Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
UHER REPORT 4400 IC STEREO
#1
moinsen Hi ,

habe mir obengenanntes maschinchen gegönnt (aus der kleinen bucht gefischt), gestern kam das paket und heute wurde mit dem testen begonnen. das teil war mehr als günstig und so habe ich nicht all zu grosse erwartungen gehabt.
bis auf elend laute betriebsgeräusche (ich nehme an, es sind das motor- und/oder andere antriebsgestängelager) und dem gerissenen linken wickelteller scheint alles ok. zu sein. (bilder kommen in kürze!!!!)

nun zu meiner frage:

wie klappt man(n) die platine auf, um an den motor zu kommen Denker . scharniere sehe ich, aber das gute stück lässt sich nicht anheben. gibt es eine (geheime Floet ) arretierung, die ich übersehen habe???

[Bild: Td4c2TYh.jpg]
so sollte es dann aussehen, nur wie geht das Sad2 . (bild habe ich mir von baruse, aus dem open reel forum, geliehen)

gern höre/lese ich von euch und vielen dank vorab für eure hilfe.

gruß

dirk Jester
Zitieren
#2
soooodele,
schraube gefunden und platine hochgeklappt !!!!!
die geräusche kommen von dem großen gußrad auf das die messing geschindigkeitsstufen zugreifen. das ganze gebilde läuft auch nicht gleichmäßig Flenne  , was ist hier zu tun ????
wie bekomme ich einen vernünftigen gleichlauf hin ? fragen über fragen.

gern höre ich von euch

gruß

dirk Jester
Zitieren
#3
Moin,
macht das Rad nur Geraeusche, wenn es auf der Schwungmasse (die Messingrolle) laeuft, oder auch, wenn man es bei ausgekuppeltem Antrieb (Geraet ausgeschaltet, Geschwindigkeitshebel in der waagerechten Gasse) von Hand dreht?

Im zweiten Fall sind Geraeusche eher unwahrscheinlich, im ersteren hat das Geraet eingekuppelt gestanden und die Rolle hat eine Delle in den Gummibelag gedrueckt. Das gibt dann geschwindigkeitsabhaengig polternde Geraeusche. Die Lagerbruecke ueber dem Antriebsrad sollte man nur abschrauben, wenn man wirklich einen Grund dafuer hat. Andernfalls darf man die Capstanwelle wieder senkrecht stellen. Die Lager werden mit Sinterlageroel oder Motoroel 0W30 geschmiert. Fuer das untere Capstanwellenlager kann man den Lagerdeckel abschrauben. Das obere Lager ist unter der Tonkopfabdeckung.
Der Motor muss geraeuscharm laufen, rasselnde Geraeusche duerfen nur beim Anlauf und Stillsetzen kommen. Es ist ein Fliehkraftschalter, der den Anlauf steuert.

Der Geschwindigkeitshebel kann in den jeweiligen Endstellungen und der waagerechten Gasse arretiert werden, indem man den Knopf um 90° dreht (Markierung im Knopf waagerecht). Schuetzt vor allem vor versehentlichem Einschalten und damit Antrieb einkuppeln.

Edit: Ich merke gerade, es ist ein "IC". Bei diesem Geraet wird der Antrieb mit den Lauffunktionstasten eingekuppelt. Das Vorgesagte gilt daher nur fuer die Vorgaengermodelle.

73
Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hf500 für diesen Beitrag:
  • leberwurst
Zitieren
#4
moinsen Hi ,

sooodele der verursacher der geräusche ist gefunden. es ist der verhärtete gummibelag am antriebsrad Flenne . ich habe mich im augenblick mit ölkreide (unter dem kranz des antriebsrades aufgebracht) beholfen. klappt aber nur bei den geschwindigkeiten 9,5 und 19, wie lage das gut geht, keine ahnung Tease .
hat jemand von euch, gaaaanz zufällig Floet , ein antriebsrad rumliegen ?

gern höre/lese ich von euch, vorab danke für eure hilfe Freunde .


gruß

dirk Jester
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Uher Royal De Luxe - Wiederbelebung Bernd_J 0 236 25.03.2018, 21:01
Letzter Beitrag: Bernd_J
  Uher SG 560 Royal achim96 1 333 14.01.2018, 21:11
Letzter Beitrag: hf500
  Aus der Kreidezeit des Stereo tiarez 28 2.168 07.12.2017, 16:11
Letzter Beitrag: sing sing
  Martantz 4400 Scope und Knopf Probleme applecitronaut 19 1.049 28.11.2017, 19:31
Letzter Beitrag: applecitronaut
  UHER 4000 Report-L Schnellreparatur Baruse 0 303 13.06.2017, 10:44
Letzter Beitrag: Baruse
  Uher 4400 Report Stereo IC - Geschwindigkeitsproblem zuendi 19 1.043 27.05.2017, 19:32
Letzter Beitrag: DIYLAB



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste