Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Platten waschen
#51
Naja, damit wurde schon reichlich und mit höchster Zufriedenheit gewaschen ... nur nicht von mir!

Ich will einfach nicht direkt die Platte umdrehen, sondern zwischentrocknen.
Wenn ich sie anwerfe werden gleich 10-12 Platten gemacht, das sind vielleicht in toto 45 Minuten, das kann man mit und mit und ohne gleich (wie früher) das ganze Wohnzimmer für einen Tag zu belegen, damit sich der Knosti-Aufwand auch lohnte...

Hat hier wer nen Tipp für gute/günstige Innen- und Aussenhüllen?


Gesendet von iPad mit Tapatalk

(20.04.2020, 18:15)vectra800 schrieb: Auf seinem Bild wirkt das wirklich etwas gross. Ich nehme die Spitze von einer Silikonspritze . Garn sieht bei mir auch dünner aus. Kann aber täuschen.


Dreht das Garn von alleine weiter, oder machst Du das von Hand?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#52
Alles von Hand. Ist aber nicht aufwändig. Zur Not habe ich auch noch eine Okki Nokki.
Zitieren
#53
OK, das mit dem Garn muss ich noch prüfen ... krieg ich raus.
Wie oft drehst Du weiter?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#54
Hüllen bestelle ich (dank eines Super-Tips von voidwalking, Danke Tim!) nun immer bei protected.de
Sehr netter Laden, gute Ware zu fairen Preisen und schneller Versand. Thumbsup
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
Zitieren
#55
Ich wasche keine Massen. Platten probiere ich wenn Sie gut aussehen erstmal aus. Wenn ich denke es müsste sein mache ich ein paar vor jeder Platte oder 2 bewege ich das Garn etwas. Das dient ja eigentlich auch mehr dazu das kein Unterdruck entsteht.
Zitieren
#56
Scheint bei der hier auch automatisiert zu sein ... sitzt auf ner Achse, angeflanscht an einen Motor.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

(20.04.2020, 20:29)proso schrieb: Hüllen bestelle ich (dank eines Super-Tips von voidwalking, Danke Tim!) nun immer bei protected.de
Sehr netter Laden, gute Ware zu fairen Preisen und schneller Versand. Thumbsup


Da hab ich auch immer gekauft ... prima, dann geh ich da bald wieder einkaufen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

(21.04.2020, 18:08)vectra800 schrieb: Ich wasche keine Massen. Platten probiere ich wenn Sie gut aussehen erstmal aus. Wenn ich denke es müsste sein mache ich ein paar vor jeder Platte oder 2 bewege ich das Garn etwas. Das dient ja eigentlich auch mehr dazu das kein Unterdruck entsteht.


Das mache ich gar nicht mehr, sogar (oder besser gerade) neue Platten wasche ich immer!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#57
(20.04.2020, 11:40)0300_infanterie schrieb: Jetzt überlege ich, ob ich Deinen Ständer nachbauen sollte - gefällt mir auch gut - kannst Du da noch mal näher Bohrung und Aufnahme zeigen?
Ggf. Maße mit angeben?
 
Hi Marco,

Bilder machen und posten geht gerade ganz schlecht, da ich meistens von der Arbeit aus in den Pausen hier reinschaue. Zuhause habe ich gerade eine Situation, die sehr wenig bis keine "Foren-Zeit" zulässt, aber ich habe mal nachgemessen und kann dir ein wenig beschreiben wie ich das Ding gebaut habe. Das geht auch ohne Fotos, ist ja keine Raketentechnik.

Die beiden Besenstiel-Teile haben etwa 2,5cm Durchmesser, sind 50cm lang und wurden mit Schrumpfschlauch überzogen. Der Abstand zwischen Beiden beträgt von Mitte zu Mitte ca. 10cm.
In dem einen habe ich dann alle 2cm ein 1,5cm tiefes  Loch mit 2mm Durchmesser gebohrt. Zum Anzeichnen hatte ich einen Streifen Klebeband benutzt.
Die Fahrradspeichen stammen aus meinem alten Vorderrad sind aus Edelstahl und haben 2mm Durchmesser. Der abgeknickte Teil ist ca. 5cm lang, der lange Teil ca. 16cm. Die Speichen bekamen oben auch noch ein wenig Schrumpfschlauch und wurden einfach in die Löcher gesteckt. Mit den Winkeln habe ich einfach ausprobiert, so dass der Quersteg oberhalb der Mitte des Plattenlabels ist. Der Blechstreifen zum verbinden der Stiele hat auf der Seite mit den Speichen zwei Löcher, damit sich der Teil nicht verdrehen lässt. Die Bilder in Post 31 und 23 zeigen es eigentlich ganz gut.
Ich habe irgendwann jede zweite Speiche wieder entfernt, da ich das Ding nur zum Abstellen und nicht zum Abtropfen benutze. Ich wasche meistens nur wenige Platten auf einmal, mein Maschinchen brauch dafür zu lange, dafür sind die Platten aber so trocken, dass ich sie direkt abspielen kann.

Gruß, Ralf
veni, vidi, violini - ich kam, ich sah, ich vergeigte es
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Ralph für diesen Beitrag:
  • 0300_infanterie, UriahHeep, Helmi
Zitieren
#58
Super, ich denke das hilft jedem, der das nachbauen möchte!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • Ralph
Zitieren
#59
Als ich gestern für einen Off-Kollegen eine Vinylbox mit 5 LP gewaschen hatte, dachte ich das muss sich lohnen wenn du die rausholst und befüllst.
Zuerst wollte ich alphabetisch vorgehen und fing logisch bei A mal an aber mich verließ schnell die Lust.
[Bild: IMG-7784.jpg]

[Bild: IMG-7785.jpg]

Dann dachte ich nee wichtiger ist endlich mal alle MMEB und Uriah Heep zu sortieren und dann endlich mal alle Double/Triple raus zu nehmen.

Mir tut es irgendwie immer sehr leid wenn ich die alten Inlets entsorge, mir ist bis heute aber nichts vernünftiges eingefallen was man anderes damit anstellen kann.
[Bild: IMG-7786.jpg]

Immerhin habe ich gestern rund 60 LP gewaschen. Das entspricht 4x diesen Ständer.
[Bild: IMG-7779.jpg]

[Bild: IMG-7780.jpg]

[Bild: IMG-7781.jpg]

Und einen schönen Beileger dabei gefunden.
[Bild: IMG-7782.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • 0300_infanterie, winix, Frunobulax, peugeot.505, hadieho, hal-9.000, Mosbach, havox, franky64, straylight, aurex, Casawelli
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Besta Wandregal für Platten bikehomero 27 13.145 22.02.2015, 20:45
Letzter Beitrag: bikehomero
  Die Platten-Ilse yfdekock 14 5.334 06.02.2012, 22:32
Letzter Beitrag: Benno



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste