Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufberatung Bandmaschine erwünscht
Das sie nach dem Wurf zweifellos kaputt ist, Lippi... Floet
Zitieren
Lol1
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
AtProso (Sebastian): Für mich wäre eines der wichtigsten Kriterien Ersatzteilverfügbarkeit und Praktikabilität bei der Reparatur ... außer 4 versch. B77-Ausführungen hab ich nur noch ne kleinen Akai GX-210D und eine Saba 674 (aber die nur weil der zu meinen beiden sabas in´s Büro soll und opt. passt).
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
Hmm, dazu kann ich nur sagen, das ich bisher (in den letzten 16 Jahren Big Grin ) noch keinerlei Ersatzteile für die SX brauchte. Wink3
Die zweite war eigentlich als Reserve gedacht, aber bisher tun beide brav ihren Dienst.
Die gängigen Verschleissteile findet man zumindest noch über das Internet, und die Serviceunterlagen etc auch.
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
Zitieren
OMG. Hoffentlich sieht FRANKIE das nicht...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
..........meine Fresse Jester
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
...na das nen ich mal ne geile akaisammlungThumbsup
[Bild: radio072yudf.gif]


Gruß Helge



Zitieren
Moin Boyz,
diese ganz ollen AKAIs sind nicht so dolle, glaubt´s mir. Aus diesen M-Versionen ( noch mit Röhren ) kriegt man keinen wirklich vernünftigen Ton mehr heraus, klanglich sind die ziemlich fad -
außerdem nur 18er Spulengröße. Für einen Extrem-AKAI-Sammler ist das sicherlich okay - ansonsten ist man mit einer "moderneren" GX-Maschine ab 1972 besser bedient. Oldie

Lasst euch nicht verleiten, für diese alten Kisten aus den 60ern viel Geld auszugeben - sie sind´s nicht wert - die technische Anfälligkeit ist hoch - habe das alles hinter mir.
______________________________
Groeten
Frank
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an FRANKIE für diesen Beitrag:
  • proso, spocintosh, DUALIS
Zitieren
Puh - dann haste ja nochmal Glück gehabt...
Zitieren
Lol1Lol1Lol1
Zitieren
Hallo an alle Bandmaschinenfreunde!
Nach über 20 Jahren Abstinenz würde ich mir gern wieder eine Bandmaschine zulegen. Den ursprünglichen Plan,eine Klingonenmaschine (Olimp 005) zu kaufen,habe ich erstmal verworfen.
Was haltet Ihr von einer Akai GX 260 oder GX 280? Welche Maschine würdet Ihr empfehlen? Mit Ersatzteilen sieht es ja bei Akai wohl schlecht aus,das habe ich schon mitbekommen.
Bin mal auf Eure Meinungen gespannt.
Gruss Steffen
Zitieren
Revox B 77-2 Spur!Drinks
Zitieren
Habe ich mir auch schon angesehen.Liegen aber alle über meinem BudgetFloet. Trotzdem danke
Gruss Steffen
Zitieren
oder Teac (is klar - ne?) x 1000 / 2000 M - obergeil, aber leider auch nicht billig zu haben. Flenne
Zitieren
... ich würde die Entscheidung davon abhängig machen ob Du selbst darn basteln kannst ... dann nach der Verfügbarkeit von Ersatzteilen.
Die beiden grundsätzlichen Fragen haste ja quasi schon beantwortet mit den von Dir genannten Beispielen: Du willst nen Kleinspuler und 4-Spur ... oder?
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
(08.08.2012, 11:55)Lippi schrieb: oder Teac (is klar - ne?) x 1000 / 2000 M - obergeil, aber leider auch nicht billig zu haben. Flenne
Ja das wäre so ein Traum,die x2000 M finde ich Hammer,aber leider viel zu teuer.Die beiden Akai habe ich eigentlich nur angeführt,weil die relativ günstig sind und es sicher günstige "Schlachtmaschinen " gibt. Ich würde auch einen Grossspuler nehmen,wenns bezahlbar bleibt. Ich könnte eine Olimp 005 bekommen,für 280 Teuronen,angeblich im Topzustand,würde die natürlich selbst abholen.Aber ich weis nicht,von der Ersatzteilversorgung sicher so wie Akai wenn nicht schlimmer.Vor allem der ganze Elektronikfirlefanz (Programmautomatik usw) . Würde natürlich gut zu meinem Russendreher passen Dash1.
So ein Grosspuler macht schon optisch was her,das ist ja mal klar.
Steffen
Zitieren
... lieber 1x richtig und ggf. mal ein paar Euros in eine große, als Flickwerk ...
Ggf. hier im Forum mal ein revidiertes Gerät an Land ziehen ... ich meine 3 B77er alle von einem Bekannten machen lassen ... jetzt sollte Ruhe sein ... die 4te war schon revidiert und war auch ein Forenkauf ...
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
Zur optischen Auflockerung :-)

[Bild: x-1000_01.jpg]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Lippi für diesen Beitrag:
  • New-Wave, stephan1892, Campa, oldAkai
Zitieren
Morgen
Tolle Maschine,aber da müsste ich wohl sehr tief in die Tasche greifen Flenne
Steffen
Zitieren
Moin,
nunja - die Preise variieren stark - und nicht immer ist der Zustand dem Preis angemessen, zumal man z.B. in der Bucht nicht alles glauben kann.

Mein Bekannter hatte von nem halben Jahr richtig Glück: für reichlich 400,- eine Maschine wie neu !
Stehen aber auch welche für 1299,- Sofortkaufen drin Dash1
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lippi für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
... die PR99 wird mMn auch nur extrem überteuert angeboten ... gibt eben so ein paar gehypte Teile ... da muss man dann schon Glück haben die zum vernünftigen Preis zu bekommen ...
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
Wer bei Bandmaschinen billig kauft und nicht selbst reparieren kann, zahlt 100%-tig doppelt!Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an JW1961 für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
wenn nicht dreifach... Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an FRANKIE für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
4fach Oldie

Lol1
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
Guten Abend
Was halten die Experten unter Euch von einer guterhaltenen Akai GX 630D-Pro?
Was kann man dafür noch hinlegen?
Gruss Steffen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kaufberatung Luxman Vollverstärker Bastelwut 121 4.626 24.10.2019, 21:55
Letzter Beitrag: Kuma
  Kaufberatung: Aktivboxen bis 500€ Stk - Bitte Hinweise nur für moderne Speaker space daze 40 2.379 28.12.2018, 19:56
Letzter Beitrag: winix
  Kaufberatung Zimmerantenne Schrotti 27 2.482 06.09.2018, 22:29
Letzter Beitrag: Schrotti
  Kaufberatung: schickes silbernes Tapedeck, bevorzugt aus den 90ern gdy_vintagefan 11 1.293 21.06.2018, 20:55
Letzter Beitrag: gdy_vintagefan
  Kaufberatung Minianlage Kenwood / Teac yucafrita 4 1.037 05.05.2018, 10:25
Letzter Beitrag: Eidgenosse
  DAC Kaufberatung merin 42 4.013 25.02.2018, 14:03
Letzter Beitrag: scope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste