Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schwere Entscheidung - Trennung vom TD 124
#26
Das muss nicht gewuchtet werden nur mit der Messuhr zentriert.
Zitieren
#27
Auch die hab ich nicht :-( und ich will die Baustellen ja nicht vermehren
Kann die Frage nach dem Motoröl noch mal kurz aufgegriffen werden ?
Zitieren
#28
Die Diskussion ums Öl findet ja in regelmäßigen Abständen wieder statt. Meine Meinung kennst Du.
Joel macht aus Altersgründen nur noch sehr wenig... ob er momentan irgendwo anbietet kann ich nicht sagen. Letztlich wirst Du dich für eine "Philosophie" entscheiden müssen. Welche "Wunderschmiermittel" bei den Angeboten die man so findet wirklich drin sind...
Zitieren
#29
ne keine eigene Philosophie - wenn man noch einen Liter bei Joel bekommen kann, können sich ja mehrere die Kosten/Material teilen
Zitieren
#30
ist hier einer, der dem Pabst Motor den Vorzug geben würde ?
Anyone ?
Zitieren
#31
was würde dagegen sprechen alle beide 124 I zu verkloppen und sich einen 124 II zu holen?
"One man's trash is another man's treasure!"
Zitieren
#32
hab ich auch schon gehabt, aber inwiefern soll der besser sein ?
der Aluteller ist kein Argument, hat der eine von mir ja auch. Und die doppelten Motorlager brauch ich auch nicht, denn beide von mir sind quasi geräuschlos - vom ganz geringen Geräuschen vom Reibrad/Riemen mal abgesehen.
Aber klär mich auf - kann auch beide verkaufen
Zitieren
#33
ich hatte den I lauter wie den II in Erinnerung, die Motoraufhängung bringt beim II schon etwas mehr Laufruhe rein, meiner war zudem noch beim Schopper, hab auch einen Schopperteller, ist auch noch eine Option vielleicht für dich, ob I oder II, beim Schopper kannst du ja auch mal deine Frage stellen, telefonisch meist zu erreichen, sind sehr nett dort, haben bestimmt n paar Tips. Optisch mag ich das grau lieber wie das creme weiss, aber natürlich geschmackssache.
"One man's trash is another man's treasure!"
Zitieren
#34
Danke für die Ausführungen. Teller vom Schopper ist für 1500 sFr einfach zu heftig.
Hab nun gehört, der Aluteller soll schlechter klingen als der normale Teller ? Der wurde ja schon für das erste Modell angeboten als teures "upgrade" sozusagen. und dann haben die da was schlechter klingendes verkauft ??
Kann das wirklich sein ?
Bitte um Erleuchtung
Zitieren
#35
Meiner Meinung nach machst Du Dich selbst verrückt - behalte den, der Dir mehr zusagt und gut ist. Es wird immer pro und contra für jedweden Sachverhalt geben.

Wenn sich der eine vom anderen klanglich pos./neg. unterscheiden würde, hättest Du die Frage ja nicht gestellt - Du hörst offenbar keinen, dann isses klanglich für Dich auch Latte. Ich würde dann den behalten, der künftig einen höheren Wertgewinn verspricht ...
Zitieren
#36
das Problem ist, dass ich die beiden nicht direkt gegeneinander hören kann. Ich muss immer erst den Arm umbauen und die Zarge wechseln, damit ich das Setup wirklich gleich habe. und dann ist soviel Zeit dazwischen, dass ich nicht hören werde - denke ich .
Oder was meint Ihr ?
Zitieren
#37
also brauchst Du lediglich einen weiteren Tonarm; Problem gelöst, beide behalten Wink3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Rüssel
Zitieren
#38
3D Drucker Tease

Accuphase E-203--Accuphase P 300X--Luxman PD 277--Canton Vento 890DC

Mit mir braucht keiner schimpfen,das meiste geht ma eh am Arsch vorbeiKaffee
LG Christian Drinks  
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rüssel für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#39
ne ne ich hab noch einen zweiten SME 3012, aber ist der genauso gut wie der andere .. ? und bei Gehäusen sagen ja viele, dass da auch Klangunterschiede sind...
Zitieren
#40
Moin,

die Entscheidung liegt ganz bei Dir, da kann keiner helfen.
...Eine Frage ..tausend Antworten. Flenne

Wird eine "Bauch" Entscheidung Denker

Grüße
Arnold
Pril2
Zitieren
#41
ich weiß ich weiß,
wenn mir aber zündende - mir einleuchtende Gründe - genannt werden, die für mich logisch... bla bla
Ich wird dann wohl dem mit dem Graugussteller einen E50 statt dem Pabst spendieren und der andere kann dann weg.
--> eben bei Hanze Hifi Messungen (Scope !) gesehen, die besagen, dass der Pabst ruhiger läuft
https://www.hanzehifi.nl/merken-bezighed...d124-papst

Egal die zwei db ..
Zitieren
#42
(06.08.2016, 06:47)Svennibei schrieb: das Problem ist, dass ich die beiden nicht direkt gegeneinander hören kann. Ich muss immer erst den Arm umbauen und die Zarge wechseln, damit ich das Setup wirklich gleich habe. und dann ist soviel Zeit dazwischen, dass ich nicht hören werde - denke ich .
Ich habe für solche Fälle ein Aufnahmegerät von Roland, Cinch auf Klinkekabel an Vorverstärker und die top 10 Testsongs in High Res 24 bit 96 kHz aufgenommen, mit Adobe Audition oder Audacity normalisieren, um Lautstärkeeffekte auszuschliessen. Danach kannst Du es per DAC streamen und hören, ob Unterschiede da sind!
Vg  Thumbsup
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#43
äh 24 bit aufgenommen.. etc.
Um das zu vergleichen zu können muss ich mir dann erst das ganze Zeugs kaufen.. sorry aber das geht nicht.
Oder bist Du in der Nähe ??
Zitieren
#44
Äh ja... Dance3
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#45
Thumbsup
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation schwere Jungs (bzw. Tonarme) ArneW203 19 4.716 22.03.2014, 22:52
Letzter Beitrag: cocteau



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste