Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LS-Kauf / Welche Angaben braucht Ihr für Tipps
#1
Moin Zusammen,

der aufmerksame Leser weiß, daß ich folgende Lautsprecher
  • Quadral Allsonic SM 120 II
  • WHD Studio-Monitor 4500
betreibe.

Alles wohl nicht die akustische Offenbahrung. Gerne würde ich mich merklich akustisch verbessern. Klar, müssen mir die neuen LS am Ohr passen, aber einen Wegweiser, welche ich genauer in die Optik nehmen sollte, würde mir sehr helfen.

Alt oder neu? Ich tendiere hier zu YoungTimer lasse mich aber gerne auch eines besseren belehren.

Was wollte ihr für Angaben haben, damit Ihr mir Vorschläge für die akustische Verbesserung geben könnt?

Danke schon jetzt für zweckdienliche Hinweise.

Ciao und konnt weiterhin gut durch den Tag

 Der Radiohoerer aus SG
Zitieren
#2
"Alles wohl nicht die akustische Offenbahrung"

... was "offenbart" sich Dir denn nicht? Tiefbass? Tonale Balance? Lautstaerke? "Punch"? Was machen sie gut, was (Deiner Meinung nach) nicht?

Denn ganz ehrlich - kompletter Schrott ist das nicht (zumindest die WHD sind's nicht), und WESENTLICH besser wird auch WESENTLICH teurer.

Es wird Dir also wenig helfen, wenn Dir einer 'ne ProAc Tablette empfiehlt und ein ein Paar Audax Pro38. Beides faszinierende Lautsprecher - aus zwei unterschiedlichen Universen.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
#3
Zuallererst persönliche Vorlieben.
Ein Lautsprecher sollte absolut linear und unverfärbt zwischen 20Hz und 20kHz spielen, dazu ultradynamisch und
locker 120dB aus dem Ärmel schütteln können. Das Ganze natürlich bei einer traumhaften "Bühne".
Es gibt wenige, die das alles schaffen und bezahlbar ist keiner von denen.
Also solltest du zuallererst deine Vorlieben gewichten.
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#4
Neben den schon genannten Vorlieben wären auch die "Basisdaten" interessant.

- Größe des Raums
- Hörabstand
- Leistungsfähigkeit des Endverstärkers

VG, micro-seiki (aka Roberto)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#5
(21.03.2018, 11:00)Radiohoerer schrieb: Was wollte ihr für Angaben haben, damit Ihr mir Vorschläge für die akustische Verbesserung geben könnt?

  • Wie gross soll die Entfernung zwischen Hörposition und den Lautsprechern sein?
  • Wieviel dB sollen dort (maximal) ankommen?
  • Wie ist die Geometrie des Raums, in dem die Lautsprecher betrieben werden sollen?
  • Gibt es Einschränkungen hinsichtlich des Aufstellungsorts der Lautsprecher?
  • Gibt es Vorgaben hinsichtlich der Geometrie der Lautsprecher?
  • Nussbaum oder Klavierlack?
  • Sind (akustische) Veränderungen des Raums tolerabel?
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#6
Und vor allem, was für ein Budget ist angedacht?

Zitieren
#7
dann sind aber nur Hinweise à la "die besten ihrer Klasse" zu erwarten Wink3
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#8
Postleitzahl deines Wohnortes, sehr hilfreich für Angebote, die sich an Selbstabholer richten.
Preisrahmen
Standbox oder Kompakt-LS auf Ständer
Farben-K.O.-Kriterien... (wie alles nur kein schwarz, oder kirsche geht gar nicht)
dann bekommst du, zumindest von mir, Ideen die sich anzuhören lohnen...

Martin
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an jagcat für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#9
(21.03.2018, 12:08)winix schrieb: dann sind aber nur Hinweise à la "die besten ihrer Klasse" zu erwarten Wink3

Anderer seits kenne ich auch dann "leider zu teuer, liegt nicht in meinem Budget, könnte auch mehr kosten" u.s.w., zieht sich dann auch wie Gummi! Wink3

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Sisko für diesen Beitrag:
  • winix, Bastelwut
Zitieren
#10
Durchstöbere doch mal die abgelaufenen LS Anzeigen im Biete/Suche Bereich. Dann kannst du a) sehen was bei Anderen zum Erfolg geführt hat und b) vielleicht bereits ein/zwei Speaker entdecken, welche auch für dich interessant sind. Mal als anderer Ansatz
„Ökologische Abstiegsangst, zuviel Avocadotoast - wen interessiert’s?“

Gruß, Robert.
Zitieren
#11
Darf es auch Selbstbau sein?

Nein, ich habe zwei linke Hände und meine Frau, naja.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kompaktboxen aus den 80ern, aber welche? Analogfreund 33 5.465 09.12.2019, 20:46
Letzter Beitrag: wowbagger
Star Loudness! Welche taugen? Nutzt ihr es? aurex 40 2.021 17.11.2019, 20:13
Letzter Beitrag: 0300_infanterie
  Kälte und Hitze - Welche Temperaturen schaden unseren Geräten? lyticale 6 545 28.10.2019, 18:21
Letzter Beitrag: timundstruppi
  Luxman M-12: welche LS? Theophilus 46 2.625 20.04.2019, 05:05
Letzter Beitrag: Theophilus
  Welche Plattenspieler springen wann? Theophilus 41 5.272 01.04.2018, 06:05
Letzter Beitrag: JayKuDo
  Endstufen-Tipps thurston 100 39.576 21.01.2018, 18:38
Letzter Beitrag: Haustyrann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste