Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ruhestrom beim Onkyo A-10
#51
..und der Grillabend (trotz schlechtem DJ) ist gerettet..Drinks
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
Zitieren
#52
LOLLOL
Beste Grüße Drinks
René

Suche Woodcase oder Blechkleid für Kenwood KA-7100.[Bild: smilie_trink_058.gif]
Zitieren
#53
Irgendwo muss der Atomstrom ja verbraten werden.

Biddesehr:

[Bild: dsc_54tqj8t.jpg]
またね
ギュンター
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Yamanote für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#54
..voll geil..Lol1
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
Zitieren
#55
Achso ja, sind 6 x 8 Ohm und einmal 16 Ohm. Hatte ich vergessen dazuzuschreiben. Hi
またね
ギュンター
Zitieren
#56
Hallo Peter,

kannst Du mir bitte kurz erklären, wie Du den Ruhestrom gemessen hast? Das SM sagt man soll die Messung 10 Minuten nach Anschalten vornehmen, bei Volumenregler auf Minimum und "open load" ? Bedeutet dies, vorher mit Musik warmspielen lassen, dann die Quelle abschalten und dann messen ?

Viele Grüße Bastian Git
Zitieren
#57
Du kannst auch mit Musik den Verstärker warmlaufen lassen, geht dann etwas schneller. Ansonsten einfach einschalten, ohne Last (Lautsprecherschalter off) und 10-20 Minuten warten. Dann den Ruhestrom laut den Vorgaben einstellen und nochmal ein paar Minuten beobachten, ob das auch so bleibt. Nach ein paar Tagen kann man das noch einmal kontrollieren.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an JackRyan für diesen Beitrag:
  • onkyo
Zitieren
#58
(23.03.2013, 13:30)onkyo schrieb: Hallo Peter,

kannst Du mir bitte kurz erklären, wie Du den Ruhestrom gemessen hast? Das SM sagt man soll die Messung 10 Minuten nach Anschalten vornehmen, bei Volumenregler auf Minimum und "open load" ? Bedeutet dies, vorher mit Musik warmspielen lassen, dann die Quelle abschalten und dann messen ?

Soweit hat JackRyan ja schon alles gesagt. Open Load bedeutet, keine Geräte anschliessen beim Messen.

Drinks
Gruß Peter

Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an E-Schrotti für diesen Beitrag:
  • onkyo
Zitieren
#59
keine Geräte ist etwas übertrieben, eher keine LAUTSPRECHER oder Kopfhörer sage ich mal. Freunde

Und mit dem Schalter auf OFF ist Punkt 1 ja erledigt.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • E-Schrotti, onkyo
Zitieren
#60
Moin,

so, mal durchgemessen. Ruhestrom liegt bei 20 mV nach 10 Minuten und bei 27 mV nach 15 Minuten. Wenn ich jetzt auf 40 einstelle, muss der dann konstant bleiben oder darf der bei fortschreitender Zeit weiter ansteigen?

Viele Grüße Bastian Git
Zitieren
#61
..hallo!

Ist das Gerät vor/nach dem Einstellen des Ruhestromes offen?

Probehalber das Gerät mit Deckel warmlaufen lassen, Ruhestrom einstellen, Deckel druff & nach 20min kontrollieren.
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
[-] 1 Mitglied sagt Danke an fmmech_24 für diesen Beitrag:
  • onkyo
Zitieren
#62
Gerät war beim Einlaufen und danach offen.

Viele Grüße Bastian Git
Zitieren
#63
Hi Bastian,

es kann durchaus sein, daß die Einstellpoties mal gereinigt werden müssen.
Ich hatte sie damals erst mit T6 geflutet und einige Male hin und her gedreht.
Die stehen ja seit Jahrzehnten auf ein und der selben Stelle,
wenn du sie dann verdrehst, schiebt sich meistens auf den Kontakten jede Menge Dreck mit.

Aber vorher bitte Netzstecker ziehen und abtrocknen lassen.

Drinks
Gruß Peter

Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an E-Schrotti für diesen Beitrag:
  • onkyo
Zitieren
#64
Die Reinigungskur hatte ich erstmal vermieden, da Quellenschalter und LS Poti noch gut gingen und alles sehr sauber aussah. Mal sehen, so langsam scheint es sich einzupegeln, braucht wohl etwas länger als die 10 Minuten. Werd jetzt einfach mal längeren Hörest machen und später sowie in ein paar Tagen nochmal überprüfen. Danke für die Tips.

Viele Grüße Bastian Git
[-] 1 Mitglied sagt Danke an onkyo für diesen Beitrag:
  • E-Schrotti
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ITT 8033 Receiver: Brauche Hilfe beim Überlastungsschutz MiDeg 6 525 21.10.2019, 15:26
Letzter Beitrag: MiDeg
  Poti "Direkt Operation" beim Akai am-75 aliki.a@t-online.de 3 477 19.09.2019, 17:59
Letzter Beitrag: aliki.a@t-online.de
  Grundig PS 30 hängt beim abspielen miduwa 2 363 04.01.2019, 17:33
Letzter Beitrag: miduwa
  Yamaha A-500 Ruhestrom Baruse 5 635 08.11.2018, 09:07
Letzter Beitrag: Baruse
  [gelöst]  Thorens TD 115 -Problem beim Einschalten rainer52 4 615 21.09.2018, 21:11
Letzter Beitrag: rainer52
  Frage zum Ruhestrom bei Endstufen wenn keine Infos vorliegen Wetterkundler 13 965 06.08.2018, 20:16
Letzter Beitrag: sing sing



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste