Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sony KA6ES / will nicht - Bitte um Unterstützung
#1
Hallo Zusammen,

nach Jahren des Weggeschlossensein wg. Renovierungen, Umzug etc. packe ich nun Zug um Zug meine alten Hifi-Geräte aus. Leider funktionieren viele nicht mehr. Standschaden vielleicht?

Kurz vor Ende der meines Studiums habe ich mir obiges Gerät vom Mund abgespart und erworben. Dann kam die Zeit der CD-Brenner in PCs und das Gerät hat insgesamt kaum eine Kassette gesehen.

Das sollte sich jetzt ändern. Abspielen geht leider aber nicht. Wie äußert sich das?
  • Die Kassette wird anstandlos aufgenommen
  • Ein quietschendes Geräusch macht sich breit
  • Das Laufwerk bewegt die Kassette aber nicht
  • Nachtrag: Auch wenn keine Kassette eingelegt ist und die Klappe geschlossen wird, äußert sich das gleiche Geräusch. Verstummt aber nach wenigen Sekunden!
Hat einer eine erste Indikation für das Problem? Womit sollte ich mich bei dem Problemkind zunächst beschäftigen?

Schon jetzt vielen Dank an alle für sachdienliche Hinweise

Ciao & Danke

 Radiohörer aus SG
Zitieren
#2
Als erstes mal die Riemen erneuern und dann weitersehen.
Aber hier gehört das nicht her, ist der Bereich von Good old Hifi Drinks
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • Radiohoerer
Zitieren
#3
Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

Ich war auch im Zweifel, wo es hingehört. Können wir den Beitrag nicht einfach an die richtige Stelle verschieben?

Wohl das gleiche Thema, was hier beschrieben wird:
http://www.good-old-hifi.de/sony_tc-ka6e/

Dann schaue ich mal, ob ich mich traue ...

VG

 Radiohoerer
Zitieren
#4
Schau einfach hier das hatten wir gerade aktuell passend als Thema, der kleine Riemen ist das Problem warum es quietscht. Der hebt die Kopfbrücke nicht mehr:

https://old-fidelity.de/thread-28973-pos...l#pid10718
[-] 1 Mitglied sagt Danke an DATGrueni für diesen Beitrag:
  • Radiohoerer
Zitieren
#5
Danke, das ist es wohl. Zunächst?

Hier ist es auch sehr gut beschrieben:

https://old-fidelity.de/thread-15416.html
Zitieren
#6
ach jetzt raffe ich das.

1. Anleitung ohne aufwendige Zerlegung
2. Fundstelle aufwendige Zerlegung

Kann ich mich wohl herantrauen.

Danke vielmals & angenehmes Wochenende!

 Radiohoerer aus SG
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Radiohoerer für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#7
Komme ich hiermit klar:

https://www.ebay.de/itm/Sony-TC-KA-6-ES-...Sw~gRVgVsY

oder kaufe ich besser was anderes?

Danke für eine Rückmeldung.

Viele Grüße

 Der Radiohoerer aus SG
Zitieren
#8
nimm lieber die von Revox de, bei Thakker hatte ich schon schlechte bei.
https://www.ebay.de/itm/Riemen-Set-fur-S...xyBjBTU7oc
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • Radiohoerer
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Marantz CD73 bitte um rat philipekken 54 14.521 07.04.2019, 20:41
Letzter Beitrag: x-oveR
  SONY TAE9000ES will nicht gogosch 3 519 18.03.2019, 10:24
Letzter Beitrag: gogosch
  SONY Laserdisc-Player (MDP-850D) Motor läuft nicht an DerSchatten 32 1.584 14.03.2019, 16:53
Letzter Beitrag: scope
  Hilfe bitte: Sony CDP 991 Schublade mit Eigensinn Stefan . 29 1.369 12.02.2019, 09:26
Letzter Beitrag: Stefan .
  kleine Sony BM bremst nicht Jörgi 25 803 10.01.2019, 20:48
Letzter Beitrag: Jörgi
  Sansui SC3110 spielt nicht und spult nicht havox 16 1.062 12.10.2018, 16:14
Letzter Beitrag: havox



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste