Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aufarbeitung Acoustical 3100 AB, Braun PCS-5, Garrard 401 und andere
#1
Auf Wunsch vieler Forenkollegen (so ca. zwei  LOL ) separiere ich mal die Acoustical Aufarbeitung. Vorgenommen habe ich mir viel. Einmal die Aufarbeitung des Acoustical, dann habe ich schon länger einen Braun PCS-5 stehen, der Brummprobleme hat und optisch auch dringend eine Überarbeitung braucht. Evtl. verbunden mit einem Umbau auf einen älteren Jelco 250 Tonarm oder SME 3009 improved. Dann noch den Garrard 401, der auch mal eine hochwertige Zarge haben möchte und schön wäre ja noch ein besserer Tonarm.

Ich packe mal alle drei in einen Fred, mal sehen welcher zuerst fertig wird und wo die Verzweifelung kommt. Ich denke mal mindestens bei der Garrard Zarge. Denker
 
Geplant ist bis zum Frühjahr drei, für mich, interessante Plattenspieler fertig stehen zu haben. Vielleicht sorgt dieser Fred dafür das ich mir ab und an mal in den Hintern trete um weiter zu kommen. Raucher

[Bild: 20171030_192459a.jpg]

(03.11.2017, 22:53)Rainer F schrieb: Acoustical 3100 AB Aufarbeitung. 

Da hätte Thorens mal einen Blick drauf werfen sollen. Die Geschwindigkeitsumschaltung.

[Bild: 20171103_180120.jpg]

Pertinax Plattenteller

[Bild: 20171103_212235.jpg]

Feineinstellung für die Geschwindigkeit. Saß fest und ein Teil der Wicklung löst sich auf. Im schlimmsten Fall muß ich die andere Anzapfung nehmen, läuft dann nur spiegelverkehrt. Funktioniert im Moment aber noch.

[Bild: 20171103_210727.jpg]


[Bild: 20171103_210056.jpg]

[Bild: 20171103_210102.jpg]

[Bild: 20171103_205925.jpg]

Morgen mal Farbe holen .....................

Ok, ein bisschen habe ich schon geschafft. Gar nicht mal so einfach Nikon weg zu bekommen. Nach diversen Mittelchen habe ich einfach mal zu Teufel Spezial Alufelgenreiniger Grün und einem leicht rauhen Schwamm gegriffen. Damit ging es dann.

[Bild: 20171106_180332.jpg]

Das Chassis ist auch schon mal fertig. Da war doch tatsächlich Rost im Bereich des Tonarmhalters unter dem Lack. Ansonsten hätte ich das Teil nach dem reinigen so lassen können.
Habe mal den Herd mit Wasserbad für die Sprüdose und den Backofen zum vorwärmen des Chassis zweckendfremdet. Ich bin zufrieden mit dem Ergebniss. 

[Bild: 20171106_174454.jpg]

Jetzt erst einmal weiter Teile reinigen und Gedanken über die Zarge machen. Am besten gleich mehrere Zargen zuschneiden lassen, falls es mit dem lackieren in glänzendem Schwarz nicht klappt.

Wichtige Frage auch, womit fette ich die Tellerlagerführung? Vielleicht sollte ich mal Teflonfett probieren ??
[-] 21 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • xs500, MaTse, Neper, Ralph, peugeot.505, franky64, onkyo, ST3026, loenicz, UriahHeep, Mani, charlymu, hifijc, hadieho, Throatwobbler Mangrove, gainsbourg, linuxschmied, Caspar67, frankprcb, Jörgi, LastV8
Zitieren
#2
Weiter gehts mit dem Braun PCS-5.

Wie schon geschrieben steht er schon länger in der Ecke. Ein Problelauf war nur bedingt möglich da er ein starkes Brummgeräusch hat. Dieses war mir beim Kauf (hier im Forum auch) schon bekannt.

Die Zarge braucht eine Überarbeitung, ein anderer Tonarm soll drauf und eigentlich gefällt mir dieses dunkle Grau nicht so besonders.

Schwarzes Chassis mit Zarge in Mint, nur mal so ne Idee, die nicht unbedingt umgesetzt wird. LOL


Das ist das Ausgangsmaterial ...

[Bild: DSC_5356.jpg]

[Bild: 20171103_223153.jpg]

[Bild: 20171103_224233.jpg]
[-] 21 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • MaTse, xs500, Neper, Ralph, peugeot.505, Der Karsten, onkyo, Mosbach, Jörgi, loenicz, Mani, Stu, charlymu, bikehomero, hadieho, Throatwobbler Mangrove, linuxschmied, Caspar67, frankprcb, LastV8, DUALIS
Zitieren
#3
Kurzer Zwischenstand zum Acoustical. Soweit alles wieder zusammen, gefettet, korridierte Kontakte gereinigt und und und ....

Ich denke das Chassis kann sich wieder sehen lassen. Die Tage fang ich mit den Zargen an. 


[Bild: 20171107_190816.jpg]

[Bild: 20171107_190842.jpg]

Plattenteller von unten..

[Bild: 20171108_175033.jpg]

[Bild: 20171109_170656.jpg]

[Bild: 20171109_201804.jpg]
[-] 33 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • Der Karsten, Tobifix, Morten, Jörgi, Jenslinger, hifijc, Neper, UriahHeep, audioholic, onkyo, spocintosh, loenicz, blueberryz, bathtub4ever, bikehomero, hadieho, Throatwobbler Mangrove, Ralph, Frunobulax, charlymu, gainsbourg, linuxschmied, Caspar67, bubble_ace, Futurematic, Tarl, eric stanton, proso, frankprcb, LastV8, DUALIS, Siamac, mazyvx
Zitieren
#4
Ich brauche ja auch noch ne Acrylhaube. Die Seite Acrylhauben.eu habe ich gefunden, aber irgendwann hat mal irgendwer, irgendwo was von einem Bootsbauer geschrieben der auch Hauben herstellen würde.

Ich finde in der Suche nichts davon. Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Drinks
Zitieren
#5
Für 80 Oken baut meine Plexibude dir eine auf Maß
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#6
Ich habe auf Saschas Empfehlung hin bei Herrn Eckstein eine Haube für meinen DQX1000 fertigen lassen, top! 
http://www.bootsscheiben.de
Gruß Christian
[-] 1 Mitglied sagt Danke an peugeot.505 für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#7
Hallo Piet, wie ist die Haube denn dann aufgebaut ??

Acrylhauben.eu biegen den Körper und kleben die Seitenteilen bündig ein. Preis in etwa gleich, 77 Euro mit Versand.

Haubenmaße (aussen) 43,5 cm (breit) x 37 cm (tief) und 10 cm hoch.  Stärke wäre dort 3mm.
Zitieren
#8
Ist auch so gemacht. Die Arbeiten sehr sauber.Ich habe schon 11 Hauben befinden machen lassen.

Grüße

Alle in 5mm
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#9
Dann machen wir das doch einfach. Schick dir gleich mal eine PN. Drinks
Zitieren
#10
Heute gings am Braun PCS-5 weiter. Chassis ausgefräst damit der 250er Jelco 15 mm weiter nach hinten wandern konnte. Deckt gerade noch das Langloch ab. Die Kombi mit GP 412 II wird wohl so bleiben. Mir gefällt es und ich bin zufrieden. Dance3

Jetzt muß ich mal eine Farbauswahl treffen.

[Bild: 20171113_181722.jpg]

[Bild: 20171113_181732.jpg]
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • hadieho, spocintosh, charlymu, linuxschmied, Caspar67, Throatwobbler Mangrove, Tarl, eric stanton, bathtub4ever, proso, frankprcb, Jörgi, LastV8, DUALIS
Zitieren
#11
Ich habe mal drei Rohbauzargen zusammen gezimmert. Das ganze war ein Materialpreis von 22 Euro (ohne Furnier) incl. Bodenplatten. 

Eine Zarge habe ich gerade in Ebenholz Schwarz Weiss furniert. Ging sehr gut, ist SaRaiFo mit Vlies drunter. Furnier und Zarge mit einer Schaumstoffwalze mit Ponal fein und gleichmäßig gerollt, zwei Stunden trocknen lassen und dann aufgebügelt.

Die zweite Zarge wird in Makassar Ebenholz (sollte nächste Woche kommen) und die dritte Zarge wird gespachtel und in Schwarz Glanz lackiert. Mal schauen welche mir hinterher besser gefällt...

[Bild: 20171125_185622.jpg]

[Bild: 20171125_185902.jpg]


[Bild: 20171125_185950.jpg]
[-] 24 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • Campa, Morten, Caspar67, bikehomero, Der Karsten, space daze, peugeot.505, UriahHeep, loenicz, onkyo, Throatwobbler Mangrove, Tarl, Ralph, charlymu, hadieho, bathtub4ever, Captn Difool, rappelbums, frankprcb, Jörgi, LastV8, DUALIS, Siamac, mazyvx
Zitieren
#12
Krass!
Ich hab schon gemerkt, dass der Acoustical bei Dir richtig aufgehoben ist!
Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
[-] 1 Mitglied sagt Danke an space daze für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#13
Danke Peter. Freunde

Macht ja auch Spaß der Kleine.
Zitieren
#14
Superbe ! Wenn ich den Aufwand sehe, und das spektakuläre Endergebnis, bin ich sehr froh, dass ich meine Reservierung aufgehoben hab. Ich find den optisch als einen der gelunfendten Dreher überhaupt, und irgendwann kommt mir doch noch einer in die Hütte.
Ich lechze nach mehr Bildmaterial !
Viel Freude an dem Dreher !
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 1 Mitglied sagt Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#15
At Marcus. Freunde

Danke, habe da auch nicht mehr gezögert als die Reservierung aufgehoben wurde. Nächste Woche kann ich hoffentlich die dunkle Zarge mit   Makassar Ebenholz   furnieren. Hoffe das geht genauso leicht. Muß die Tage auch mal schauen ob ich das Furnier mit Holzöl behandel oder mit Parkettlack, oder doch ganz was anderes nehme.

Auch wenn die Zarge noch nicht fertig ist und passende Füße noch fehlen, probieren wie es aussieht mußte ich schon mal. Raucher

Ich hoffe es gefällt ?! 

[Bild: 20171125_203046.jpg]

[Bild: 20171125_203105.jpg]
[-] 19 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • Morten, Jenslinger, Throatwobbler Mangrove, Futurematic, Tarl, eric stanton, Ralph, charlymu, hadieho, Captn Difool, Mani, bikehomero, Caspar67, gainsbourg, frankprcb, Jörgi, LastV8, DUALIS, Siamac
Zitieren
#16
Klasse Arbeit. Die hellgraue Farbe des Aufsatzes der "Platine" macht die Farbkombination aber echt schwierig, finde ich. Das tolle Furnier verliert hier etwas von seiner Wirkung. Es mag aber auch daran liegen, daß die große Höhe des Gehäuses die Proportionen des Gesamtwerks ungünstig erscheinen läßt. Schließlich ist das ja kein "kleines" Laufwerk, das mit Gehäuse immer schmal und hoch wirken muß, und auch keine "Bohrinsel". Ist die augenblickliche Höhe des Gehäuses zwingend erforderlich - wurde der sonst nur in Regiepulte versenkt eingebaut? Reduktion der Wandhöhe auf 2/3-3/4 würden die Wirkung bestimmt nicht verfehlen. Bin schon auf die anderen Gehäuse gespannt!
Gruß Ralph

...listen to Spliff and you'll see the sun! Sun Sun Sun
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Klangstrahler für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#17
Hallo Ralph, ja mit der Farbkombi hast ein wenig recht. Das dunkle Furnier , was ich hoffentlich morgen bekomme, wird definitiv besser zu passen. Ich hatte das helle Furnier in der Bucht gesehen und wollte es auf jedem Fall ausprobieren. Mal schauen wie die Zarge ausschaut wenn der Lack (oder was auch immer) drauf ist. Hatte an einem Reststück vom Furnier auch schon mal mit dunkler Beize probiert. Noch sind alle Möglichkeiten offen.

Die Zarge ist 11cm hoch (fast genauso wie beim PCS-5, der daneben steht) und wenn du einen Beitrag weiter oben schaust, kannst du sehen das ich für den Motor schon eine Aussparung in den Rahmen für die Bodenplatte machen mußte. 

Aber ich mag die kleinen Knubbel. LOL
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • Morten, Klangstrahler, DUALIS
Zitieren
#18
Coole Sache, Rainer !  Thumbsup

Mein Favorit wäre eine hochglanzlackierte Zarge in einem dunklen Grau.

Freunde
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Morten für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#19
Vom handwerklicher Seite aus sehen die für mich richtig gut aus. Das Furnier empfinde ich als etwas zu "laut" und lenkt meiner Meinung nach zu sehr von dem schicken Plattenspieler ab.
Ich bin mal auf die anderen beiden Zargen gespannt.

Gruß, Ralf
veni, vidi, violini - ich kam, ich sah, ich vergeigte es
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ralph für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#20
Respekt  Rainer

(aber mir würde eine einfarbig lackierte weisse oder silberne Zarge am Besten gefallen)

Grüsse aus Minga [Bild: bayer.gif]

[Bild: cambridge-audio-sincex3u6z.png][Bild: kef2hr5s.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Mani für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#21
Ach, was war das doch mit dem SaRaiFo-Furnier einfach. Denker

Mit dem Makassar Ebenholz Kernfurnier bin ich richtig am kämpfen. Das fängt schon damit an dass das Furnier nur 9cm breit war und sehr hart ist. Da sieht man jeden Messerschnitt von der Herstellung und drei von sechs Furnieren hatten Löcher. Der Übergang ist nach dem ersten groben schleifen immer noch zu sehen und da muss ich noch massiv nacharbeiten.
Der Schleifstaub ist wie Kohle und sitzt in jeder Ritze, genauso sieht der Keller aus.

Füße, die mir halbwegs gefallen, habe ich bei einem Amazon Händler gefunden.

Jetzt werde ich erst einmal Clou Bootslack bestellen, das ist hier in der Ecke nicht zu bekommen. Ausserdem muß ich langsam mal die Haube bestellen.




[Bild: 20171202_120901.jpg]

[Bild: 20171202_121218.jpg]

[Bild: 20171202_121246.jpg]

[Bild: 20171202_121257.jpg]
[-] 16 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • space daze, Mani, peugeot.505, loenicz, winix, Throatwobbler Mangrove, rappelbums, zimbo, proso, bikehomero, Caspar67, lyticale, gainsbourg, frankprcb, Jörgi, LastV8
Zitieren
#22
sieht toll aus! Gratulation! Wie hast du es denn geschafft das Furnier so schön um die Rundungen zu legen?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an punkdeluxe für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#23
Ich habe die Bügelmethode gemacht. Das Furnier und die Zarge mit Weissleim eingestrichen und schön mit einer kleinen Schaumstoffwalze verteilt so dass eine duünne Schicht überall ist.
Danach habe ich das so zwei Stunden trocknen lassen und dann aufgebügelt. Da kann man dann schön die Rundungen bügeln wenn man erst die flache Seite komplett gebügelt hat.

Das erste Furnier habe ich leider einen Milimeter zu schräg aufgebügelt, nach der Rundung lief ich dann oben am Rand raus. Nochmal heiss machen und abziehen ist nicht. Ich habe es nur mit Hitze und einem Messer dazwischen ab bekommen, ausserdem bleiben dann noch Reste von der Spanplatte am Furnier hängen.

Ich denke mal da löst sich so nichts mehr.

Die ersten beiden Fotos sind mit Blitz gemacht, die anderen ohne. Mit einem vernünftigen Lack drauf wird die Maserung bestimmt gut zur Geltung kommen.
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an Rainer F für diesen Beitrag:
  • winix, loenicz, Klangstrahler, rappelbums, UriahHeep, zimbo, punkdeluxe, Caspar67, DUALIS
Zitieren
#24
Toll. Schade das man den kleinen Streifen sieht. Das Prob habe ich auch immer. Keine Ahnung wie das ein Schreiner macht das das immer unsichtbar ist.  Flenne

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Rainer F
Zitieren
#25
Volker, noch bin ich guter Hoffnung den Streifen weg zu bekommen. Ich habe noch genug vom Schleifstaub und mit einem bisschen Leim werde ich das vielleicht weg bekommen. Ansonsten mal passenden Holzkit besorgen.

Ich habe das schon mal besser hinbekommen, aber dieses Furnier ist schwierig (zumindestens für mich). Dabei gefällt mir das ganz gut und ich überlege schon das auch für die große Garrard Zarge zu nehmen. Ich muss mal den Händler anschreiben, vielleicht gibts auch noch größere Blätter.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Musik in andere Räume bringen eric67er 46 6.851 29.12.2015, 00:55
Letzter Beitrag: eric67er
  Garrard 401 Jano 1 768 23.03.2015, 20:41
Letzter Beitrag: Rüssel
  Aufarbeitung Beomaster 3000 hyberman 28 6.012 12.09.2014, 19:51
Letzter Beitrag: hyberman
  Aufarbeitung Visonik David 702 hyberman 19 3.687 31.08.2014, 20:12
Letzter Beitrag: hyberman
  Aufarbeitung AKAI X-201 D marantz 54 14.457 28.08.2014, 06:04
Letzter Beitrag: hörtnix
  Aufarbeitung Tannhäuser Musiktruhe - Stern-Radio Staßfurt marantz 35 10.019 06.08.2014, 21:27
Letzter Beitrag: Andre N.



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste