Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer SAEC Tonarm!
#1
Hallo,

ein Freund hat mir den weiter unten eingefügten Link geschickt.

Vorsicht sei all denen angeraten, die heute ihre Herztabletten noch nicht genommen haben. Also erst Medikamentierung - wahlweise Bankkonto prüfen - und dann den Link öffnen: http://hifipig.com/ds-exports-bring-new-...al-market/

Jetzt viel Spass bei der Dikussion. Floet 


VG, micro-seiki (aka Roberto)

PS: Ich bin reich, denn neben einem völlig originalen Technics SL1000MK2 (Neupreis des Nachfolgers € 16.000) habe ich auch noch zwei der originalen SAEC WE 407/23 ... Dance3
"nosce te ipsum"
"Ich bin Jacks entflammtes Gefühl der Ablehnung."
Zitieren
#2
Hm. 9k$ ist wirklich..... Denker Tease Floet
Es ist mir egal. Ich hab meins.
Zitieren
#3
Vor allem, wenn man bedenkt, dass der neue offensichtlich eine 1:1 Kopie des alten WE 407/23 zu sein scheint. Lediglich der Ring der SME Kupplung und der Lift scheinen sich geändert zu haben. Wenn die nicht allzu doof waren, haben sie die Werkzeuge zur Herstellung damals nicht verschrottet, so dass sich die "Entwicklungskosten" in Grenzen gehalten haben dürften.

Alle irre geworden! Tease 


VG, micro-seiki (aka Roberto)
"nosce te ipsum"
"Ich bin Jacks entflammtes Gefühl der Ablehnung."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • Nudellist
Zitieren
#4
... analog zu anderen Herstellern ... leider Sad
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#5
Zumindest muss ich keine Angst haben, dass meiner dadurch im Wert sinkt LOL
Zitieren
#6
Sieht auf alle Fälle ziemlich geil aus!  Afro
Aber der Preis ist echt  Jester , leider gibt es tatsächlich Leute, die das bezahlen....  Dash1
Gruß Lars
Zitieren
#7
Is chic, funktioniert auch prima ... so viel Kohle würde ich dafür aber auch nicht ausgeben Tease

[Bild: saec407-23eds4o.jpg]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • Tom, Nudellist, Campa, Nion
Zitieren
#8
Aber auch der ist für 1000€ nicht mehr zu bekommen, wenn ich das richtig gesehen habe...  Denker
Gruß Lars
Zitieren
#9
... doch ... schon, man muss nur suchen. Die Frage ist, ob es für nen 1000er nicht was besseres gibt. Ich bin mit Tonarmen wohl durch  Floet
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • Blaupunkt01
Zitieren
#10
Bin ich der Einzige der hier so ein bissi Verarsche wittert?  Denker
Flag_of_truce
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Nudellist, AndreasB.
Zitieren
#11
Nö, aber gekauft wird trotzdem ... wie bei Technics und anderen auch.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#12
Ich meinte das jetzt nicht wegen der Preisgestaltung sondern generell.
Irgendwie halte ich es für unmöglich den Arm nach gut 30 Jahren in einer bis ins kleinste Detail identischen 1:1 Version wieder aufzulegen....
Flag_of_truce
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Nudellist
Zitieren
#13
(27.04.2018, 19:36)0300_infanterie schrieb: ... doch ... schon, man muss nur suchen. Die Frage ist, ob es für nen 1000er nicht was besseres gibt. Ich bin mit Tonarmen wohl durch  Floet

Dann schlag doch mal was vor. Smile
Einen richtig schönen und guten Tonarm suche ich noch. Das Problem ist meistens, dass mir die "besseren" Arme optisch nicht gefallen.
Gruß Lars
Zitieren
#14
Ich habe den AAA in 12", den Dynavector DV-505 und derzeit einen AT-1100. Weiß nicht was da an Wünschen offen bleibt ...
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • Blaupunkt01
Zitieren
#15
(27.04.2018, 19:43)zimbo schrieb: Ich meinte das jetzt nicht wegen der Preisgestaltung sondern generell.
Irgendwie halte ich es für unmöglich den Arm nach gut 30 Jahren in einer bis ins kleinste Detail identischen 1:1 Version wieder aufzulegen....

Wenn die Original Maßzeichnungen vorhanden sind sehe ich da nicht das Problem. Eine CNC Fräse + ein Azubi - machbar und hält die Kosten auf einem vertretbarem Niveau.

Bei "Materialknappheit" könnte man als Ausgangsmaterial Dynavectoren einschmelzen. Würde dann zumindest den Preis erklären.

Oder willst Du auf was anderes hinaus.

Grüße aus Berlin
Olli
Viel zu viele fröhliche Menschen hier. Geht Euch mal wiegen!
Zitieren
#16
AAA  Sad2
Gruß Lars
Zitieren
#17
Triple-A-Forum (Analog Audio Association)... Entwicklung und Eigenbau von dort.

AtSascha: Es muss eben nur gekauft werden! Und das wird es sicher  Floet
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • Blaupunkt01
Zitieren
#18
(27.04.2018, 19:53)duffbierhomer schrieb:
(27.04.2018, 19:43)zimbo schrieb: Ich meinte das jetzt nicht wegen der Preisgestaltung sondern generell.
Irgendwie halte ich es für unmöglich den Arm nach gut 30 Jahren in einer bis ins kleinste Detail identischen 1:1 Version wieder aufzulegen....

Wenn die Original Maßzeichnungen vorhanden sind sehe ich da nicht das Problem. Eine CNC Fräse + ein Azubi - machbar und hält die Kosten auf einem vertretbarem Niveau.

Bei "Materialknappheit" könnte man als Ausgangsmaterial Dynavectoren einschmelzen. Würde dann zumindest den Preis erklären.

Oder willst Du auf was anderes hinaus.

Grüße aus Berlin
Olli

Nee, mich macht die Exaktheit, in der das ganze ausgeführt worden sein soll, irgendwie stutzig. Sogar die ganzen Oberflächen sind genauso wie bei dem "alten"....

Denker

Ich kanns mir halt nicht vorstellen.....

(27.04.2018, 19:59)0300_infanterie schrieb: AtSascha: Es muss eben nur gekauft werden! Und das wird es sicher  Floet

Hi Marco,

[Aluhut auf] Ich zweifle die reale Existenz von dem Arm an, Fakenews sozusagen.... [Aluhut ab]

Pleasantry
Flag_of_truce
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Nudellist
Zitieren
#19
Hmm, vielleicht zur Recht ... aber als die ersten "News" zu den 1200er und SP-10 kamen haben auch alle nur Fake gerufen Wink3
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#20
Wer ist "alle" ?
Ich hab das niemanden rufen hören. Im Gegenteil, das war mehr oder weniger eh klar, nachdem das Projekt "Technics For The Rich" aus der Taufe gehoben war...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#21
(27.04.2018, 20:09)zimbo schrieb: Hi Marco,

[Aluhut auf] Ich zweifle die reale Existenz von dem Arm an, Fakenews sozusagen.... [Aluhut ab]

Pleasantry

Wenn ich das richtig verstehe, kann man den auf der High End in München ja anschauen.
Vielleicht hat auch wer noch alte Lagerbestände gefunden und möchte jetzt etwas mehr dafür haben...  Denker
Gruß Lars
Zitieren
#22
Ich sag ja, Drogen bei den ollen Vinylisten ...
Alles einfache Drehteile, Din und Normteile usw ...
Konstruktionen aus den 70ern ...

Da braucht es noch nicht mal nee Messmaschine, weil die Toleranzen so weit gestreut sind ...
Da langen 2-3 Automaten und ein wenig Furz ..
auf nach Wacken, Kopf in Nacken ..

[-] 1 Mitglied sagt Danke an elacos für diesen Beitrag:
  • Tarl
Zitieren
#23
Ich vermute da eher nen neuen Dreideedrugger von der NASA dahintersteckend Denker
Flag_of_truce
Zitieren
#24
(27.04.2018, 20:45)elacos schrieb: Ich sag ja, Drogen bei den ollen Vinylisten ...
Alles einfache Drehteile, Din und Normteile usw ...
Konstruktionen aus den 70ern ...

Da braucht es noch nicht mal nee Messmaschine, weil die Toleranzen so weit gestreut sind ...
Da langen 2-3 Automaten und ein wenig Furz ..

JEHOVA! JEHOVA!
Viel zu viele fröhliche Menschen hier. Geht Euch mal wiegen!
Zitieren
#25
was soll der kosten ?  Tease Lol1

also ganz ehrlich - dafür bekommt man ja nen tollen Transrotor  Oldie 

UndWeg
Grüsse aus München  Hi

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frisch auf den Tisch: Neuer Technics SP-10 tiarez 90 11.203 12.05.2019, 10:03
Letzter Beitrag: Frank K.
  "NEUER" AKTIV SUBWOOFER AN ALTEN STEREOVERSTÄRKER leberwurst 67 3.502 23.01.2019, 16:11
Letzter Beitrag: cola
  Neuer Plattenspieler Nion 159 9.416 06.01.2019, 19:53
Letzter Beitrag: Nion
  Neuer Bandmaschinenhersteller? der allgäuer 62 9.825 20.02.2017, 23:31
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Idee gesucht: neuer Tonarm für Sansui SR-525 contenance 21 6.887 11.05.2016, 19:58
Letzter Beitrag: Yorck
  Neuer CD-Player FrabkU 30 7.951 16.03.2016, 19:46
Letzter Beitrag: FrabkU



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste