Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Technics RS-676 Tapedeck macht Probleme
#1
Hallo Smile

Ich versuche, ein altes Hobby wieder aufzuarbeiten, also habe ich mir einige Kassettendecks besorgt. Ich habe zwar ein wenig Ahnung von Technik, aber in punkto Fehlersuche und Reparatur bin ich absoluter Laie, also verzeiht mir, wenn ich nicht immer Fachbegriffe verwende Smile

Nun, dieses Technics 676A, Baujahr so um 1975 oder 1976, habe ich für nur 7.50€ in einem Second-Hand-Laden in den Niederlanden erstanden.

Obwohl das Gerät optisch und innen in einem perfekten Zustand zu sein scheint, gibt es wohl einige Schwierigkeiten mit dem Gerät.

Wenn ich eine Kassette abspiele, dann spielt sie für etwa 2 Sekunden und stoppt dann wieder. Klang ist gut, habe die Köpfe aber noch nicht gereinigt.

Schneller vorlauf und Rücklauf gehen nicht wirklich, aber das jetzt ist jetzt erst mal das geringere Übel glaube ich.

Achja: Ich habe mal nachgelesen, und in einem Hifi-Test von 1975 stand, dass das Gerät bei "blockieren des Aufwickeltellers" nach 1.8 Sekunden die Wiedergabe stoppt. Und etwa so lange spielt mein Tape auch wenn ich Play drücke, aber leider ist der Aufwickelteller nicht blockiert... (Immerhin dreht er sich, und das gilt auch für den Riemen der dranhängt...). Jetzt habe ich die Idee, dass die Schaltung die eine solche Blockade erkennt eine Macke hat....

Wenn mir jemand einen Tipp geben könnte wäre das sehr nett.

Viele Grüße,
Eric
[-] 1 Mitglied sagt Danke an oerg866 für diesen Beitrag:
  • greenleaf-009
Zitieren
#2
Dreht sich das Zählwerk? Da wird oft überprüft ob sich die Cassette noch dreht oder am Ende angekommen ist - Autostopfunktion.

Wenn der Riemen zum Zählwerk fehlt oder defekt ist hast Du oben genanntes Problem. Das schlechte Spulen wird auch von verbrauchten Riemen kommen. Alle Riemen erneuern und alles reinigen.

Eine Vorstellung wäre auch sehr schön.. Wir haben einen eigenen Thread dafür.

Ansonnsten - Willkommen an Board!

Drinks

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
#3
Hallo und danke für die schnelle Antwort Smile

In dem Thread werde ich mich gleich mal vorstellen, danke für den Hinweis!

Ja, das Zählwerk löuft, also liegt der Fehler dort nicht.

Viele Grüße,
Eric
Zitieren
#4
Guten Tag, ich war gerade in einem lokalen GEschäft, das solche Reparaturen durchführt.

Leider würde das im schlimmsten Fall etwa 150-170€ kosten... Ich habe den Mann gebeten, bis nächste Woche mal nachzusehen, was in dem Gerät alles zu machen wäre.

Ein solch hohes Budget habe ich natürlich leider nicht zur Verfügung... Schüler sein ist nicht so toll Sad

Gibt es hier im Forum eigentlich Leute, die sich die Sache mal ansehen würde? wenn das für mich erschwinglicher wäre, hätte ich keine Probleme damit, das Gerät einem netten Forum-User anzuvertrauen.

Liebe Grüße,
Eric
Zitieren
#5
(29.11.2011, 17:10)oerg866 schrieb: Ein solch hohes Budget habe ich natürlich leider nicht zur Verfügung... Schüler sein ist nicht so toll Sad

Berufstätig sein ist auch nicht toll. Floet Als Schüler hatte ich immerhin viel Zeit mich mit Basteleien zu beschäftigen. Also erstmal aufschrauben und nach klebrigen Resten von den Riemen suchen. Ansonsten sind für die Hilfe zur Selbsthilfe detaillierte Fotos des Innenlebens von Vorteil.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Harry Hirsch für diesen Beitrag:
  • greenleaf-009
Zitieren
#6
Rechts vom Kassettenfach gibt es noch einen Riemen für die Bandendabschaltung. Lass die Kassette mal laufen und kontrolliere, ob sich das weisse Kunsttoffrad (rechts im Bild) dreht. Falls nicht, schaltet er ab. Du musst diesen Riemen erneuern. Feddisch!

[Bild: dgDVm.jpg]

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • greenleaf-009
Zitieren
#7
Guten Tag,

Dazu muss ich warten bis ich das Gerät wieder von diesem Geschäft abholen kann =P Aber das Tape was du abgebildet hast ist nicht das 676..... Ich meine aber, dass sich alle Räder gedreht haben, als ich es prüfte -- der counter lief auch, und der Riemen der vom Aufwickelteller (oder wie man den nochmal nennt) weggeht, ist auch in Ordnung.

Sobald ich das Gerät wiederhabe, werde ich auch die Innereien fotografieren. Ich danke für eure hilfe und wünsche einen schönen Abend Smile

Liebe Grüße,
Eric
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Bandmaschinen -Probleme- Ursachen-Fehler-Lösungen Der Karsten 10 4.838 17.11.2019, 18:36
Letzter Beitrag: Titanedelente
  Probleme mit Sony CDP-501 Blink-2702 13 1.538 31.08.2019, 08:49
Letzter Beitrag: Blink-2702
  NAD6100 Cassettendeck... Probleme akguzzi 14 1.680 16.06.2019, 09:49
Letzter Beitrag: franky64
  Martantz 4400 Scope und Knopf Probleme applecitronaut 25 3.012 27.05.2019, 09:45
Letzter Beitrag: Der Karsten
  Revox B780 macht nichts Lutz-Re 9 1.257 09.03.2019, 11:18
Letzter Beitrag: nice2hear
  Probleme mit Accuphase P300 Blaupunkt01 70 3.485 24.02.2019, 13:20
Letzter Beitrag: Blaupunkt01



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste