Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches Deck spult am schnellsten (eine Maxell XL II 90)?
#26
Interessanter Thread! Komischerweise wurden noch keine Onkyos getestet. Laut meiner Erfahrung mit den Integra Modellen spulen die auch relativ schnell.
[Bild: 00003793.gif]
Grüße
Thomas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MfG_123 für diesen Beitrag:
  • Pionier
Zitieren
#27
Keine Ahnung, Thomas. Vlt sind die Preise für Türkeile zur Zeit imens hoch und nicht jeder hat ne Steckdose im Durchgang LOL
[Bild: eshzshq.jpg]
Stay puffed
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • Kimi, MfG_123, Pionier
Zitieren
#28
Kann deutlichen Tuningerfolg vermelden: Hab mal schnell die oberen Kappen von den Wicklern abgemacht und auf jeder Seite einen Tropfen Kettenöl appliziert => sportliche 177s am TC-177. Damit hat sich der Abstand zum vorletzten Platz bereits drastisch reduziert.

Gruß

Jürgen

[-] 4 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • winix, MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#29
Mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale! Oldie
Charlie surft nicht! Oldie

A single death is tragedy. A million death is statistic.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ironside für diesen Beitrag:
  • Pionier
Zitieren
#30
Musst immer abwarten bis es vollständig abgehoben hat und erst dann aufs Wasser raus, dann fängst du dir auch keine Aale ein.

Das Öl arbeitet sich scheinbar noch voran, nun waren es nur noch 132s. Und schwupp, schon bin ich nur noch vorletzter.

Das ging mir zuletzt im Französisch Untericht so. Nachdem ich da 3x nacheinander eine 6 geschrieben hatte, sagte mein Lehrer auch: "Super Jürgen, weiter so, der Weg zu 5-6 ist nicht mehr weit." Recht hatte er, denn bei der ersten 6 hatte ich bestimmt doppelt so viele Fehler wie es gebraucht hätte, bei der letzten 6 hatte nur noch ein Fehler zur 5-6 gefehlt.....

Gruß

Jürgen

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • winix, Pionier
Zitieren
#31
Ich werde diese Platte nicht kaufen, sie ist zerkratzt! Oldie
Charlie surft nicht! Oldie

A single death is tragedy. A million death is statistic.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ironside für diesen Beitrag:
  • Pionier
Zitieren
#32
Nakamichi 480: 74s
Loewe/Schneider 3620: 151s
Volvo HU-605: 118s

[-] 5 Mitglieder sagen Danke an dksp für diesen Beitrag:
  • winix, bikehomero, MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#33
Nachtrag:
Denon DR-M44HX : 162s
Sony TC-R 503ES : 174s

Nun kam mir das alles irgendwie spanisch vor.....
Also habe ich ein anderes Tape genommen....TDK SA 90
Dann "nur" noch 133s... ahhhh ja.....
Wieder die Maxell rein.....146s

Die Streuungen sind also extrem groß. Es ist wohl nicht nur von der Kassette abhängig, sondern auch wie lange das Deck schon an ist und gespult wurde.

Wie habt ihr das denn nun "gemessen"? Deck schon lange an? Vorher schon gespult?
Welche XL II habt ihr genommen?
Ich hatte die mit dem großen ovalen Fenster
Maybe meine XL II ist einfach fertig und hat zu große Reibwerte....
Mit der TDK geht es ja deutlich schneller
Die Bedingungen sind so iwie Murks

Den Rest dann wohl erst morgen ...
Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#34
drei meiner Decks

Nakamichi 60ZX 88s
Akai GXC-750 D 80s
and the winner is ...

SONY TC-K88b 74s !!!!!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • Pionier
Zitieren
#35
Wartet mal, bis einer mit nem Tandberg Pultdeck um die Ecke kommt. Das sind zumindest die schnellsten, die mir bisher untergekommen sind. Hab leider keins da.
Nak 680ZX: 79sec
Nak 700: 87sec
Panasonic SV-3700: 27sec LOL
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#36
Meine derzeit verfügbaren Tapedecks:

1. Akai GX-R35             = 104 sek.
2. Kenwood KX-880G     = 111 sek.
3. Kenwood KX-7030      = 124 sek.
4. Kenwood KX-9010     = 128 sek.
5. Denon DRM-800        = 131 sek.
6. Kenwood KX-990SR    = 142 sek.
7. Kenwood KX-1100HX  = 145 sek.

Verwendete Version der Maxell XL-II ist diese:
[Bild: LqrreUth.jpg]

Test erfolgte 'kalt', d.h. Gerät einschalten, Cassette rückspulen, Zeit messen.

Eine zum Vergleich getestete TDK SA-90 war durchschnittlich 5-10 sekunden länger unterwegs. 

Außer Konkurrenz: Cassetten-Walkman Aiwa GM-1000 brauchte 4:44 min. bzw. 284 sek. bei Betrieb mit Netzteil. Denker

Gruß,
Bob.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an AnalogBob für diesen Beitrag:
  • MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#37
Ganz ernst kann man diese Messwerte sicher nicht sehen. Zuviele Störfaktoren: andere Kassette, nur 228 statt 238 Volt im Stromnetz, olle Gummis/Idler, zuwenig Öl, Tuningzusätze im Öl...........  Floet

Aber Spaß macht's trotzdem.

Ich habe diese Maxell XL-II genommen: Maxell XL II 90 (Foto bei den tapeheads geborgt)
"Energy efficient mechanism"... daher also.

Jetzt sollten wir noch einen Thread aufmachen, in dem jeder Teilnehmer sich ein Referenzdeck nimmt, das mit diversen Bändern gefüttert und gemessen wird. Welches Band ist das Schnellste?  Tease Das zeigt dann auch die Unterschiede aufgrund Alterung etc. der Kassetten.

P.S. Meine Messwerte waren bei "kalter Maschine" (sorry für die Kfzler-Ausdrücke, habe gerade noch an meinem alten Citroën CX geschraubt)
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • MacMax, Pionier
Zitieren
#38
Hab gerade mal mit meinem Tandberg TCD 310MkII probiert... also nix vorgewärmt oder so... 54 Sekunden! Thumbsup
Onkyo TA 2570 93Sekunden... mein Nakamichi 582 werde ich auch noch mal rannehmen und liefere nach.

schönen Abend
Andreas
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • MacMax, spocintosh, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#39
Weiter gehts:

Onkyo TA-2550: 86s
Kenwood KX-880D: 116s
Denon DR-M11: 150s
Denon DR-M33HX: 145s

Verwendet:
[Bild: maxell-xl-ii-1_408067.jpg]


Drinks
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an 4now für diesen Beitrag:
  • MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#40
Yamaha KX-690

FF und REW:
Gemächliche 130 Sek
Grüße, Andreas
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Nion für diesen Beitrag:
  • MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#41
(13.05.2017, 12:23)MacMax schrieb: Keine Ahnung, Thomas. Vlt sind die Preise für Türkeile zur Zeit imens hoch und nicht jeder hat ne Steckdose im Durchgang LOL

ja ja, die ungeliebten Onkyos  LOL

Ich hab hier unter anderem noch ein nahezu neuwertiges TA 6711 in OVP und kann klanglich und haptisch nicht meckern. Wenn ich die Zeit habe pack ich es mal wieder aus und mach den Speed-Test.
[Bild: 00003793.gif]
Grüße
Thomas
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an MfG_123 für diesen Beitrag:
  • MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#42
Weiter mit Tandberg...
Das Deck hab ich für den Test extra aus dem Keller geholt, ist das letzte mal vor ca. 10 Jahren gelaufen...

TCD-420A : 53s TDK SA90
TCD-420A : 56s BASF CR-S II 90
Servus Klaus

Nie ist zu wenig ,was genügt.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an dingle für diesen Beitrag:
  • MacMax, Lass_mal_hören, Pionier
Zitieren
#43
Sachichdoch. Oldie
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Pionier
Zitieren
#44
(13.05.2017, 18:53)dingle schrieb: TCD-420A : 53s    TDK SA90
TCD-420A : 56s    BASF CR-S II 90

Ok, nur ca. 6% Differenz bei den beiden Kassettentypen, das ist vernachlässigbar. Danke!
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • Pionier
Zitieren
#45
Kenwood Kx 1030 mit neuem Motor leider nur 139sec.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an tomclp für diesen Beitrag:
  • Pionier
Zitieren
#46
Edit: alle Ergebnisse stehen ab jetzt immer aktuell (soweit ich das schaffe) in Post #2 im Threadbeginn.

Grüße
Robert
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • Pionier, MacMax, tomclp
Zitieren
#47
Interessant ist schon mal, dass zwischen den beiden 680ZX schon 9s Unterschied liegen....
Ich hatte die gleiche XL II wie "Analog Bob" genommen.
Nun hat er aber zurück gespult. Ging es nicht um Vorspulen ....
Zurück verhalten sich die Decks auch wieder anders.

Aber egal...macht Spaß: thumbsup:

Atspocintosh
Hast du auch ja ne 90er genommen im SV Wink3
Oder ne 48er, da ja hier quasi auch nur die halbe Kassette gespult wird.....Yes

Edit:
Nr 22 in der Liste soll wohl auch ein 680ZX sein...
Ein 60ZX kenn ich nicht

Edit 2
Platz 1 war klar...ist ja auch "the devils deck" Yes
Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • Pionier, MacMax
Zitieren
#48
Onkyo TA 2750 (neuwertig) 115 Sekunden

Nakamichi Zx-5 : 104

wat nu?
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Wolfgang_S für diesen Beitrag:
  • Pionier, MacMax
Zitieren
#49
Nachtrag fürs TC-177: Nach der Ölung und mehreren Duchläufen hat sich der Transport einer SONY UX-S 90 bei 118 sec eingependelt.

Gruß

Jürgen

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • Pionier, MacMax
Zitieren
#50
Dann noch eine kurze Korrektur:
Die SA 90 war nur im Sony TC K503ES
NICHT im Denon DRM 44HX
Da gilt also die lahme Zeit mit der Maxell

Die "Gegenprobe" war also nur im Sony Deck
Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • Pionier, MacMax
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tonabnehmer - eine (Pseudo-) Wissenschaft für sich? IrieTim 477 10.493 Heute, 13:37
Letzter Beitrag: Ironside
  Mal eine Technikfrage, welche Nachteile hat der PreOut eines Vollverstärkers fr.jazbec 36 2.243 03.04.2020, 14:23
Letzter Beitrag: sing sing
  Welches Tapedeck behalten? kkarlo88 3 1.002 03.02.2019, 10:32
Letzter Beitrag: System-64
  Welches war Eure erste Anlage? Und was kam danach? Armin777 510 209.640 31.01.2019, 12:49
Letzter Beitrag: klausimausi
  Top-Loading Kassettendeck, aber welches...? ruediguzi 142 16.363 14.01.2019, 13:58
Letzter Beitrag: zonebattler
  Casseiver - Eine [fast] vergessene Gerätegattung? Stormbringer667 33 13.431 16.11.2018, 16:46
Letzter Beitrag: Kimi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste