Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Luxman Laboratory Serie
#1
Moin moin Hi ,

Luxman war für mich lange Zeit eine Randerscheinung.

.....bis zu jenem Tag, als ich einen bei Celsius (schaut hier ab und zu vorbei) gesehen und gehört habe.
(btw. das erste Gugl-Suchergebnis führt auf seine Hompage)

Ich fand den so dermaßen hübsch (in meiner Betrachtungsweise) und wertig, dass ich ihn am liebsten
sofort mitgenommen hätte.
Leider war ich damals zu unentschlossen und.....huusch....huusch...wäg wor a Flenne
Ergebnis: Seit über einem Jahr lief ergebnislos eine Suchanfrage in der Bucht.
Die Frage der Seltenheit erübrigt sich damit.
In irgend einem dämlichen Forum bzw. auf einer Webpage hat einer geschrieben, dass das Teil billige Massenware sei.
Leider kann man dort keine Stellung dazu beziehen Dash1 .....dem würde ich was geigen Floet

Anscheinend soll das Gerät "häufiger" Pleasantry in Norwegen anzutreffen sein.... aber auch dafür fehlt (mir) der Beleg.
Vor nicht all zu langer Zeit waren Geräte dieser Serie noch recht günstig zu haben,
da sie keinen all zu großen Bekanntheitsgrad hatten (und.....gleich mehr dazu).... aber das E-Net schläft nie.

Die Tage rief Celsius an und überraschte mich ....hey ich hab wieder einen Pray !
Hilfreich war natürlich dass wir uns gut kennen und er mir sofort ein Vorkaufsrecht eingeräumt hat....Danke nochmal an dieser Stelle Drinks Freunde

Die Wertigkeit dieses Gerätes lässt sich schwer in Bilder einfangen.
Vielleicht kamen/kommen daher die (noch) mMn recht moderaten Preise Denker
Kunststoff/Plastik muss man suchen. Die Frontplatte und die Regler ....allet Alu!
Auf Bildern kam es mir so vor, wie wenn die Bedienelemente aus Kunststoff sind....Fehleinschätzung/-anzeige.
.....die Eloxierung dort ist einfach matt/fein.....süperb Afro

Link zu WegaVision mit den tech. Daten

Ich interpretiere die Chronologie so, dass die erste Serie (z.B. der Verstärker 5M 21 von 1977) als "Laboratory Reference" Serie bezeichnet wird
und die Abkömmlinge/Nachfolger der gleichen Familie nur "Laboratory" (Anfang 1979) oder "Laboratory Studio" genannt wurden.

Sodele, genug geschwafelt.... es soll Euch ja nicht langweilig werden Floet

[Bild: l11_front_klein8exoy.jpg]
Luxman L-11

[Bild: l11_front3_kleinibxli.jpg]

[Bild: l11_front4_klein03yf9.jpg]

[Bild: l11_schalter_kleinedyk2.jpg]

Es sind die kleinen Details die mir gefallen

[Bild: l11_unten_kleinryz33.jpg]
von unne

[Bild: l11_oben_kleiniky6u.jpg]
von obba (mit Kamin-Abzugs-Öffnung Raucher )

[Bild: l11_hinten_klein9jb11.jpg]
hinneres Dedail (Umschalter für Elektrostaten)

Achtung: Nich jugendfrei!!.... naggisch Oldie

[Bild: l11_offen_klein9uyxw.jpg]

Sodele etzatle.... ich hoffe der eine oder andere fühlt sich angeregt hier auch mal sein Laborgerät zu verewigen.
Drinks
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 23 Mitglieder sagen Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • bodi_061, achim96, oldsansui, Campa, Siamac, loenicz, Feathead, New-Wave, Mo888, errorlogin, Cpt. Mac, onkyo, no*dice, Nico, spocintosh, Dirk, nice2hear, Deubi, Bernardo_1971, MAD, Geruchsneutral, HVfanatic, theoak
Zitieren
#2
Klasse der Luxman! Thumbsup Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bodi_061 für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#3
understatement pur!Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an achim96 für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#4
Klasse Bericht Tom Thumbsup
Diese Juwele sieht man viel zu selten. Als erstes fällt dazu die bekannte Lux "Anfassqualität" ein.
Der ist aber randvoll, was für ein fetter Trafo. "Tilt" gefällt mir natürlich sehr gut LOL
Ich nehme an, es sind Höhen- und Tiefenfilter?
Danke für die Hammerfotos Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#5
(19.11.2011, 18:36)oldsansui schrieb: Ich nehme an, es sind Höhen- und Tiefenfilter?

Nee, Rainer - das ist was anderes. Ich zitiere mal aus dem Test des R-1500 in STEREO:

"Außergewöhnlich war auch die ähnlich der „Klangwaage“ nach dem langjährigen HiFi Stereophonie-Chefredakteur Karl Breh ausgelegte Klangregelung (Linear-Equalizer), welche – neben den ebenso vorhandenen, üblichen, hier aber kanalgetrennten Bass-/Höhenstellern – ein regelrechtes Kippen des Gesamtfrequenzganges um vorwählbare Einsatzfrequenzen gestattete. Ein sehr sinnvolles Ausstattungsdetail, insbesondere für zu wenig oder aber zu stark bedämpfte Räumlichkeiten, aber auch zur Korrektur vorlauter Lautsprecher und Komponenten."

Drinks
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Feathead für diesen Beitrag:
  • oldsansui, Tom, New-Wave
Zitieren
#6
(19.11.2011, 17:05)Tom schrieb: [Bild: l11_offen_klein9uyxw.jpg]

Tom...ein Hammergerät. Ein Luxman gehört in jedes Haus Raucher und dein L-11 ist ein ausgesucht schönes Exemplar. Anfassqualität und Klang sicher wie von Luxman gewohnt vom Feinsten. Gell?
Drinks
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Feathead für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#7
Ein super TeilDrinks
Allerdings finde ich, dass der sehr vollgestopft ist, übersichtlich ist was anderes...
Trotzdem sehr wertig und beeindruckend "understatement".
Glückwunsch und Gruß
Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an pebrom für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#8
Danke Junks Drinks

AtPeter
die Enge ist wohl dem "Kamin" geschuldet. Den zu zerlegen ist wahrscheinlich eine Sisyphus-Arbeit.
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#9
klasse Luxman Thomas...
der sieht von innen richtig wertig aus Pray

Gratulation, da Du ja nicht so viele Umschalter hast, kannst den ja derweil zu mir bringen Floet LOL
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
[-] 1 Mitglied sagt Danke an New-Wave für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#10
Hallo Tom,

Glückwunsch zu dem schön-schlichten Gerät. Drinks
"Understatement" ist ja jetzt schon paar mal gefallen, das beschreibt es wohl auch am besten. Gefällt mir richtig gut!
Den könnt ich mir auch ganz gut in schwarz vorstellen Floet

PS: Deine Bilder sind richtig klasse, bitte mehr davon.Thumbsup
Ich warte z.B. immer noch auf die Zonys Zahnlos

VG Drinks
Sascha
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#11
(19.11.2011, 20:46)zimbo schrieb: Ich warte z.B. immer noch auf die Zonys Zahnlos


......nicht nur Du Sascha Floet LOL Freunde
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#12
Eindeutig billige Massenware........Jester.

Tom, Glückwunsch zu dieser Pretiose Oldie!!
Ich hatte mal eine Aussteuerungsanzeige der Lab.Ref. Serie....was für ein Aufwand für dies kleine Teil.

Drinks
Gruß aus den BergenBand Max
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Maxihighend für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#13
Donge Junks Drinks Freunde

(19.11.2011, 20:46)zimbo schrieb: Ich warte z.B. immer noch auf die Zonys Zahnlos

(19.11.2011, 20:41)New-Wave schrieb: Gratulation, da Du ja nicht so viele Umschalter hast, kannst den ja derweil zu mir bringen Floet LOL

Et löft, et löft.....Lipsrsealed2 Floet Zahnlos
..... aba nüscht in dem Fred
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#14
Luxman halt Floet
Grüsse aus München  Hi

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Mani für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#15
Hallo Tom,
billige Massenware ist was ganz anderes. Der Luxmänlein ist ein Tanker in der Verpackung einer Yacht. Denke 18 Kilo bei der Größe sprechen eine deutliche Sprache. Du weisst ja, im Fall der Fälle möchte ich den L11 zurück Oldie Aber wahrscheinlich nur über deiner Leiche Floet

Ne ne, viel Spaß mit dem Luxus Luxman Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an celsius für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#16
Moin celsius,

Danke Thumbsup
Imho....Wertigkeit, Designe und technisches know-how so vereint findet man selten.
Der hat unbegrenztes Bleiberecht [Bild: smiley_emoticons_prost.gif]

(19.11.2011, 21:02)Maxihighend schrieb: Ich hatte mal eine Aussteuerungsanzeige der Lab.Ref. Serie....was für ein Aufwand für dies kleine Teil.
Foddoos büddee [Bild: smiley_emoticons_feuer.gif] [Bild: smiley_emoticons_winken3.gif]
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#17
Hi celsius,
schön mal was von Dir zu lesen hier Thumbsup
Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • celsius
Zitieren
#18
Ich hab nur extrem schlechte Fotos von dem Gerät Tom! Von der ersten (Aldi) Digiknipse Dash1. Ich seh mir das morgen mal an Denker.

Drinks
Gruß aus den BergenBand Max
Zitieren
#19
Da war aber einer ganz schön scharf auf das Teil.
Die Beschreibung und die AW auf meine Frage war mir zu suspekt Denker

[Bild: unbenannt0cct3.jpg]

Drück dem Käufer die Daumen, dass er keine Baustelle bekommt.
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
#20
Von der habe ich schon 1980/81 geträumt. Damals gab´s von LUXMAN in den einschlägigen Geschäften nette Faltblätter, auf denen vorne das Entree der LUX CORPORATION
zu sehen war. Da war auch die komplette LABORATORY-Serie zu begutachten - ganz tolles Zeuch - damals für mich als Pennäler sowas von unerschwinglich...


Ich bin sehr gespannt, ob hier noch was gezeigt wird.

_____________________________
Groeten
Frank
[-] 1 Mitglied sagt Danke an FRANKIE für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#21
Oh ja, ich würd auch gerne mehr sehen! Das mit der Seltenheit scheint mir aber auf das obige Gerät beschränkt zu sein.
Man (bzw. ich) sieht die Laboratory Geräte doch des Öfteren in der Bucht....


Drinks

Johannes
Ein Leben ohne Musik? Unvorstellbar!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lux für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#22
Hi Thomas,

schickes Teil. Glückwunsch! Drinks
Schrift ist geronnene Konvention!

Viele Grüße Norman
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich
[-] 1 Mitglied sagt Danke an norman0 für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#23
Moin Hi
dass bis jetzt noch niemand sein Labor-Gerät hier vorgestellt hat, finde ich sch....ade Flenne
Kürzlich ging ein L-11 für schmales Geld an Land. Was als Defekt in der Auktion beschrieben wurde,
waren nur Kontaktprobleme. Die Front war tadellos.... wie mir der neue Besitzer erzählt hat Wink3
Gratuliere mal auch hier Beerchug
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#24
Hallo Tom,

es wird kaum einer "Laborgeräte" von Luxman besitzen. Sind sehr rar und deshalb auch nicht in jedem Geraffelheim zu finden... Floet
Afro Hifi der späten Siebziger - in Ausnahmefällen auch der frühen Achtziger - Liebe Grüße ausm Nordostn von Balin, wa - Nico
Zitieren
#25
[Bild: Luxman_L2_a.jpg]

Hier habe ich einen Luxman L2 dieser hat die Anschlüsse auf der
Unterseite wegen kurzer Signalwege, klingt ganz gutDrinks

walo
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sanyo Plus Serie Frank K. 10 1.260 03.11.2018, 16:00
Letzter Beitrag: hadieho
  Fisher Z1 Serie paramedicus 6 1.597 05.07.2017, 08:32
Letzter Beitrag: Deichvogt
  Technics Professional 90xx Serie ca. Wert Major_Tom 43 4.569 01.06.2017, 09:15
Letzter Beitrag: winix
  Celestion Ditton Serie ll franky64 24 7.329 21.11.2014, 23:23
Letzter Beitrag: Don Tobi
  Serie II (Phase Linear + Carver) und alles was eingermaßen passt (19"?)... MAC666 0 834 07.09.2014, 23:44
Letzter Beitrag: MAC666
  SABA - ULTRA - HIFI-Serie Dual-Tom 9 6.230 06.06.2013, 12:17
Letzter Beitrag: Dual-Tom



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste