Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufberatung Bandmaschine erwünscht
#51
(10.01.2012, 16:38)pebrom schrieb: Von Fugazi hört man nun aber nüscht mehr...DenkerFloet

Hallo Jungs,

ich bin noch dabei und freue mich über so viele Feedbacks. Habe gestern gegoogelt wie`n Weltmeister. Irgendwann ist der Kopf so voll das man nichts mehr weiß und nachts von träumt.
Ich tendiere zu ner 2 Spur B77, ist aber kein muss. In der Bucht usw gibt`s viele Geräte, aber bei angebotenen "revidierten Geräten" kann keiner Nachweise liefern.

Gruß,
Uwe

PS: Warum kann ich kein Smiley einbauen ???

At Sascha: Du bist ja schneller als ich hier bearbeiten kann
Zitieren
#52
ein Lebenszeichen reicht nicht Uwe Oldie

Stand der Dinge, raucht die Rübe? Tease

VG Drinks
Sascha
Zitieren
#53
(10.01.2012, 22:25)zimbo schrieb: ein Lebenszeichen reicht nicht Uwe Oldie

Stand der Dinge, raucht die Rübe? Tease

VG Drinks
Sascha

Jetzt nicht mehr, wird gerade mit son Hefezeug gelöscht.

Bis denn,
Uwe
Zitieren
#54
Hallo und Guten Abend

Habe den Beitrag sehr interessiert verfolgt und danke Euch für die wertvollen Tipps. Meine Wahl wird als absoluter Einsteiger auf die Revox B-77 oder vielleicht wenn ich etwas mehr investieren will auf die Revox PR-99 fallen. Ausschlaggebend sind hier die Tipps von Peter (pebrom) in Sachen Wartung und Preisniveau.

Allerdings schlage ich nicht beim erstbesten Angebot zu, da noch B&W 801, Denon Preamp und neuer Dreher auf dem diesjährigen Investplan stehen. Wohnzimmerrenovierung und meinen abgemeldeten Opel Youngtimer Zulassungsfit machen stehen auch noch drauf.

Man gut, dass ich im August letzten Jahres das Rauchen und Essen eingestellt habe.

Vielen Dank und Grüße aus Berlin.
Oliver
Furz... Da riecht was!
Zitieren
#55
Moin,
At HIS VOICE : Hallo Martin , schreibst du immer in einem so rüden Ton ? Wenn dir das, was ich so von mir gebe, nicht gefällt - dann ist das ja durchaus in Ordnung. Aber der Ton macht die Musik.
Zu deinen Ausführungen nur soviel - die Tandberg 10X fasst natürlich 26,5 cm Spulen. Zumindest die etwa 7 oder 8 Geräte dieses Typs, die ich schon mein eigen nennen durfte. Drinks
_____________________
Groeten
Frank
Zitieren
#56
Also, wenn mich mal wirklich einer fragen würde, ich könnte ein paar Maschinen vermitteln, die wirklich gut geserviecet sind! Aber hier wird nur geschwurbbelt! Also versucht euer Glück in der Bucht oder sonstwo!Drinks
Zitieren
#57
(11.01.2012, 00:33)moxx schrieb: Moin,
At HIS VOICE : Hallo Martin , schreibst du immer in einem so rüden Ton ? Wenn dir das, was ich so von mir gebe, nicht gefällt - dann ist das ja durchaus in Ordnung. Aber der Ton macht die Musik.
Zu deinen Ausführungen nur soviel - die Tandberg 10X fasst natürlich 26,5 cm Spulen. Zumindest die etwa 7 oder 8 Geräte dieses Typs, die ich schon mein eigen nennen durfte. Drinks
_____________________
Groeten
Frank

Mach Dich mal locker Frank! Martin ist wie er ist und das ist gut so!Drinks
Zitieren
#58
Moin Mädels
Wat is ?? Rüder Ton ?
Also Sorry Frank das ist jetzt nun wirklich Unsinn !! Jetzt klär mich mal auf wo ich "ausfallend" geworden bin !!
 



Zitieren
#59
Das ist nun mal so im Indernetz, man versteht sich leicht miss. Floet
Zitieren
#60
(11.01.2012, 00:34)JW1961 schrieb: Also, wenn mich mal wirklich einer fragen würde, ich könnte ein paar Maschinen vermitteln, die wirklich gut geserviecet sind! Aber hier wird nur geschwurbbelt! Also versucht euer Glück in der Bucht oder sonstwo!Drinks

Na Jürgen, dann schreib' doch mal was Konkreteres dazu, oder schicke Uwe eine PN. Ist doch nichts leichter als das, wenn man helfen will...Lipsrsealed2
Zitieren
#61
Wink 
(11.01.2012, 00:34)JW1961 schrieb: Also, wenn mich mal wirklich einer fragen würde, ich könnte ein paar Maschinen vermitteln, die wirklich gut geserviecet sind!

Angebote als PN sind natürlich willkommen !

Gruß,
Uwe
Zitieren
#62
sehr interessant hier Denker

was einem Anfänger wirklich schwer fällt dann ne Entscheidung zu treffen LOL Freunde
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#63
Moin,
At Andisharp : stimmt !LOL Besonders deine Beiträge werden des öfteren mißverstanden Floet
At His Voice : Da es für dich ja "Unsinn" ist, kann ich mir das sparen. Aber die Schwachpunkte einer Tandberg TD-20 A kann dir der "MEISTER" besser erklären als meine Wenigkeit.

Samstagmorgen auf dem RecHof : Die Tandberg TD 20A - Story

Der "Meister" sieht mich schon von weitem.

Der Meister: " Hömma, du blöde Flitzpipe - lange nich gesehen, wa ? Bisse wieder am Rumpoppen ohne Ende, wa ? Mannmannmann - ich hab´hier sonn Dingen rumliegen, dat krich ich nich klaaa !"
Meine Wenigkeit: " ?????"
Der Meister: " Ja - sonn Tonband - Tanntberch !"
MW: " Aaahh, du meinst Tandberg !"
Der Meister: " Jooo Mann, sach ich doch - TANNNTBERCH ! Dat Pissding löppt nich richtich - kannse da ma reingucken ?"
MW:" Klar -mach ich ! Was klappt denn nicht ?"
Der Meister: " Die Rollen oder Teeeeps oder wie dat heisst - die laufen nur hin un her - aber die geht nich auf PLEEE !"
MW:"Ach so, ja - das kenn´ich ! Wir müssen die Maschine aus dem Gehäuse nehmen."
Der Meister: "Dat klappt nich - hab ich schon versucht !"
MW:" Das seh´ich - hast ja das ganze Gehäuse verkratzt ! Warst du da mit ´nem Kuhfuß dran?"
Der Meister: " Du spinns wohl ! Meinsse, ich bin blöd ?!"
MW:" Öööhhhhmmmm...paß auf ! Du must die auf´n Kopp stellen und dann vorsichtig aus dem Holzkasten rausziehen ! Da ist nur ganz wenig Spiel - verklemmt leicht !"
Der Meister:" Kumma, ey ! Da iss ja´n Wickinger dropp !"
MW:" Ja, den hätt´ste dir mal vorher angucken sollen - der Wikinger erklärt, wie man das Chassis am besten rausbekommt !"
Der Meister: " Watt iss dat denn für´n Scheiß !"

Ich ziehe das Chassis vorsichtig raus - quer durch das Gerät verlaufen zwei große Platinen. Ich zeige auf die obere, die Logikplatine - die hängt in der Mitte durch.

MW: " Guck mal hier - das ist die Laufwerksteuerung. Wenn du vorne eine der silbernen, viereckigen Tasten drückst, wird dieser Befehl hier verarbeitet und umgesetzt ."
Der Meister: " Wieso hängt dat Ding denn duich ? Von KRUPP haben die auch noch nix gehört, wa ?"
MW:" Du sagst es - die hätten eine Schiene zur besseren Fixierung einbauen müssen. Aber so bilden sich mit den Jahren Haarrisse und die Logik der Maschine fluppt nicht mehr !"
Der Meister :" Flu watt ?"
MW:" Das klappt dann nicht mehr, weil die Leiterbahnen auf der Platine kleine Unterbrechungen und kalte Lötstellen aufweisen können !"
Der Meister :" Kalte Lötstellen ? Sach ma - willze mich verarschen ! Gelötet wird doch heiß - mit richtig POWER !"
MW:" Ja - schon, aber...ach - iss jetzt egal."

Ich zeige dem Meister ein gesockeltes IC mit einem farbigen Punkt drauf.

MW:" Guck mal hier - das ist ein spezieller Schaltkreis, den haben die nur für diese Geräte produziert. Früher kostete der 100 Mark als Ersatzteil. Den gibt´s jetzt überhaupt nicht mehr - wenn er kaputt ist , läuft die Kiste nie wieder !"
Der Meister:" Näää - wa ?"
MW:" Ja , so ist das . Jetzt bauen wir mal die schwarze Frontplatte ab!"

Ich ziehe die Tonkopfabdeckungen ab und löse dann die seitlichen Laschen, die von kleinen Sechskantschrauben gehalten werden. Der Meister hat zwei alte Spulen, die lege ich jetzt auf.
REWIND und FAST FORWARD klappen - die TD20 rast tierisch los - das Bremsen dauert ewig - der Wickel ist total unsauber.
Der Meister fingert links und rechts an den Schlaufenfängern rum...

Der Meister : "watt is dat denn für´ne labberige Kacke - muß dat so ?"
MW:" Jo, die haben da ein bißchen gespart - diese beweglichen Arme links und rechts sind nur aus dünnem Blech - weiß auch nicht, warum die so einen Mist dort eingebaut haben !"
Der Meister :" Watt ein Scheiß ! Weisse wat - Männeken ? Bau die Kacke wieder zusammen und nimm´se mit - dat iss nix für mich. Wat sachse - die kommt aus Norwegen ? Die sollen ma besser den ollen Fisch ausse große Badewanne holen ! Mit den KRUPP, dat können wir bessa, wa !"

____________________________________
Groeten
Frank
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an FRANKIE für diesen Beitrag:
  • Campa, Das.Froeschle, Mo888, iwrockford, theoak, Balloo
Zitieren
#64
Lol1 Lol1 Lol1
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#65
At moxx

So so und das kann dir mit nen zB Revox nicht "passieren"
Jaa nee is klar Lol1
 



Zitieren
#66
Alles klaaa - Maddin ?
Das stimmt- aber das sind halt genau die Nachteile einer Tandberg. Ansonsten sind die klasse - nur halt nix für Einsteiger...Raucher

Diese Geschichte mit dem "MEISTER" habe ich ausnahmsweise frei erfunden - aber, es gibt ihn wirklich Dance3Dance3Dance3 und die Story hätte sich durchaus so abspielen können !Dash1
____________________________
Groeten
Frank
Zitieren
#67
(11.01.2012, 12:11)moxx schrieb: Diese Geschichte mit dem "MEISTER" habe ich ausnahmsweise frei erfunden - aber, es gibt ihn wirklich....


ist das der "Ede" Frank ? Denker


Lol1 Lol1 Lol1
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#68
Neee, Bruno - als Ede könnte ich den MEISTER höchstend beim In-die-Tonne-kloppen gebrauchen. Es fehlt bei ihm (zum Glück LOL ) am nötigen Sachverstand...
______________________________________
Groeten
Frank
Zitieren
#69
Vielleicht lässt sich hieraus was Schönes machen, Uwe:

http://www.ebay.de/itm/Revox-Tonbandgera...2eba96f726

Wenn die Köpfe einigermaßen sind, denke ich, ist das kein schlechter Einstieg, zumal Maschinen aus Schulen und Uni's meistens arg unterbeschäftigt waren...

Gruß
Peter

P.S. Kann aber auch 'ne 4-Spur sein, wenn er was von "wenden" schreibt, oder nur doof ausgedrückt
Zitieren
#70
(10.01.2012, 00:48)JW1961 schrieb: Der Mann will den Einstieg ins Bandmaschinen-Großspuler-Hobby machen, der braucht keine Profi- oder semiprof. Maschine! Sondern eine mit robuster und langlebeiger Technik und guter E-Teilversorgung!

Dann ist er doch mit ner GX 630pro oder ner TC756 bestens bedient.

z.B. hier: http://www.ebay.de/itm/Hi-Fi-Stereo-Halb...2c6222cc08

Da brauchts im Regelfall nur Verschleissteile und die gibts zuhauf in der Bucht.

(11.01.2012, 12:56)pebrom schrieb: Vielleicht lässt sich hieraus was Schönes machen, Uwe:

http://www.ebay.de/itm/Revox-Tonbandgera...2eba96f726

Dürfte kaum unter 600 Steinen weggehen.
Wird wohl ne Sprachlabormaschine sein und die waren bei unserer Schule meistens 4-Spur.



Zitieren
#71
Moin,
die TC 756-2 ist klasse, Richard ! Habe zwei von denen - echte Arbeitstiere und top Sound. Mehr braucht man eigentlich nicht. Wenn ich noch keine Maschinen hätte, würde ich mir genau die zulegen. Thumbsup
__________________
Gruß Frank
Zitieren
#72
(12.01.2012, 22:05)Fuxe schrieb: ....Dürfte kaum unter 600 Steinen weggehen.



das ist leider wahr, Flenne die Letzte ging auch so um den Dreh weg.....

.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#73
(11.01.2012, 11:33)moxx schrieb: Samstagmorgen auf dem RecHof : Die Tandberg TD 20A - Story


Klasse, Frank.
Ich hab jetzt noch Bauchweh vor Lachen.... [Bild: c040.gif]

So ganz Unrecht hat der Meister damit nicht. Ich habe einen Bekannten, bei dem die TD20 auch ab und zu ziemlich unberechenbar ist und die ihn schon ein paar Meter Bandmaterial gekostet hat.

Die 756 müsste eigentlich fast Baugleich zur 755 sein und die ist meiner Meinung nach ein Panzer.
Meine hat einen Absturz vom Rack überlebt und nach dem Austausch von ein paar oberflächlichen Teilen ( Wickelteller, Bandführungen ) lüppt die wieder einwandfrei.

Meiner Meinung nach, sind die ganzen Revoxe ein wenig überbewertet, genau wie die Akai GX 747.
Zitieren
#74
Moin,
At Richard - die TC 756-2 ist ein Panzer. Die ist fast baugleich zur TC 755 , hat aber eine Platine mehr verbaut. Es ist eine der unterbewertesten Maschinen überhaupt.
Im Gegensatz zu den SONY 4-Spur Modellen ist der Sound fabelhaft. Die 4-Spur Maschinen klingen minimal verhangen, rauschen recht stark und die Qualität bei 9,5 cm ist scheiße.

Die 756-2 hat mbMn die klanglichen Qualitäten einer Mastermaschine. Ich habe 2 Stück in Betrieb, davon eine mit selbstgebautem Holzgehäuse. Im SONY Katalog von 1974 wird die Kiste übrigens auch als für den Studiobetrieb geeignet beschrieben...
2 Stück sind mir genug - ansonsten würde ich mir noch mehr zulegen und drauf warten, daß der Dornröschenschlaf dieser total unterschätzten Maschinen endet...Raucher

Was die Revoxe und die 747 betrifft, sind wir einer Meinung Freunde

______________________________
Groeten
Frank
[-] 1 Mitglied sagt Danke an FRANKIE für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
#75
Hmmm... 'ne 756-2 hab ich grad unter Beobachtung, endet heute Abend - wäre doch schön, gefällt mir sehr gut, und bei Euch fühle ich mich damit auch sehr gut aufgehoben...
Drückt mal kurz die Daumen gegen 22 Uhr... Drinks
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kaufberatung Luxman Vollverstärker Bastelwut 121 4.690 24.10.2019, 21:55
Letzter Beitrag: Kuma
  Kaufberatung: Aktivboxen bis 500€ Stk - Bitte Hinweise nur für moderne Speaker space daze 40 2.393 28.12.2018, 19:56
Letzter Beitrag: winix
  Kaufberatung Zimmerantenne Schrotti 27 2.489 06.09.2018, 22:29
Letzter Beitrag: Schrotti
  Kaufberatung: schickes silbernes Tapedeck, bevorzugt aus den 90ern gdy_vintagefan 11 1.311 21.06.2018, 20:55
Letzter Beitrag: gdy_vintagefan
  Kaufberatung Minianlage Kenwood / Teac yucafrita 4 1.049 05.05.2018, 10:25
Letzter Beitrag: Eidgenosse
  DAC Kaufberatung merin 42 4.027 25.02.2018, 14:03
Letzter Beitrag: scope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste