Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Externer Phono Pre, tut dat Not?
#76
wat ?Denker
hier am Hitachi HA 5300
[Bild: dsc00110lzs42.jpg]
Grüsse aus München  Hi

Zitieren
#77
Genau so hieß das, bei der 7500 konnte man Mü und PF einstellen. Bei der 8300 gibt es nur winzigen Nippel. Ich sach dir...peinlich so etwas. Da drehste heit dran, wie beim Köpfhörerausgang am CD Pläjer. Oder eben an der HCA8300, und dann nur ein Knopf! Total unprofessionell sowas!!! :old
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#78
Die HCA 8300 hat mir nicht sonderlich gefallen muss ich gestehen Denker
Vom Design her aber klasse, vor allem mit Griffen.
Zitieren
#79
Mir fehlt das runde Dingens für MC.
Alle Schweinepriester, die bis jetzt so was verkauft haben, wollten (mMn) zuviel dafür Flenne
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#80
Denker

HMA8300 und HCA7500, das könnte auch gut aussehen. Die kleinere Vorstufe ist jedenfalls ausgezeichnet.
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#81
oder nimm nen HA 5300 als Pre,kommt (immer) noch günstiger..ich glaube da ist der PRE vom 7500 auch verbaut Denker
Grüsse aus München  Hi

Zitieren
#82
Ex-.... lohnt nur bei richtig fetten TAs. Drinks


Rede da von Koetsu, Benz Ruby oder Ortofon Cadenza.
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#83
Wie sind eigentlich die Eingänge der Lux L-5XX zu bewerten?

[Bild: L_510_Phono.jpg]

Gruss
frank
Zitieren
#84
Der MC bis runter zu 40 ohm ist schon nicht schlecht, die meisten gehen erst ab 47 los
Gruß Frank Hi
Zitieren
#85
Ich kann mir nicht vorstellen das Luxman schlechte Phono-Vorstufen eingebaut hat. Es wurde ja schon geschrieben das die ganze Einstellerei der Kapazität bzw. Eingangswiderstand auch nur eine sehr begrenzte Wirkung hat. In der Regel liegen die Shure (außer dem aktuellen M97!) bei 400-500 pF Gesamtkapazität. Nachdem die meisten Phono-Eingänge so 200-250 pF haben, das Kabel ca. 150 pF und die Innenverkabelung des Dreher ca. 30-40 pF passt das schon. Im Zweifel kann man bei Shure noch etwas Kapazität dran hängen. Die AT-Familie liegt i. D. R. so bei 350-400 pF Gesamtkapazität optimal. Passt also auch. Ggf kann man noch etwas am Kabel sparen. Dann gibt es eben Exoten wie ein Epire 500ID was 150 pF Gesamtkapazität haben möchte. Das dürfte dann eben nur mit einer externen Phonostufe zu machen sein.

P.S. Eigentlich klingts bereits mit einem Dual TVV47 nicht schlecht. Was dann erst mit Luxman....
Zitieren
#86
(20.05.2013, 07:04)FrabkU schrieb: Wie sind eigentlich die Eingänge der Lux L-5XX zu bewerten?

Edel. Wie die Optik.

Vergleich Luxman 525 gegen Yamaha C-80/M-80 an einer Quadral Vulkan MkII mit einem dicken Thorens als Quelle zeigte bei beiden höchstes Niveau. Die Yamahas waren etwas "kälter", der Lux irgendwie "reicher", ohne dabei aber zB den Bass aufzublähen. Raumliche Auflösung bei beiden sehr gut, die Yamahas stellten die Sängerin etwas weiter "nach vorne".
Was das für ein TA war habe ich leider vergessen, ist ungefähr 27 Jahre her. Das war damals in meinem LieblingsHiFi-Laden, der nochmal ein extra-Zimmer nur für ausgewählte Kombinationen hatte.
Vinyl wurde leider nur kurz angespielt, dann wollte der Kunde CD hören...
Zitieren
#87
Ich hatte mal einen 535 von Luxman, irgendwie fiel mir eine *externe* Phonovorstufe dazu überhaupt nicht ein, weil die interne war super.

Könnte mir in den Popo beissen, dass ich den Verstärker verkauft habe ...Oldie
A hard on doesn't count as personal growth. Raucher
Zitieren
#88
Sieht nach einem ordentliche Vorverstärker mit ziemlich viel Einstellmöglichkeiten aus.
Das Netz gibt darüber so gut wie garnüscht her Denker
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#89
und hier verließen sie ihn Sad2 Kennt keiner die interessante Kiste oder hat jemand sie gar ersteigert?
Eckstrem-Studio? Würde den Preis ketzerisch sogar als Schnapp benamseln Denker

[Bild: unbenannt2hgsqk.jpg]
[Bild: unbenanntrasj7.jpg][Bild: unbenannt363sex.jpg]
adnan7004
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Regelbare Balance am Phono-Vorverstärker sinnvoll? CaptainFuture 4 315 13.10.2019, 17:44
Letzter Beitrag: CaptainFuture
  Der Phono Zubehör Thread zimbo 173 24.506 24.03.2019, 21:37
Letzter Beitrag: zimbo
  Phono Pre, aber welcher?! Nion 85 11.126 24.08.2018, 08:25
Letzter Beitrag: Silomin
  Phono Pre zu leise - wie verstärken? Rocky Ford 21 2.537 29.01.2018, 09:55
Letzter Beitrag: HVfanatic
  Phono - Vorverstärker für 2 Dreher? Alt? Neu? RC2D2 13 3.523 10.01.2017, 09:24
Letzter Beitrag: bulletlavolta
  Phono Vorverstärker ralkni 25 7.162 11.02.2016, 18:19
Letzter Beitrag: 0300_infanterie



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste