Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Beogram 7000 Endabschaltung zickt nach Riemenwechsel".
#1
Knueppel
Hallo,
ich bin neu hier und habe ein Problem !

Ich stellte fest, das sich bei meiner  "B&O- Anlage, Beosystem 2500 mit dem Beogram 7000"
nach dem Wechsel des Antriebsriemen für den Armtransport, die Platten manchesmal nicht am Ende abschalten.
Besteht irgendwo die Möglichkeit diese Endabschaltung neu zu justieren ?
MfG. Emma2
Zitieren
#2
vielleicht findet sich ja im Service Manual ein Hinweis Denker
https://www.vintageshifi.com/repertoire-...Manual.pdf
Zitieren
#3
Hallo winix,
recht vielen Dank,
diese Hilfe habe ich gesucht.
D A N K E !  !  !  !  !

Nun mal sehen wie ich weiterkomme.
MfG. Emma2
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Emma2 für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe gesucht für Riemenwechsel Quiekser 6 392 18.01.2020, 11:01
Letzter Beitrag: Quiekser
  Riemenwechsel Kenwood KX-7050 Kassettendeck Kalle-Grabowski 6 5.722 27.12.2019, 12:16
Letzter Beitrag: Arie
  B&O - Bauteile Beocord 6000 - 7000 - 8000 kompatibel mit 9000er? zoolander 0 136 26.11.2019, 00:07
Letzter Beitrag: zoolander
  Riemenwechsel Pioneer CT-900S djmcm 6 761 06.04.2019, 16:51
Letzter Beitrag: dg2dbm
  B&O Beogram 1202 wieder brauchbar machen hyberman 46 14.039 07.03.2019, 07:52
Letzter Beitrag: hyberman
  Einstellung Endabschaltung Technics SL-Q300 - nach fest kommt ab the-luxman 2 531 24.12.2018, 13:27
Letzter Beitrag: the-luxman



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste