Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PILOT LAUTSPRECHER
warum soll immer ich was sagen? Denker

ich bin furchtbar sorry aber ich kenne die echt nicht . wo ich was sagen könnte wären die as 80 .

leider habe ich auch keine unterlagen von den as 200 .

was aber sicher ist As ist die einsteigerklasse (was nicht schlecht sein muss oder ist )Thumbsup
die bezeichnung der zahl sagt immer die max wattzahl in dem falle 200 max.

das weise schild hat absolut nichts zu bedeuten solange walluf darauf steht .das weise ist dem billigheimer geschuldet .Flenne
messingtafeln kosten halt richtig geld LOL

wie ich schon sagte ich werde mich hüten etwas über LS zu sagen die ich nie gehöhrt habe ,oder kenne .
wenn du aber zufrieden mit den as bist dann ist das doch ok .
was der schalter soll Sad2

so genug gesagt
DE PÄLZER
LG Christian
Zitieren
Hier gibt es ein paar Bilder, ich habe die noch nie gesehen. Zwei 20er Bässe, ein Konushochtöner
und eine Kalotte nach vorn abstrahlend, und ein Konus nach hinten abstrahlend.
Die Bässe haben einen ziemlich winzigen Magneten, was auf einen schwachen Antrieb schließen
lässt, deshalb auch das große Gehäuse, um den Gütefaktor nicht noch weiter hochzutreiben.
Das Bild vom Bass kann man vergrössern, dann sieht man es besser.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • Musiklauscher
Zitieren
Präsenz müsste dann den rückwertigen M/HT an-/ausschalten. Denker
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
...hatte die Dinger vorher auch noch nie gesehen, ...wenn Du zufrieden mit ihnen bist ist es oki At nu_81 . Oldie
A hard on doesn't count as personal growth. Raucher
Zitieren
Moin,

die AS 200 kenne ich auch nicht persönlich, dafür die AS 80.
Und die waren für mich billligste Kaufhaus Quali. Floet
Die waren so schlecht, das ich mir nicht mal die Mühe gemacht hatte das Gehäuse zu rep.
Habe sie direkt geschlachtet, falls da also jemand mal Ersatz HT/MT/TT brauchen sollte, kann er sich gerne bei mir melden.

Gruß Jens
German Vintage HiFi
Zitieren
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.
Die Bässe hatte ich anfangs direkt tauschen lassen, da die Sicken durch waren.
Sind aber nicht die originalen rein gekommen. Habe welche in einem HiFi Center einbauen lassen. Somit weiß ich nicht wie klein die originalen Magneten waren.

Klingen tun die echt gut.

Hatte auch darauf getippt, dass der Schalter den hinteren LS ein und ausschaltet, dem ist aber nicht so.Sad2

Vielleicht meldet sich ja doch noch jemand der dass mit Sicherheit weiß.

Trotzdem nochmal, danke!
Zitieren
...moin Männerz , ...es hat nicht zufällig jemand einen Vergleich an der Hand, ...ACR 200 RP gegen ein gleichwertiges ( preislich und hörtechnisch passendes ) Paar PILOTEN ... das würde mich ernsthaft interessieren, ...weil irgendwann will ich mal Schluss machen mit der ewigen Auswechsel-Orgie ...OldieDrinks
Wie Ihr wisst, ich bin eher ein *Leise-Hörer* ...aber *Präzision* ist 1. Bürgerpflicht ....

Bin doch mal neugierig, ob die fette Mittelton-Kalotte von PILOT gegen das Mittelton-Bändchen von ACR anstinken kann ... Denker
A hard on doesn't count as personal growth. Raucher
Zitieren
wo wohnst du ?
wenn du deine acr einpacken magst ,ich könnte dir ein paar 501 601 mit fetter bernadiener nase und auch ein paar v200 zu testzwecken bereitstellen . nur deine acr musst du selber tragen .

gerne auch pn . habe bald eine woche urlaub und zeit für so nen quark LOL ähm sorry test .

als zuspieler kann ich nur mit technics dienen .

einfach melden wenn der weg nicht zu weit ist
DE PÄLZER
LG Christian
Zitieren
Christian, der Pete hat ja noch keine, er möchte sie nur mal gegeneinander
hören oder eine Meinung von jemandem, der schon beide gehört hat.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
...das ist offensichtlich im falschen Hals gelandet At Postpaul, ich besitze derzeit WEDER ´ne ACR NOCH eine PILOT ... was ich wissen wollte war :

WAS hört sich besser an .. ( allgemein gesehen und auch speziell mittelton - bezogen ) : Entweder die ACR´s od. die PILOT´s ?? DenkerDenker
...dachte mir : ... vielleicht , aber nur gaanzz vielleicht, hat ja einer der Herren BEIDES in der Hütte ...??DenkerDenkerThumbsup

Das wollte ich wissen, weil ich mir ( in absehbarer Zeit ) ...keinerlei Gedanken mehr um´s Auswechseln machen will ...das bleibt dann bis in alle Ewigkeiten .
At Holger : Genau so ist es ..!
A hard on doesn't count as personal growth. Raucher
Zitieren
SORRY

Falsch verstanden .

habe es ja nur gut gemeint N020
DE PÄLZER
LG Christian
Zitieren
... yepp, genauso habe ich das auch gesehen ..ThumbsupThumbsup
A hard on doesn't count as personal growth. Raucher
Zitieren
Was würdet ihr denn sagen - welcher Lautsprecherhersteller kommt denn von der Klangcharakteristik den klassischen hochpreisigen Piloten mit SEAS H304 Mitteltöner (Kuhaugen) und Peerless Hochtöner denn am nähsten?
Zitieren
Hallo ich bin der Thomas

Bin auf Euch aufmerksam geworden weil es bei Euch um Pilot Boxen geht LOL.

Kurz zu mir habe vor langer langer Zeit 2 St. Pilot Boxen gekauft Smiley die ich bis Heute habe ja ja gut so.
Nachdem was ich hier lese sind meine Boxen irgendwie nicht so wie Sie sein sollen grrrr.
Laut Foto ja nur meine Originalen TS 404 haben hinter der Abdeckung Samtbelag so weich kuschelig Grins.
So und jetzt der Hammer Hochtonkalotte ist MC Farlow die sind im Arsch grrr. Somit nicht Original was war jetzt eigentlich drin ??? Habe im Forum nachgelesen bin aber nicht schlau daraus geworden.
Frage kann da geholfen werden :-) und was sollte Mann als Ersatz einbauen damit diese herrlichen Boxen wieder Klingen wie sollten.

Mit freundlichen Grüßen an alle ich hoffe das dass so richtig war Thomas
Zitieren
Original waren da Hochtöner von Seas verbaut. Die wirst du aber nur mit viel Glück
und Geduld gebraucht finden. So sehen die aus:

[Bild: CD500_tweeter_front_klein.jpg]

Sie haben eine Pilot-eigene Frontplatte mit Gitter, wie man sieht.
Die waren auch noch in anderen Pilot-Boxen verbaut, dieser hier ist aus einer CD 500.
Ich würde als Ersatz den Seas NoFerro 900 empfehlen, ein guter und dennoch
bezahlbarer Hochtöner. Natürlich musst du beide Hochtöner ersetzen, damit beide
Lautsprecher gleich klingen. Miss doch mal bitte die Ausfräsung für die Hochtöner
bei deinen Lautsprechern, damit man weiß, ob die neuen da genau reinpassen.
Die NoFerro haben einen Durchmesser von 104mm.

P.S. Deine Boxen heißen wohl eher ST 404 und nicht TS 404.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • nice2hear, winix, feesa
Zitieren
At c-atom : ... im Zweifelsfalle :
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...761?ref=wl

Ich halte die Teile aufgrund des Zustandes für günstig ...OldieOldie

At tyler : ...denke, man wird wohl schon mit einer ACR 200 bzw. nicht unerheblichen Canton anfangen ( müssen ) . ...andere LS - Hersteller haben bestimmt auch noch schöne Töchter ...Dance3
A hard on doesn't count as personal growth. Raucher
Zitieren
AtAlter Sack: Danke für den Tip! Von meinen Erfahrungen her waren es aktive von Adam, die den Piloten am nähsten kam. Allerdings nur im Hoch und Mitteltonbereich. Diese hatten auch Bändchenhochtöner.

Echt Canton? Hast du da eine Modellbezeichnung? Die, die ich bis jetzt gehört habe, klingen nicht ähnlich.
Zitieren
... At tyler : ..vielleicht solltest Dich mal durch die Canton-Reference-Serie durchclicken , z. B. diese hier :

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton...nce_7.2_DC OldieOldie

Ob diese allerdings den Piloten *ÄHNLICH* sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Habe derzeit einen Vorgänger, die Canton Nestor 703 ...der LS kann so ziemlich alles. Aber ich höre generell nicht sehr laut, lege aber auf Präzision und einen vernünftigen Mittelton einen gesteigerten Wert , von beidem hat die 703 reichlich . ( immerhin einen 16-cm-MT ) . Hi

Und wenn Dir die Piloten gefallen, warum schlägst net einfach zu ....hat sich der Käse. Thumbsup
...mit Bullen-nase und allem , was dazugehört :
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...761?ref=wl
A hard on doesn't count as personal growth. Raucher
Zitieren
Ok, aber so viel möchte ich nicht ausgeben!

Ich suche zum Klangbild passende Rears.

Bullen-Auge ;-)
Die 404er ist mir viel zu weit weg. Und braun.

Aber bzgl. der Nestor werd ich mich mal umsehen.
Zitieren
(28.03.2015, 02:16)Alter Sack schrieb: ... At tyler : ..vielleicht solltest Dich mal durch die Canton-Reference-Serie durchclicken , z. B. diese hier :

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton...nce_7.2_DC OldieOldie

Ob diese allerdings den Piloten *ÄHNLICH* sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Habe derzeit einen Vorgänger, die Canton Nestor 703 ...der LS kann so ziemlich alles. Aber ich höre generell nicht sehr laut, lege aber auf Präzision und einen vernünftigen Mittelton einen gesteigerten Wert , von beidem hat die 703 reichlich . ( immerhin einen 16-cm-MT ) . Hi

Und wenn Dir die Piloten gefallen, warum schlägst net einfach zu ....hat sich der Käse. Thumbsup
...mit Bullen-nase und allem , was dazugehört :
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...761?ref=wl

Sind inzwischen wech und verwöhnen meine Gehörgänge.Dance3

Gruss Hardy
Zitieren
Mit was hast du denn vorher gehört?
Zitieren
Das waren Kenwood LS-770.
Zitieren
Die sehen ja interesannt aus.

Magst du was zum Unterschied sagen? Wie gut gefallen dir denn die 404er?
Zitieren
Tja,
die Kenwood sind typische 70er Jahresound Speaker. Die Höhen
strahlen sehr gezielt ab. Bei starkem Basspegel und grosser Lautstärke fängt das flattern an.

Die Piloten geben sehr klare und brillante Höhen ab. Der Bass geht auch knackig ab.

Die Pilotboxen sind um Klassen besser. Zumindest für mein Hörvermögen.
Zitieren
Hallo ich habe Pilot Boxen, als Hinterlassenschaft bekommen. Kennt sich hier jemand aus und kann mir sagen was und ob sowas einen Wert hat. Sie wurden leider Weiss überpinselt, ich denke nur das Holz. Fotos mache ich noch, wollte nur fragen ob an der Marke überhaubt Interesse besteht ?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bitte um Mithilfe wegen Pilot Lautsprechern Identifizierung Melmark 13 2.159 06.12.2017, 10:07
Letzter Beitrag: Ivo
  Identifizierung Pilot Lautsprecher tscheckie 5 2.077 13.03.2016, 22:39
Letzter Beitrag: tscheckie



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste