Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oszilloskop und Triggerung
#1
Ich hätte da mal eine Frage an die erfahrenen Oszilloskopbenutzer.

Hab hier ein Hameg Analogoszilloskop, bei dem das angezeigte Messsignal in horizontaler Richtung leicht zittert, wenn das Triggersignal vom Kanal 1 kommt, ausserdem erscheint das Signal dann unschärfer. Das ganze passiert wie gesagt nur bei Triggerung über den Kanal 1 und nur in einem Frequenzbereich von 300Hz bis 3000Hz (keine Signalform- und Amplitudenabhängigkeit, äussere Einflüsse kann ich auch ausschliessen).
Bei gleichem Signal und Triggerung über Kanal 2 sieht alles perfekt aus - die Kurve bewegt sich nicht und ist auch schön scharf. Wenn ich den Triggermodus von AC oder DC auf Tiefpass LF schalte, verschwindet das Problem und die Anzeige ist auf beiden Kanälen wieder gleich.

Ist das normal so, oder ist da etwas faul? Denker
Leider hab ich keine Möglichkeit, das mit anderen Oszilloskopen zu vergleichen, aber vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.
またね
ギュンター
Zitieren
#2
..welches Hameg?

Manchmal sind die Schalter ein wenig versifft..hilft nur noch reinigen!
mfg, Francisco..

..if u get stuck in other people nonsense: repeat this few words: not my circus, not my monkeys..
Zitieren
#3
Ein HM507.

Den Siff schliesse ich auch aus und an den Schaltern wackeln hat auch nichts gebracht, Auto Adjustment auch ohne Besserung. Bei Triggerung über Kanal 1 zittert das Signal frequenzabhängig, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Nur die Triggerkopplung über "LF" hilft.
Dann muss ich wohl mal mit dem Service telefonieren.
またね
ギュンター
Zitieren
#4
Ich hab jetzt auch ein Hameg Oszi! HM 512! Noch nicht so den Plan, aber das wird!Lol1
[-] 1 Mitglied sagt Danke an JW1961 für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#5
Ja, ist schon ein feines Gerät, damit kann man schon was anfangen. Aber momentan hab ich mir einen Rock angezogen und schiebe Frust... Nudelhloz

(08.01.2012, 21:16)JW1961 schrieb: Noch nicht so den Plan, aber das wird!

Nur die Übung macht den Meister. Falls Du es noch nicht kennst, das hier sollte Dir weiterhelfen.

Drinks
またね
ギュンター
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Yamanote für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#6
Danke, das Buch hab ich mir gleich mitgekauft!Raucher
Zitieren
#7
Ich hoffe, Du hast mit Deinem Oszi mehr Glück Jürgen.
Heute mit dem Service telefoniert - Gerät wie befürchtet defekt. Pech gehabt.

Anon
またね
ギュンター
Zitieren
#8
Welches HM507 ist das genau?

Hast du mal bei die Eingangsverstärker geschaut, was da verbaut ist?
Beste Grüße Drinks
René

Suche Woodcase oder Blechkleid für Kenwood KA-7100.[Bild: smilie_trink_058.gif]
Zitieren
#9
Hallo René,

das hier: http://www.hameg.com/160.0.html?L=1

Nachdem ich Gewährleistung und ohnehin keinen Schaltplan habe, hab ich die Finger vom Gerät gelassen. Pleasantry

So, habs gerade wieder in die Schachtel gesteckt, noch die Rechnung kopieren und dann mal mit dem Händler reden. Es sollte halt nicht sein.
Vielleicht sollte ich ja wieder weg von der Elektronik und zurück zur Mechanik. Einen Lanz Bulldog kaufen und den restaurieren oder so...
またね
ギュンター
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Yamanote für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#10
Ah ok, das ist doch auch ok. LOL

Ein Reparaturbericht über ein Lanz Bulldog wär auch mal interessant. Raucher
Beste Grüße Drinks
René

Suche Woodcase oder Blechkleid für Kenwood KA-7100.[Bild: smilie_trink_058.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Passenger für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#11
Die sind aber mittlerweile recht teuer, das könnte ordentlich ins Geld gehen. Floet

Aber wie wärs vielleicht mit dem Lanz Bulldog unter den Oszilloskopen:

http://www.amplifier.cd/Test_Equipment/T...r/551.html

Hier gibts noch jede Menge davon:

http://www.amplifier.cd/Test_Equipment/M...ipment.htm
Raucher
またね
ギュンター
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Yamanote für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#12
An so einem war ich auch schon mal dran.. das dient aber eher als Heizung. Floet
Beste Grüße Drinks
René

Suche Woodcase oder Blechkleid für Kenwood KA-7100.[Bild: smilie_trink_058.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Passenger für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#13
Wenn ich mir die Röhrengalerie so ansehe, dann ist das aber eine sehr schöne Art zu heizen. Grin
またね
ギュンター
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Yamanote für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#14
Den hier benutze ich täglich bei der Arbeit:

[Bild: hN48b.jpg]

Den habe ich nagelneu im Sommer 1988 für damals 2.298,- DM gekauft, seitdem ununterbrochen täglich im Einsatz - niemals defekt gewesen!
Und da hieß es doch tatsächlich, es sei die low-cost-Serie von Tektronix...

Drinks
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • stony, ZodiacWuppertal
Zitieren
#15
Das schreit ja förmlich nach einem neuen Fred - BILDER UNSERER OSZILLOSKOPE Drinks
_________________________________
Groeten
Frank
[-] 1 Mitglied sagt Danke an FRANKIE für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#16
(12.01.2012, 10:25)moxx schrieb: Das schreit ja förmlich nach einem neuen Fred - BILDER UNSERER OSZILLOSKOPE

Ja, das wäre wirklich interessant, aber vielleicht nicht nur Oszilloskope alleine, sondern Messgeräte, Werkstattequipment und Werkzeuge allgemein.

Damit man mal sieht, was die Leute so alles haben und was sie damit alles anstellen. Da kann man sicher wieder einiges dazulernen.

Drinks
またね
ギュンター
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Yamanote für diesen Beitrag:
  • peaceman, stony, ZodiacWuppertal
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe für Grundig MO53 Oszilloskop ZodiacWuppertal 8 1.805 15.06.2016, 19:18
Letzter Beitrag: ZodiacWuppertal
  Bias mit dem Oszilloskop prüfen?? scope 23 7.101 19.10.2014, 20:29
Letzter Beitrag: Der Jo
  (noch) ein Oszilloskop-thread Regenbogengans 0 753 25.05.2013, 10:07
Letzter Beitrag: Regenbogengans
  Kabel Oszilloskop ?? Siamac 41 8.882 03.08.2012, 18:49
Letzter Beitrag: OsirisDeath



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste