Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ganz neu und direkt ne Frage zu AKAI
#1
Hallo zusammen,
wie schon im Vorstellungsfaden geschrieben, hat es mir die Akai Reference Master Serie angetan.
Zum bereits eingelaufenen GX-75 würde mir der passende CD-73 sehr gefallen.
Wie ist die Experten Meinung dazu? Kann man den Player noch guten Gewissens empfehlen?
Wenn ja, wo findet man sowas. In der Bucht eher schwierig.

Besten Dank
Jean
Zitieren
#2
Die Akai CD 73 werden relativ selten angeboten und wenn, dann haben sie meist irgendeinen Defekt.

Ich habe selbst einen mit den Holzseitenteilen, der eine Diva ist. Er nimmt nur etwa 3 von 4 CDs an. Wenn er sie aber annimmt, läuft er wunderbar.


VG, micro-seiki (aka Roberto)
"nosce te ipsum"
"Ich bin Jacks entflammtes Gefühl der Ablehnung."
Zitieren
#3
Danke für die Rückmeldung
Wohl war ... eher selten im Angebot. Da werde ich mich wohl in Geduld üben müssen. Die entsprechenden Tapedecks gibt's ja zahlreich in der Bucht.
Habe halt die vllt etwas wirre Vorstellung mit der Zeit die Komponenten dieser Serie einzusammeln. Blöde Idee ?
Was gibt es denn für sinnvolle Alternativen, die zur Zeit des GX-75 passen würden.
Zitieren
#4
Da passt jede Menge Zeuch zu...
http://wegavision.pytalhost.com/Akai/1992/
z.B., aber auch einige andere Geräte aus weiteren Jahrgängen.
Gute Idee?
Klar, sind allesamt ordentliche Kisten. Ich hatte auch mal die Idee, meinen AM-75 zu vervollständigen.
Doch leider hatte der keine FB, das war dann das K.O., da waren noch andere Kisten verfügbar Wink2
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#5
Ich hab nun mal High End Player aus den 90ern gegoogelt. Da gibt's schon einige Beiträge in den Foren mit vielen Alternativen. Ich werde mich mal einlesen

Grüße
Jean
Zitieren
#6
und ich frage mich wo ich zum GX-75 den passenden bezahlbaren AM-75 her kriege ?

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#7
Der hier z.B.: 

Pioneer PD-73
Zitieren
#8
Die Referenz Master Serie ist mM nach eine sowohl optisch als auch Preis/Leistung sehr empfehlenswerte Anlage .

Ich habe alle drei Geräte hier cd73 - cd93 und cd79
Klanglich ist der Analogausgang beim cd93 eine Welt für sich !!!
Für den Alltag ist der cd79 empfehlenswert .
Er hat keine Leseprobleme wie häufig der cd 73/93.

.
[Bild: radio072yudf.gif]


Gruß Helge



Zitieren
#9
(19.01.2018, 21:09)UriahHeep schrieb: und ich frage mich wo ich zum GX-75 den passenden bezahlbaren AM-75 her kriege ?

mach doch Jörg mal ein wirklich unmoralisches Angebot... https://old-fidelity.de/user-613.html
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • UriahHeep
Zitieren
#10
Mal von Moral oder Unmoral abgesehen, ob jemand seine originale Anlage auseinander baut?

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#11
N'Abend ...
Ich habe mich nun nach einiger Internet Recherche für einen Onkyo Integra DX-6750 entschieden.
Das Design hat mich genauso begeistert wie das des GX-75
Hoffe mal auf Anfängerglück und damit auf eine gute Wahl.

Grüße
Jean
Zitieren
#12
Schön sind die schon, diese Akais


[Bild: DSC_0006.jpg]
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, Baruse, thosch, Geruchsneutral, triple-d, winix, Svennibenni, Heideschreck, hadieho, MfG_123, nice2hear, Caspar67
Zitieren
#13
Frechheit  Tease

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#14
Ein Träumchen
Zitieren
#15
Jaaa....
Gibt hier im Forum auch noch den Reparatur Bericht zu diesem Amp, den mir der Scope wieder einbahnfrei instand gesetzt hat.

https://old-fidelity.de/thread-17618.html

Da kann man ein wenig was von innen sehen.
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden
Zitieren
#16
 N'Abend zusammen. 
Gestern kam der Onkyo Integra DX-6750 Player. Tolles Gerät. In Kombination mit dem Akai GX-75 sieht das Ganze aber etwas unharmonisch aus.
Überlege nun auf ein Integra TA 2570 zu wechseln.
Das würde sicher ein stimmigeres Bild ergeben.
Was meint ihr? 
Ist das GX-75 das bessere Deck, ergo besser so belassen und schei... auf die Optik?
Zitieren
#17
Warum kein Foto das dies andere auch beurteilen könnten?
Das sind beides Spitzen Decks, wobei ich das Akai leicht vorne sehe. Das Akai ist für Optikfreaks schwer mit anderen zu mischen wegen der doofen 425 Breite.

Hier mal zu sehen wie mein 75 vorgestern eintraf:

[Bild: IMG_5686.jpg]

Das wäre u.a der passende Amp zum 2570

[Bild: IMG_6942.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, charlymu, hadieho, triple-d, winix, Geruchsneutral, MacMax, nice2hear, proso
Zitieren
#18
Das stimmt natürlich  ... ein Bild sagt mehr als tausend Worte .
Die unterschiedlichen Breiten sind halt unschön.
Das Akai scheint schon das wertigere Deck zu sein. Die Preise in der Bucht sprechen da eine eindeutige Sprache.
Idee: Es kommt noch ein Integra Vollverstärker dazu, und beide Onkyos wandern auf eine separate Ebene.
Nur die Gedanken eines Newbies  Floet
Und jetzt die Kenner bitte.

[Bild: 20180125_223458.jpg]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Lulabue für diesen Beitrag:
  • triple-d, winix, UriahHeep, Geruchsneutral, hadieho
Zitieren
#19
Würde mich über die eine oder andere Rückmeldung und Meinung freuen Thumbsup
Zitieren
#20
Auch wenn beide schön schwarz sind, so richtig passen will das -für mich- nicht (Füße, Frontdesign etc). Eine kpl. Onkyo Anlage wie beim Volker macht schon was her. Besonders gut harmonieren Tape und Tuner wg. der Frontgestaltung. Bei zwei Ebenen bieten sich von jedem Hersteller ein paar an. Was halt ein wenig stören könnte, ist die Farbe des Displays.
Das Akai ist sogar ein MK2, ich würdees auf jeden Fall behalten. Hab meins auch zu früh hergegeben.
Aber solangedie Geräte in Ordnung sind, wäre mir das egal...
Es soll auch Leute geben, denen LEDs nicht hell genug sind LOL

Ich glaub, es gibt nicht viele hier, die von Anfang an gleich das richtige zu stehen hatten Wink2
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, Der Suchende
Zitieren
#21
Vielen Dank ... ich glaube, ich hätte auch Platz für 2 Tapedecks  LOL
Zitieren
#22
AtJörg

Ist der AM gesetzt?

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#23
Den hab ich (leider) nicht mehr, genau wie das GX 75.
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • UriahHeep
Zitieren
#24
Das ist aber suboptimal. Wollt grad Lemmi auf dich ansetzen.  Drinks

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#25
Ich hätte Dir den auch direkt vorbei gebracht; eigentlich ist der AM nirgends besser aufgehoben Drinks
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • UriahHeep
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frage zu FM Antenne Lulabue 9 551 09.12.2018, 15:23
Letzter Beitrag: sing sing
  Frage zu Antworten auf PN awr13 4 1.091 12.01.2016, 09:07
Letzter Beitrag: winix
  Amazon-frage Rüssel 22 5.816 21.04.2015, 17:22
Letzter Beitrag: Rüssel
  Profil-Frage UriahHeep 25 6.112 08.12.2014, 02:13
Letzter Beitrag: phil762
  Frage zur Forensoftware: wapson@at 1 806 02.10.2011, 21:11
Letzter Beitrag: duffbierhomer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste