Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IC bei einem Gerät kaputt.. was kann man machen
#76
AtTobifix
DU hattest gesagt, Du kannst den vielleicht wieder richten auch wenn der Karsten das nicht kann. Und da war keine genaue Aufgabe definiert. Jemand hatte mir aber schon mal was davon gesagt, dass man den Takt auch von extern erstmal generieren kann. Ich glaube das warst auch Du. Käufer sagte nach der Beseitigung der Lötbrücke ging erstmal auch nichts, als er DANN aber den Takt eingegeben hatte..
Ich brauche / kann das nicht wissen, aber jemand wie Du, der sich als Fachmann ausgibt, der schon.
Zitieren
#77
Es Sind auch immer zwei ganz unterschiedliche Sachen ob ich etwas für mich selbst repariere, Zeitaufwand,Sinn oder Sinnlosigkeit zum Wert.Da muss man für sich selbst nicht rechnen.
Zitieren
#78
Und nu zitiere ich noch ma
Zitat:Es gab nur bei einer Durchkontaktierung eine Lötbrücke bei zwei Prozessorpins, wodurch das Gerät nicht lief.
Es kann durchaus eine Brücke unter dem IC gewesen sein, die schlecht sichtbar, je nach Verbindung meßtechnisch vieleicht auch nicht eindeutige Werte brachte.
Wenn der Käufer den IC ausgelötet hat ...
Dazu sollte man berücksichtigen, daß Quarze selten kaputt gehen.
Zitieren
#79
Ich hätte schon einige die Tempeatur abhängig Mist machten. Der Eingebaute Prozessor hat einen X1.X2
Eingang an dem der Quarz liegt. Also kein externer Takt.Da machte das Ding keinen Muks und das habe ich kostenlos überprüft. Ich möchte nicht wissen wie viele Stunden man nach einer Brücke in einer Durchkontaktierung gesucht hat
Zitieren
#80
Es geht also um den Hauptprozessor, da ich ja immer alles Fotografiere hier mal das Korpus delikti.
[Bild: 1kR38Y5h.jpg]
[Bild: Hb8MUg8h.jpg]
wenn denn da eine Brücke meinerseits eingelötet wurde kann ich diese hier nicht finden  Denker

Was mir gerade noch eingefallen ist, warum ich überhaupt auf die Idee kam das der Prozessor defekt sein muß ist das der Resetimpuls nicht generiert wurde. Diese Schaltung hab ich aber 2x komplett erfolglos erneuert.
[Bild: SwHQKIsh.jpg]

Also es wird mMn immer merkwürdiger das es nur eine Lötstelle gewesen sein soll.
Zitieren
#81
So nu hab ich noch mal das SM gezogen, zuerst nat. das ziemlich unlesbare.
Wenn ich die LP richtig sehe, ist die einlagig mit Brücken. Durchkontaktierungen gibts also wohl nur bei den Brücken.
Der Quarz hängt an Pin1(x1) und Pin2(x2), also gut erreichbar und ohne Leiter unter dem IC.
Direkt hinter den beiden Pins verläuft allerdings die RESET-Leitung von Pin3 unter dem IC.
Die RESET-Leitung wird auch über ne Brücke direkt vor den Pin1 und Pin 2 gezogen.
Wenn also unter dem Chip oder zur Brücke ein Schluß war?
Andererseits, wo soll der K. nen originalen IC herhaben?

Alles nur Erklärungsversuche ...
Scheiß Digitalkrams!
Freunde

edit wieder mal zu langsam, da tel., aber
Zitat:das der Resetimpuls nicht generiert wurde
wenn da ein Schluß von der RESET-Brücke zum Quarz auch kein Reset-Impuls ...
Danke für die Bilder, die machen einiges klar!
Zitieren
#82
[quote pid='978847' dateline='1499536150']
Scheiß Digitalkrams!
[/quote]

Na na na Oldie !
Ich liebe Digitalkrams.
Die Fotos sind leider völlig unbrauchbar Denker .
Wird ne Weile dauern [Bild: ybhfnxfq]
Jean-Luc Picard: "Dinge sind nur so lange unmöglich, bis sie es nicht mehr sind."
Zitieren
#83
Es ist ausserdem auch möglich mit Hilfe eines FM Radios die CPU auf Funktion zu prüfen, dass hat hier aber nur wirres Zeug ergeben und die waren nicht annähernd wie die im SM angegebenen Tonfolgen.

Edit: kauf dir ne Brille Bruno UndWeg
Zitieren
#84
Die Dinger gabs ja mal zu Kaufen .Wenn man so ein Ersatzteil hat kann man immer ätschi bätschi
sagen.
Zitieren
#85
dann müßte er ein Sonytechniker aus dieser Zeit sein denn diese Chips gab es nicht frei zu kaufen.
Es wurden für jede Sony Hauptniederlassung jeweils 2 Technicker auf diese Kisten geschult und nur diese kamen auch an diese CPU ran.
Zitieren
#86
Sony hat das ganzen Kram in Köln ja mal entsorgt und keiner weiß an wohin
Zitieren
#87
Ich hab jetzt nur alles schnell überflogen und weiß nicht, ob die Info schon raus ist. Aber ich würde zu dem Thema mal mit ETuS-Landgraf in Karlsruhe telefonieren.

http://www.etus-landgraf.com/
[Bild: 00003793.gif]
Grüße
Thomas
Zitieren
#88
Aber dieser Drops ist doch anyway gelutscht oder hat noch einer hier mit dem Bug.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • Gorm
Zitieren
#89
Ah ok, dann läuft er also wieder?
[Bild: 00003793.gif]
Grüße
Thomas
Zitieren
#90
ist alles gut, das Ding ist durch.
besser gesagt verkauft. (Übrigens nach BERLIN!!)
Aber danke, dass sich nun so viele das Problem mal angesehen haben.
Zitieren
#91
2+3 sehen gebrückt aus (umgeknickter Pin 3)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AKAI GX-65, Kassettenfach.. geht das noch zu richten oder kann das weg? nice2hear 65 1.987 Heute, 17:29
Letzter Beitrag: nice2hear
  Netzschalter Braun PS550S wer kann mir helfen? bigolli 2 224 01.11.2020, 22:26
Letzter Beitrag: bigolli
  kann zu. Persilmann 0 202 17.10.2020, 20:49
Letzter Beitrag: Persilmann
  Reparaturversuch an einem ganz armen D6C johannes99 6 702 17.08.2020, 18:09
Letzter Beitrag: dg2dbm
  Accuphase e 305 rauscht+knistert auf einem Kanal isnogud 20 2.060 08.08.2020, 18:52
Letzter Beitrag: Hanspeter
  Einfachste (?) Schaltung nachvollziehen und zeigen wo man Signal abgreifen kann... Svennibenni 29 1.640 21.07.2020, 15:54
Letzter Beitrag: hyberman



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste