Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Kücke KS Electronic Thread
#26
(21.01.2017, 20:09)DJT schrieb: Ich finde bisher die Dynamik der Aktivlautsprecher unschlagbar. Jede Chassis wird von einer separaten Endstufe angetrieben. Oldie  So lebendig kommt kaum ein Passivlautsprecher rüber. Wie seht ihr das?

Ganz genauso!

Wer einmal gute Aktivlautsprecher besessen hat, kehrt im Normalfall nicht mehr zu Passivlautsprechern zurück. Die Unterschiede sind schon sehr deutlich...
Gruß
Jürgen
Zitieren
#27
Moin,

[Bild: kdhoMlGh.jpg]

ist auch ein Kücke steht halt ASC drauf LOL

Näheres dann im Tuner Thread.

Grüße
Arnold
Pril2
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an findus für diesen Beitrag:
  • nice2hear, Hoerer34, hadieho, Tom
Zitieren
#28
Boggsn, aktiv............ also mit Elektronik. Preis erscheint mir günstig.....

http://www.ebay.de/itm/KS-Aktiv-4-Aktivb...SwopRYe3qr
Flag_of_truce
Zitieren
#29
(22.01.2017, 18:49)zimbo schrieb: Boggsn, aktiv............ also mit Elektronik. Preis erscheint mir günstig.....

http://www.ebay.de/itm/KS-Aktiv-4-Aktivb...SwopRYe3qr

Guter Preis, eventuell Elektronik revidieren nötig. Habe genau so ein Pärchen vor kurzem selbst verkauft (Furnier Mahagoni). Ein schwarzes habe ich auch schon verkauft. Nur mein Esche aktiv 4 bleibt  Dance3  Band Wären sie nicht soweit weg hätte ich glatt zugeschlagen. Alleine die Basschassis (P21 rex von Seas) sind das Geld wert. Nicht schlecht zimbo Drinks
Zitieren
#30
Ich werde demnächst eventuell eine aktiv 4 Elektronik auf Bass Reflex umrüsten. Gehäuse habe ich vom Lindemann bekommen. Zwei revidierte Aktiv 4 Endstufen hab ich hier noch rumliegen Big_boss Neue Chassiss und Filterwechsel sind noch nötig. Das Projekt ist für die Sommerferien vorgesehen. Kaffee
Zitieren
#31
(21.01.2017, 17:43)nice2hear schrieb: die Kücke / KS Geräte scheinen ja auch alle "Platinen-Bestückung von unten" Bauart zu haben. Und da ist die Temperatur in den mir bekannten Geräten höher als bei anderen Geräten.

Die Geräte habe ich beim Kücke Reperaturservice abgegeben. Deshalb war ich verwundert, dass die Elkos nicht getäuscht wurden. Bei meiner letzten Endstufe wurden sie getauscht, aber da konnte man schon ein nötigen Wechsel äußerlich ansehen.     Hi
Zitieren
#32
(21.01.2017, 20:09)DJT schrieb: Ich finde bisher die Dynamik der Aktivlautsprecher unschlagbar. Jede Chassis wird von einer separaten Endstufe angetrieben. Oldie  So lebendig kommt kaum ein Passivlautsprecher rüber. Wie seht ihr das?

Grau ist alle Theorie. Die praktische Ausführung bestimmt die Realität.
Ich kenne unzählige Aktivmonitore, die Einiges sehr gut und Anderes echt schlecht machen, so einige, die insgesamt richtig schlecht sind, wenige, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten (fast) alles richtig machen - und fast nur Passivboxen, die nichts richtig machen. Aber auch Passive, die - ebenfalls im Rahmen ihrer Möglichkeiten - alles besser können als alle Aktiven, die ich kenne.
Und das lässt sich so gut wie nie am Preis festmachen - aber immer an der Chassisqualität, dem Konstruktionsprinzip und dem Können und/oder Willen bzw. der Vorgabe der Entwickler.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • cola
Zitieren
#33
Hier ein paar Bilder mit einer richtigen Kamera geschoßen.  Thumbsup

[Bild: IMG_0017.jpg]

[Bild: IMG_0019.jpg]
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an DJT für diesen Beitrag:
  • hal-9.000, findus, nice2hear, onkyo, beetle-fan, hadieho, Kimi, dnk, musicaholic, Tom, proso, theoak
Zitieren
#34
Hach Heart
Zitieren
#35
Und die IMF's hast du also auch noch Smile
“Music has always been a matter of Energy to me, a question of Fuel. I have always needed Fuel. I am a serious consumer." HST
Zitieren
#36
(24.01.2017, 23:52)musicaholic schrieb: Freunde Und die IMF's hast du also auch noch Smile

Nicht ganz richtig. Das heißt, dass ich wieder welche habe. Das sind nicht meine alten Super Compact II, sondern aufgearbeitete Super Compact I. Aber die sind zu verwechseln ähnlich.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an DJT für diesen Beitrag:
  • musicaholic
Zitieren
#37
Moinsen, die  Geräte kammen gestern nochmals aus dem Kücke Service zurück. Die Geräte wurden nun ordentlich revidiert. Die Batterie des Tuners hate nur noch 2/3 Kapazität und wurde auch erneuert. Eine Endstufe brummte etwas, hat einen neuen Ringkerntrafo erhalten. Hi

[Bild: IMG_0017.jpg]

[Bild: IMG_0018.jpg]

[Bild: IMG_0019.jpg]

[Bild: IMG_0020.jpg]

[Bild: IMG_0021.jpg]
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an DJT für diesen Beitrag:
  • winix, onkyo, hadieho, triple-d, hyberman, musicaholic, Tom, proso, theoak
Zitieren
#38
Die Vorstufe hat 2 Monitor und 2 Record Eingänge und nur ein Aux. Kann mir jemand sagen ob man an diesen Eingängen (Record und Monitor) auch bedenkenlos weitere CD Player und andere digitale Zuspieler anschließen kann.
Lieben Gruß
Damian
p.s.:
Ja die Endstufen haben neue Blenden erhalten.
Zitieren
#39
Moin Damian,

die beiden Monitor-Eingänge sind mit den Eingängen FM und Aux gleichzusetzen,
d.h. die elektrischen Werte sind gleich und auch in der Verstärkung anpassbar.
Record sind ja Ausgänge !

Kannst alles anschließen außer einen Plattenspieler Floet

Grüße
Arnold
Pril2
Zitieren
#40
Die Linea B55 klingt für ihre Größe erstaunlich gut. Der hochton von Isophon ist mir etwas zu überpräsent, ansonsten spielen sie sehr ausgewogen. Bei der Mega 80 spielt insgesamt viel kräftiger und saftiger, ist ja auch kein Wunder bei dem Volumen. Die IMF TLS 50mkIIa hat ein phänomenalen Bass, im Vergleich spielt sie zurückhaltener im Hochton was aber keineswegs negativ zu verzeichnen ist. Die machen alle 3 sehr viel Spaß.

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an DJT für diesen Beitrag:
  • xs500, hadieho, mazyvx, Stereotyp, Tom, proso, theoak
Zitieren
#41
(11.02.2017, 14:57)DJT schrieb: Die Linea B55 klingt für ihre Größe erstaunlich gut. Der hochton von Isophon ist mir etwas zu überpräsent,

Ging mir bei der Tertia D 70 auch so, da ist m.E. der gleiche Typ Isophon verbaut.

Viele Grüße Bastian Git
Zitieren
#42
Moin,
die Tage habe ich die Abdeckungen wieder etwas in Form gebracht, die waren vom Vorbesitzer etwas ramponiert.
Die KS Embleme fehlen mir leider.
Aber ich habe auch eine andere Entdeckung gemacht. Die Tieftöner haben einen kleineren Magneten als die Original PSL 225.
Villleicht ist hier jemand der mir bestätigen kann, dass die PSL für die KS Linea B 55 modifiziert wurden.
Eventuell hat jemand ein paar KS Embleme abzugeben.
Gruß
Damian


[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an DJT für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#43
guck mal hier, da hatte Kim die mal auseinander gebaut, und so sollte dann auch der TT bei Dir aussehen
http://old-fidelity.de/thread-10076.html
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#44
Ja aber was ist unter der Kappe, Abdeckung, definitiv nicht das Bild von Armin. (Kimi hat ihn nicht auseinander gebaut und dokumentiert)
Gruß
Zitieren
#45
warum sollte das denn anders sein, wenn du es genau wissen willst bau die kappe ab und guck nach Floet
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#46
Kücke hat für seine Lautsprecher so vieles modifiziert.
Lieben Gruß

Habe ich ja abgebaut und von einem kleineren Magneten berichtet, deshalb suche ich nach Bestätigung.
Gruß
Zitieren
#47
Warum die Magneten unterschiedlich groß sind, weiß ich nicht. Aber Ja, KS hat von Isophon spezielle Treiber angefertigt bekommen.
Mach dir keine Sorgen, an der Linea ist alles orginal. Ich fand die Tertia auch etwas spitzer im Hochton, kommt bei vielen Aufnahmen aber ganz gut.
Wenn's zuviel ist, einfach 'nen Spannungsteiler davor.

http://www.jobst-audio.de/tools-frequenzweiche/l-pad
Zitieren
#48
Es gab von Isophon den PSL 225/120 Alu und den PSL 225/180 Alu.
Letzterer hat den größeren Magneten und den größeren Polkern,
somit auch eine höhere Belastbarkeit. Kücke hat wohl den 120er eingebaut.
Hier bei uns im Forum gibt es Bilder ohne die Kappe.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#49
Das Problem mit den Emblemen ist gelöst, habe noch welche bekommen. Die Tieftonchassisfrage bleibt noch offen. Der PSL Magnet von Kücke kann auch nicht der auf dem Bild von Musicaholic sein, denn die Kappe ist unter dem KS Schild mittels eines Stopfens mit dem Magneten fixiert. Insofern muss der Magnet ein/e Öffnung/Loch in der Mitte haben.

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]
Zitieren
#50
Den Stopfen rauszubekommen war ne Schweinsarbeit, den wieder reinzubekommen ging dagegen in zwei Sekunden und ein wenig Druck ohne Probleme.

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an DJT für diesen Beitrag:
  • xs500
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kücke Linea B 55 Kimi 63 19.048 15.09.2016, 21:36
Letzter Beitrag: Wally06
  Kücke KS Linea B 55: der ich mach die Boxen schön Bilder-Thread musicaholic 19 5.474 25.08.2015, 20:19
Letzter Beitrag: musicaholic
  Philips 544 Electronic MFB amino 9 5.048 30.04.2012, 10:13
Letzter Beitrag: Armin777
  Kücke KS - Loga C 60 reinwan1 6 3.281 27.09.2010, 20:12
Letzter Beitrag: amino



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste