Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer kennt diese LS?
#1
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...6-172-4923

Viele Grüsse

Andreas

ggf. wollte ich sie mir mal anschauen...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Andreas1205 für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
#2
True Voice KB-1 steht drauf... auch ein googlen bringt keinen Erfolg.
Ist mit ziemlicher Sicherheit ein bBillig-Zeugs gewesen - vor 1990.
Wenn es was gutes wäre, gäb es mind. einen Eintrag bei google, der was darüber sagt..
Zitieren
#3
Kann sein, aber wenn ich mir die Chassis anschau, kann der HT nicht evtl. SEAS oder Vifa sein?

Vor 1990 dacht ich mir auch, wegen W-Germany
Zitieren
#4
mal sehen, ob XS Holger die Chassis zuordnen kann.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#5
(02.09.2016, 20:38)Andreas1205 schrieb: Kann sein, aber wenn ich mir die Chassis anschau, kann der HT nicht evtl. SEAS oder Vifa sein?

Vor 1990 dacht ich mir auch, wegen W-Germany

Der HT sieht nach ner Vifa D19 aus und der TT könnte auch von Vifa sein.

Ähnliche Bestückung wie bei der Arcus Ts 100
Kennst Du Stanley Kubrick? Eyes Wide Shut? Wer rammelt bleibt einfach very happy.
Zitieren
#6
Hochtöner ist ein Seas KT19F, beim Bass tippe ich auf Peerless mit Zierring.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#7
Könnte der TT auch aus einer älteren Serie von ETON sein  Denker

http://www.eton-gmbh.com/produkte/home-h...mphony-ii/
lieben Gruß    Victory

Joscha




[Bild: images.jpg]       HUMBLE HOMEMADE HIFI
Zitieren
#8
Eton mit Plastikzierring kenne ich nicht. Ich tippe auf einen Peerless PT210,
den gab es mit verschiedenen Magnetsystemen als -L oder -M. Mit Schaumstoffsicke,
PP-Membran und Gewebedustcap, montiert wurden sie meist mit einem zusätzlichen
Kunststoffzierring.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#9
Und, hast du sie gekauft? Die Anzeige ist ja gelöscht. Denker

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#10
Nein!

Ich habe diese Frage auch woanders gestellt und es kamen ähnliche Antworten von den Experten, wie hier auch.

Es wurde aber auch der schlechte Zustand der TMT angesprochen.

Da verlasse ich mich lieber auf die Beobachtungen von denen die Ahnung haben.

Gruss

Andreas
Zitieren
#11
Moin,

ich habe hier auch ein paar Lautsprecher stehen, deren Bezeichnung und Logo ich nicht zuordnen kann.
Ich meine das Logo zu kennen, nur keine Ahnung woher...
Die Lautsprecher sind 2 Wege Papptröten, Tieftöner ist Magnetwerke Dortmund. Weiche a,s 12 db hoch/Tiefpass mit ITT Kondensern. Das Spricht für einen Grundig Lautsprecher. Das Logo könnte aber auch nur aufgepappt sein.... Denker 

[Bild: vwT58ANh.jpg]

Wer weiß Rat?
Zitieren
#12
Hallo Smile

Sanyo

Stephan
[-] 1 Mitglied sagt Danke an dksp für diesen Beitrag:
  • xs500
Zitieren
#13
(19.10.2016, 10:41)tiefton schrieb: Moin,

ich habe hier auch ein paar Lautsprecher stehen, deren Bezeichnung und Logo ich nicht zuordnen kann.
Ich meine das Logo zu kennen, nur keine Ahnung woher...
Die Lautsprecher sind 2 Wege Papptröten, Tieftöner ist Magnetwerke Dortmund. Weiche a,s 12 db hoch/Tiefpass mit ITT Kondensern. Das Spricht für einen Grundig Lautsprecher. Das Logo könnte aber auch nur aufgepappt sein.... Denker 

[Bild: vwT58ANh.jpg]

Wer weiß Rat?
Das Label ist von Sanyo Wink3
Zitieren
#14
zu spät...

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#15
Herzlichen Dank! Thumbsup

Das passt natürlich nicht da drauf, sieht aber schick aus... Floet Tease
Zitieren
#16
(19.10.2016, 10:41)tiefton schrieb: (...) Tieftöner ist Magnetwerke Dortmund. (...)

Die Magnetwerke Dortmund ( heute ThyssenKrupp Magnettechnik )haben keine Tieftöner gebaut,
sondern wirklich nur Magneten, waren und sind also Zulieferer.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#17
(19.10.2016, 11:30)xs500 schrieb:
(19.10.2016, 10:41)tiefton schrieb: (...) Tieftöner ist Magnetwerke Dortmund. (...)

Die Magnetwerke Dortmund ( heute ThyssenKrupp Magnettechnik )haben keine Tieftöner gebaut,
sondern wirklich nur Magneten, waren und sind also Zulieferer.

Hi,
das weiß ich, aber nochmal Danke fürs auffrischen Drinks
Nach meinen Recherchen müsste diese Variante des TT von Grundig verbaut worden sein... aber ich hab grad wenig Zeit für Recherche...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Geraffelraten - wer kennt sich aus applecitronaut 1.061 44.683 28.03.2018, 22:54
Letzter Beitrag: gasmann
  Kennt jemand Hilton Boxen? rohrgott 7 1.971 29.01.2018, 20:42
Letzter Beitrag: Bernd_J
  Klein und Hummel 0 104 Aktiv Monitore-wer kennt die ? miduwa 4 529 12.12.2017, 20:25
Letzter Beitrag: miduwa
  SONY ULM2 Wer kennt diese? LittleJo 12 1.008 24.10.2017, 21:17
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Wer kennt diesen Hersteller awr13 2 616 03.10.2017, 21:25
Letzter Beitrag: Svennibenni
  wer kennt diesen Röhren-Amp? E=mc2 7 800 22.09.2017, 16:59
Letzter Beitrag: raphael.t



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste