Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lowboard aus Bretter Kantholz
Atharry: Danke! Ich fands auch nett, weil selber gemacht und so, aber es wurde unpraktisch. Kein Stauraum, Platten, Bohlen verbogen etc...pp

Attree: welche meinzte?

Drinks
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
(16.02.2014, 16:15)no*dice schrieb: Attree: welche meinzte?
Die, die jetzt bei mir stehen. Floet

Bilder davon kommen allerdings erst wenn ich mein Lowboard habe. Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • no*dice
Zitieren
achso! Oldie
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
Huhu,
wie schon zuvor gesagt: schönes Board.

Aber: hast Du schiefe Ohren, oder warum stehen die Tröten auf unterschiedlich hohen ... äh ... Tischkes?

J
Zitieren
nie im leben lieber peter sind das 10cm ! LOL

http://www.youtube.com/watch?v=AnXjgfvxY...Ed0NBPtemc
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
Wollt ich ja schon längst mal gepostet haben.
[Bild: 20130119_125507.jpg]

[Bild: 20130119_125547.jpg]

[Bild: DSCF4488.jpg]

[Bild: DSCF4492.jpg]

[Bild: DSCF4497.jpg]

[Bild: DSCF4502.jpg]

Ist allerdings vom Geraffel her schon wieder anders..Floet



Jörg
[-] 20 Mitglieder sagen Danke an tembaco für diesen Beitrag:
  • Mosbach, nice2hear, Eidgenosse, hyberman, Mani, Deichvogt, no*dice, onkyo, eric stanton, Tom, lofterdings, charlymu, Rainer F, alex71, FrabkU, klingklong, stephan1892, MacMax, Poetry2me, Oberpfälzer
Zitieren
Da kann ich evtl. auch was beisteuern.
Anfang 2014 gebaut. Das ganze Board kommt völlig ohne Schrauben aus (Ausnahme ist der Winkel für die Verschraubung mit der Rückwand).
Die Eichenbohlen und Pfosten habe ich in einer Holzhandlung in ein paar KM Entfernung gekauft.
Das ganze Board hat an Material ( Holz, Hartöl, Schleifpapier) ca. 150€ gekostet.
Es war alles sägerauh und es hat etliche Stunden Schleifarbeit gekostet bis alles fertig war.
Ich werde das Board demnächst noch um 1-2 Böden erweitern.


[Bild: DSCF0706.jpg]

[Bild: regal.jpg]

[Bild: Unbenannt.jpg]

[Bild: Unbenannt2.jpg]
Dinge, die mit Leoparden-Muster gut aussehen: Leoparden.
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an Deichvogt für diesen Beitrag:
  • Mosbach, tembaco, Gran Reserva, Mani, no*dice, eric stanton, Tom, leolo, lofterdings, Rainer F, alex71, bikehomero, Eidgenosse, MacMax, Poetry2me, Oberpfälzer, New-Wave
Zitieren
Der Geraffelüberschuss kommt mir sehr vertraut vor....Raucher
Der Pioneer auf dem ersten und letzten Bild, mit der schwarzen Front;
ist das ein SX 770?

Gruß

Jörg
Zitieren
Jo, SX770 Smile
Dinge, die mit Leoparden-Muster gut aussehen: Leoparden.
Zitieren
Coole Sache, das.
Aber schüsseln/wölben sich die massiven Bretter nicht?

Jens
[-] 1 Mitglied sagt Danke an lofterdings für diesen Beitrag:
  • Deichvogt
Zitieren
Deichvoigt,

ist Dein Board auf der unteren Etage höhenverstellbar ?
Selbstgebaute Racks und Boards sind ja immer interessant und das sie nicht perfekt sind, verleiht ihnen doch erst die individuelle Note. Gefällt mir richtig gut, besonders die Herangehensweise auf Schrauben zu verzichten.
Hi
Zitieren
At Jens, die sind mehrer Jahre abgelagert. Da verzieht sich nix mehr. Als ich sie gekauft habe waren die Bretter grün Oldie

At leolo. Ja. die sind höhenverstallbar. Selbst die obersten Bretter könnte Ich tiefer stellen. Die senkrechten Pfosten gehen durch die Regalbretter durch.

Was heißt hier eigentlich nicht perfekt ? Raucher

Ne, das ist schon recht grobschlächtig. Aber das war auch das Ziel.
Dinge, die mit Leoparden-Muster gut aussehen: Leoparden.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Deichvogt für diesen Beitrag:
  • leolo, no*dice
Zitieren
Die Lösung von Jörg finde ich gut ...... fiele aber bei mir flach ..... Fußbodenheizung - da bräuchte ich nach einer Woche ein 36 Kg Plattengewicht .... LOL Lol1
Gruß Wolfgang

"Life ist short and love is always over in the morning" - Andrew Eldritch
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste