Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SONY CDP-101
#1
Heute trudelte bei mir eine kleine Besonderheit ein.
Der SONY CDP-101 war der weltweit erste CD-Player, den man im Geschäft kaufen konnte. Ich habe etwas von 2300 DM Einführungspreis 1982 gelesen.

[Bild: crw_8741bf6ir.jpg]

Ein schönes Stück Technikgeschichte, etwas schmaler als die üblichen Geräte.

Der erste und offensichtlichste Fehler ist bereits behoben, die Schublade öffnete nicht mehr.

Der silberne Bolzen hing wegen völlig verharztem Fett fest, bewegte sich keinen Millimeter mehr.

[Bild: crw_87452m4l6.jpg]

Auch rings um den Bolzen jede Menge altes Fett.

[Bild: crw_8746ohwmg.jpg]

Mit Wattestäbchen, Feuerzeugbenzin, Zahnstochern, Läppchen und neuem Fett ging es an eine Überholung.

[Bild: crw_87505mvdc.jpg]

Trotzdem, der Player läuft noch nicht. Eine eingelegte CD wird erkannt, das erledigt eine Diode mit gegenüberliegender Photodiode. Der Motor läuft aber nicht an und die CD dreht nicht. Das scheint mir daran zu liegen, daß der Laser nicht fokussiert. Kein Fokus - kein spin up. Denker

Für den Fokus zuständig ist IC 204, ein STK6922, das in diesem Player typischerweise defekt ist. Im Netz gibt es diverse Anleitungen zum Nachbau, wenn man kein IC mehr auftreiben kann. Ich konnte aber noch eins auftreiben LOL

[Bild: crw_8751ec6m8.jpg]

Ob alle meine Hoffnungen und Vermutungen richtig sind, weiß ich, wenn ich dem IC einen ordentlichen Kühlkörper verpaßt habe und es eingelötet habe.

[Bild: crw_8753vj5bp.jpg]

Drückt mir mal die Daumen, frustende Reparaturversuche hatte ich in letzter Zeit genügend Freunde


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an rappelbums für diesen Beitrag:
  • Mani, Friedensreich, wessi-ossi, greenleaf-009, New-Wave, DUALIS, Deckard
Zitieren
#2
Sehr schön, der gefällt. Ich drücke die Daumen, das wird schon.

So ein Gerät konnten sich früher nicht viele Leute leisten. Ich erinnere mich da an unsere damaligen Nachbarn (Ärzte). Die hatten schon sehr früh einen CD-Player. Es war aber auf jeden Fall ein Philips und wir Kids haben gestaunt.
Zitieren
#3
Womit könnte ich denn wohl den Kühlkörper befestigen? Sekundenkleber?


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#4
schöner Player Harald Thumbsup

viel Spass beim aufarbeiten Drinks

soll der Kühlkörper dauerhaft drauf bleiben?
empfehlenswert ist Wärmeleitkleber, wie es mit Sekundenkleber ausschaut weiss ich nicht

was auch noch ginge, wäre eine metallene Klammer für stehende IC's, dazu braucht es aber 2 Löcher im Kühlkörper, solch eine Klammer könntest du in alten Röhrenfernsehern finden

leider hab ich da auch nichts mehr, sonst hätte ich dir eine geschickt Drinks
-- Gruß Andreas --




Zitieren
#5
(08.12.2011, 20:42)rappelbums schrieb: Sekundenkleber?
bloß nicht!

Es gibt extra Kleber für Kühlkörper, z.B. für Grafikkarten.
Beste Grüße Drinks
René

Suche Woodcase oder Blechkleid für Kenwood KA-7100.[Bild: smilie_trink_058.gif]
Zitieren
#6
mir kam gerade noch eine Idee, ein solides Blech in Z Form mit einem Mittelsteg genau so lang wie die Dicke des IC (Oder auch etwas länger) und an einer Lasche 2 Löcher, so kannst du den an den Köhlkörper ziehen
-- Gruß Andreas --




Zitieren
#7
Da bin ich sehr gespannt wie es weitergeht. Wo hast du das IC besorgt?
Meiner liest ein, dann wieder nicht. Schublade mag auch nit immer obwohl ich deine Schilderung schon gemacht habe. Werde das mit Interesse hier verfolgen.

[Bild: dsc07411usk0w.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#8
..toller Player!

Wird langsam zeit, dass mein Hitachi DA-1000 wieder funktioniert..aber das wird eine andere Geschichte...

Zum Sony: klickmich! oder: klickmich!..vielleicht hilft es jemanden.

edith: wie schon erwähnt, ein teurer doppel-OPV:
[Bild: stk6922.jpg]
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
[-] 1 Mitglied sagt Danke an fmmech_24 für diesen Beitrag:
  • UriahHeep
Zitieren
#9
Ja, die zwei Links habe ich auch in den Bookmarks Thumbsup

Sekundenkleber hat der Mann im Bochumer Elektronikladen zur Sprache gebracht, wo ich das IC her habe. Mehr sag ich nicht, sonst versiegt meine Quelle LOL Machen wir ein kleines Detektivspiel? LOL

Eine Klammer wäre nicht schlecht, den Kühlkörper muß ich eh noch zurechtsägen und -feilen. Ich glaube, eine Klammer könnte ich mir auch passend biegen.


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#10
Andreas , ich habe auch noch einen defekten 101er rumliegen. Dort lohnt leider eine Reparatur nicht, weil ein Depp versucht hat, die Schublade mit einem Schraubenzieher der groberen Art zu öffnen...FlenneFlenneDash1Dash1. Falls du oder Volker oder jemand sonst von euch Teile oder das ganze Teil brauchen sollte - bitte melden. Ich drücke euch die Daumen, das die Reanimation klappt !ThumbsupThumbsup
__________________________________
Groeten & GOOD LUCK
Frank
Zitieren
#11
Kauf dir doch einfach das Zeuch: http://www.arcticsilver.com/arctic_alumi...hesive.htm

Gibts in jedem guten Computerladen. Ich habe leider nichts mehr, meine Moddingzeit ist vorbei und die Hersteller verzichten neuerdings auf nervende Minilüfter.
Zitieren
#12
At rappelbums
(08.12.2011, 20:20)rappelbums schrieb: ....... war der weltweit erste CD-Player, den man im Geschäft kaufen konnte. ......
Damit ist er ja auch wirklich etwas besonderes.
Ich werde dir in jeder freien Minute beide Daumen fest drücken, auch damit Du wieder einmal ein Erfolgserlebnis hast.
Ich glaube schon, dass Du das gute Stück wieder zum Laufen bringst Thumbsup

Aber was mich persönlich am meisten erstaunt und gleichzeitig gefreut hat, war dein folgender Satz:
(08.12.2011, 20:20)rappelbums schrieb: ....... Im Netz gibt es diverse Anleitungen zum Nachbau, wenn man kein IC mehr auftreiben kann. ......
Damit hast Du in mir Hoffnungen geweckt, dass bei einem Defekt der in meinen Geräten verbauten ICs (und davon gibt es viele) damit dass Gerät nicht endgültig tot sein muss. Dance3
ciao,
Klaus
Raucher
Zitieren
#13
Die Nachbauvariante aus dem HF-Link ganz unten gefällt mir auch ganz gut. Den Chip gibt es bei Reichelt für keine 80 Cent.


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#14
..wer des Lesens mächtig ist: klickmich!
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
Zitieren
#15
(09.12.2011, 12:34)fmmech_24 schrieb: ..wer des Lesens mächtig ist: klickmich!

Dann übersetz´ das doch bitte mal.Floet
ciao,
Klaus
Raucher
Zitieren
#16
Puh, ungarisch ist allerdings schon eine ganz schöne Herausforderung Sad2

Das erste Wort "Sziasztok" bedeutet sowas wie "Guten Tag".
So der Anfang ist gemach, jetzt ist der Rest ja nur noch eine Kleinigkeit..... LOL
Grüße Alex Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an alex71 für diesen Beitrag:
  • greenleaf-009
Zitieren
#17
..ungarisch kann auch ich nicht..
aber DAS kann ich:
[Bild: platinecdp101.jpg]
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
[-] 1 Mitglied sagt Danke an fmmech_24 für diesen Beitrag:
  • greenleaf-009
Zitieren
#18
"Sziastok" heißt "grüßt Euch" oder "Hallo Ihr", es ist der Plural von "szia", welches man als Willkommensgruß an vertraute Personen richtet. Das allgemeine Guten Tag ist auf ungarisch: "jo napot kiwanog" abgekürzt auch "jo napot".

Ungarisch ist recht schwierig. Ich habe über drei Jahre versucht es zu lernen, wir hatten deswegen ein ungarisches au-pair-Mädchen in unserem Haushalt. Leider gingen unsere Sprachfortschritte nicht im gleichen Maße voran, wie die Deutschkenntnisse des Mädchens...

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • greenleaf-009
Zitieren
#19
sorry, falscher Fred Oldie
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
Zitieren
#20
..so, damit der Lesestoff nicht ausgeht:

tolle Seite, unglaublich schöne Fotos von CD-Playern..leider nur auf Französisch.
klickmich!
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
Zitieren
#21
Moin,
passt auf, wenn ihr das Geraet mit aufgeklappter Platine betreibt. Da hat man sich schnell einen Kurzschluss eingefangen, ich durfte danach das Netzteil reparieren. Spaeter stellte sich dann heraus, dass das STK fuer den Focus gestorben ist, es faellt aus, wenn es warm wird. Das Ding ist also auch ein Kandidat fuer den Umbau. Ausserdem muss ich hier den fehlenden Verriegelungshaken nachfertigen.
Gluecklicherweise draengt es nicht, ich habe zwei CDP-101, Hauptsache einer laeuft ;-)

73
Peter
Zitieren
#22
..so, die Nacht mit zeichnen, malen & formen herumgeschlagen:

Nur, wer braucht sowas?

[Bild: adapterplatinecdp101.jpg]
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
Zitieren
#23
willst du ein paar dieser Platinen ätzen?
Beste Grüße Drinks
René

Suche Woodcase oder Blechkleid für Kenwood KA-7100.[Bild: smilie_trink_058.gif]
Zitieren
#24
..eher ätzen lassen..Raucher

Da ich leider keinen Sony habe..(aber gerne einen haben möchte, irgendwann..)
stelle ich die Target-files für das PCB kostenlos für's Forum zur verfügung. (einfach eine PN schicken)

Schaltplan im anhang, vielleicht fällt jemanden ein Fehler auf.

[Bild: adapterplatinecdp1012.jpg]
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
Zitieren
#25
(10.12.2011, 11:48)fmmech_24 schrieb: Nur, wer braucht sowas?

Gute Frage... Denker

Trotzdem gut gemacht! Thumbsup
またね
ギュンター
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste