Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Richtig zitieren?
#26
(14.01.2020, 13:26)Harry Hirsch schrieb: Das erkläre mal dem lieben Scope. Floet

Das habe ich bereits. Vergeblich.


Mit dem Ergebnis, dass ich solcherart "gestaltete" Beiträge nicht lese.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Nudellist, Mosbach, Harry Hirsch, spocintosh, HiFi1991, Ivo
Zitieren
#27
Spätestens an der Stelle sind wir - zum wievielten Male ? - an der Stelle, an der er auch noch bewusst erklärt, alle Anderen seien ihm egal und er mache das auf jeden Fall so weiter, wie es ihm beliebe.
Der Zusammenhang zu meiner Bezugnahme auf Sozialverhalten innerhalb einer Gruppe ist ihm natürlich weiterhin völlig unklar...
Der Typ ist echt 'n Kracher, was das angeht, man kann es eigentlich nicht fassen. Aber wenn man sowas schon kennt und weiß, was dahintersteckt, ist es tatsächlich logisch und aus seiner Perspektive auch richtig.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Armin777, Nudellist, Casawelli
Zitieren
#28
(15.01.2020, 09:22)Armin777 schrieb:
Zitat:scope schrieb:
Endlich geht es wieder in Richtung Sachlichkeit. Wie wär´s denn, wenn du mal ein Beispiel dafür bemühst.....Es wird dir schwer fallen. Bin gespannt.

Es scheint äusserst schwierig zu sein, diesen Knopf [Bild: z.png] zu finden.

Irre. Die Forensoftware stellt alles bequem zur Verfügung, jedoch machen sich
manche User die Mühe, in einzelnen Schritten Quote-Klammern zu setzen, dort
Zwischenablageninhalte (das muss ja auch erst einmal dort hin kommen) hinein
zu kopieren, darüber einen Autor zu schreiben und letzteren noch mit einem
Darstellungsattribut zu versehen.

Wenn dieser Mehraufwand wenigstens einen Zuwachs an Nutzen erbringen würde.
Zitieren
#29
(14.01.2020, 13:26)Harry Hirsch schrieb: Das erkläre mal dem lieben Scope.  Floet

Sinnlos, haben schon andere versucht.
[Bild: hev29wkdd.jpg] Wenn Millionen von Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es dennoch eine Dummheit. Floet
Zitieren
#30
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer
Zitieren
#31
Zitat:winix schrieb:
Es scheint äusserst schwierig zu sein, diesen Knopf [Bild: z.png] zu finden.


Es leuchtet mir zwar nicht ein, weshalb es wichtig wäre, auf welche Art und Weise jemand zitiert. Aber bei mir ist es so, dass es mir unpraktisch erscheint den Ziteren-Knopf anzuklicken und dann alles aus dem Vollzitat herauszulöschen, was ich nicht zitieren wollte. Copy and paste mit dem Satz, den ich zitieren möchte und rein in die Sprechblase, fertig. Um die Angewohnheit von scope, den zitierten user nicht zu nennen, nicht zu kopieren, schreibe ich das halt noch rein. Und? Entstehen irgendjemand dadurch irgendwelche Nachteile? Dir?

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
#32
Man könnte durchaus die Zitierfunktion um ein oder zwei Funktionen erweitern. Wie wäre es mit :"Du hast mich komplett falsch zitiert!" oder "du hast mich komplett aus dem Zusammenhang heraus zitiert!".

Das würde das zitieren sicherlich außerordentlich simplifizieren.... Floet
Charlie surft nicht! Oldie

Catch the Rainbow...watch the sky! Raucher
Zitieren
#33
(15.01.2020, 14:13)Armin777 schrieb: Entstehen irgendjemand dadurch irgendwelche Nachteile? Dir?

Ja.
Der Link zum Originalbeitrag fehlt (grüner Pfeil), das Datum fehlt.
Der Leser muss also mühselig zurück blättern.
Das ist mit einem Mobiltelephon ein wunderbares Vergnügen,
insbesondere wenn der Browser keine Suchfunktion bietet.

Zitat:Armin777 schrieb:
Entstehen irgendjemand dadurch irgendwelche Nachteile? Dir?


Es stellt sich die Frage, warum ein Beitrag in einem Forum veröffentlicht wird:
zur Selbstdarstellung des Verfassers, oder zum Informationsgewinn des Lesers?
Zitieren
#34
Ich zitiere ausschließlich aus einem Grund: damit meine Antwort, richtig verstanden wird, nämlich, dass sie sich auf eben dieses Zitat bezieht. Wozu also muss man zurückblättern? Weil man den thread gar nicht gelesen hat?

Du findest es unbequem auf einem Mobiltelefon zurückzublättern, ich finde es unbequem aus einem Vollzitat ein kurzes Zitat zusammen zu streichen. Da ist es mir lieber, dass es Dir unbequem ist. LOL 

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
#35
Wenn es jemanden nur darum geht, wie man wahrgenommen wird, ist das Zitieren natürlich ein essentielles Problem.   Floet
Charlie surft nicht! Oldie

Catch the Rainbow...watch the sky! Raucher
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ironside für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer
Zitieren
#36
(15.01.2020, 14:54)Armin777 schrieb: Ich zitiere ausschließlich aus einem Grund: damit meine Antwort, richtig verstanden wird,

Ich habe versucht Dir zu erklären, wie Dein Beitrag besser verstanden werden könnte.


(15.01.2020, 14:54)Armin777 schrieb: nämlich, dass sie sich auf eben dieses Zitat bezieht.

Das Wiederholen eines Textes ist per se kein Zitat.
Zu einem Zitat gehören Name, Ort, Datum.
(Nicht umsonst wird bei Zitaten aus Druckwerken auch mitgeteilt,
um welche Auflagennummer es sich handelt.)


(15.01.2020, 14:54)Armin777 schrieb: Wozu also muss man zurückblättern? Weil man den thread gar nicht gelesen hat?

Um den kopierten Text in seinem Zusammenhang zu lesen.


(15.01.2020, 14:54)Armin777 schrieb: Du findest es unbequem auf einem Mobiltelefon zurückzublättern, ich finde es unbequem aus einem Vollzitat ein kurzes Zitat zusammen zu streichen. Da ist es mir lieber, dass es Dir unbequem ist. LOL 

Die für mich bequemste Lösung ist, Deine mit fremden Texten
bestückten Beiträge nicht mehr zu lesen.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, lemmi, Morten
Zitieren
#37
Im Bereich wissenschaftlicher Kommunikation mag es sinnvoll sein, eine vollständige Dokumention des Austausches an Hand von Zitaten zu dokumentieren, in einem Forum wie diesem wirkt es lächerlich. Vor allem, wenn nicht mehr nachvollziehbar ist was wohin und von wem gehört. Aber es gibt anscheinend Persönlichkeiten, die nur auf Zitate antworten können. Ich habe mich inzwischen daran gewöhnt und ignoriere solche Zitat-Wulstereien. Vor allem, wenn überhaupt nicht zurückzuverfolgen ist, von wem was stammt.
Nun hat man die Kohle, aber das Gehör lässt nach...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste