danach zu suchen, meinste nicht Denker
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#14
Was da original rein kommt, weiß ich ja....gibt es aber schon lange nicht mehr.

Bilder...ja wäre wohl gut. Bin aber schon wieder 600km weit entfernt von zuhause und erst am Freitag wieder zuhause.
Gruß André





Zitieren
#15
ah ja, da war es wieder, das Lonesome Cowboy at Work syndrom Freunde
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#16
Bild kommt gleich von mir Freunde
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wattkieker für diesen Beitrag:
  • hyberman
Zitieren
#17
super, dann sind wir ja zu dritt und können ne Runde Skat kloppen Lol1
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#18
Wer teilt aus?
Gruß André





Zitieren
#19
[Bild: noznltEh.jpg]

Durchmesserr Sockel: 9mm
Länge der gesamten Glühlampe: 20mm
Durchmesser des Glaskörpers: 10mm
Höhe des Glaskörpers: 6mm

Wird noch was gebraucht? (außer den Lampen?)

ich hab gegeben Oldie

ich hab die Lampen vor einigen Jahren recht günstig aus den USA bekommen, ein Anbieter, der zu der Zeit sehr viele gebrauchte und neue Kenwood Ersatzteile angeboten hatte. Keine Ahnung, ob der noch aktiv ist. Denker
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wattkieker für diesen Beitrag:
  • hyberman
Zitieren
#20
Solche Lampen waren bei mir schon nicht mehr verbaut....da war schon mal jemand bei und hat Stiftsockellampen vebaut. Die gibt es mM aber nur in der 12V Ausführung.

*Stich*



P.s. Kannst du dich von zwei Gummitüllen trennen?
Gruß André





Zitieren
#21
Das mit den Gummitüllen kriegen wir hin. Mein Foto zeigt tatsächlich die Originallampen. Hab ich deine Adresse Denker

Egal, schick sie mir lieber.

Den Teileverkäufer gibt es noch: http://www.ebay.de/usr/classicstereoparts

Ich hab gute Erfahrungen mit ihm, ist allerdings schon Jahre her.
Zitieren
#22
Ja, das sind die original Lampen...einen Rest von einem Lampensockel habe ich noch in einem der Gummis gefunden. Der Typ vorher hatte nur 2 neue Stiftsockellampen verbaut...der Rest fehlt leider. Die Kabel von den nicht verbauten Lampen waren einfach nur zusammen gerödelt.


Ich such dann mal Lampen im Netz.
Gruß André





Zitieren
#23
Ich nehme als Ersatz immer E10 Birnchen. Da schaff sogar ich die Kabel anzulöten und zwar so das die tatsächlich noch in die Gummifassung reingehen. Auch ein Kenwood.
Hier meine laienhafte Ausführung, Dance3

[Bild: 43C5v74h.jpg]

[Bild: sASsg1ch.jpg]

Will aber nicht mitspielen.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • hyberman, nice2hear
Zitieren
#24
Scalenlampe 8V 300mA
http://www.voelkner.de/products/54884/Kl...E10-K.html


200er habsch noch nich gefunden

Pikhand schneider angesagt LOL
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • dnk, hyberman
Zitieren
#25
Kontra
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ITT Schaub Lorenz 5600 Studio - Revision? SiggiK 10 1.136 18.04.2019, 19:52
Letzter Beitrag: SiggiK
  Panasonic RX 5600 Tape-rep. (Ghettoblaster) CookieClassiC 2 1.269 14.11.2014, 00:15
Letzter Beitrag: CookieClassiC



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste