Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tektronix TDS 1002 ohne Funktion
#1
Hat jemand Erfahrung (vermutlich unser Scope hier) mit der Reparatur eines Digitaloszilloskope Tektronix TDS 1002?

Ich habe hier eins stehen, wo nach dem Einschalten nur die LCD Hintergrundbeleuchtung vom Display angeht....es scheint nicht mehr zu booten. Das Gerät habe ich bislang noch nicht geöffnet. Im Netz habe ich auch nichts weiter gefunden. Ein Service Manual habe ich allerdings, aber da ist auch kein Schaltplan dabei.  

So schaut es aus.

Bild aus dem Netz geliehen.


[Bild: Tektronix-bild.jpg]
Gruß André





Zitieren
#2
Ich habe das Tektronix mal geöffnet. In Augenschein genommen und natürlich so erst mal nichts Auffälliges entdeckt. Alle Steckverbinder mal gezogen und neu gesteckt.

Das Teil bleibt tod. Ursachen kann es viele dafür geben. Defektes LCD Display, defektes Motherboard, defektes Schaltnetzteil. Die abgehenden Spannungen vom Schaltnetzteil werde ich später mal nachmessen, die sind glücklicherweise auf dem Print aufgedruckt.


[Bild: DSC02561.jpg]

[Bild: DSC02563.jpg]

[Bild: DSC02564.jpg]

[Bild: DSC02565.jpg]
Gruß André





[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • MaTse, nice2hear
Zitieren
#3
Das Schaltnetzteil ist in Ordnung. Alle Spannungen gemessen und sind da, wie sie auf dem Print aufgedruckt sind.

Bleiben als Fehlerquelle noch das Display und Motherboard. Somit kann ich hier wohl schon das Ende der Fehlersuche einläuten und ein Kreuz an das Gerät malen. Schade.
Gruß André





Zitieren
#4
Hast Du bestimmt auch schon gefunden: https://www.eevblog.com/forum/repair/tek...ise-blank/
Zitieren
#5
Danke. Nein, hatte ich noch nicht gefunden.
Gruß André





Zitieren
#6
Ich habe mir jetzt noch mal jede Platine vorgenommen. Mit der Lupe alles abgesucht, sämtliche Pins der ICs gereinigt, die Kontakt-/ Lötstellen der Stecker kontrolliert. Von Korrosion keine Spur, Platinen sehen alle aus wie neu.

Was mich nur stutzig macht, das keine von den Front LEDs mit angeht. Die sollten beim Power Ein mit angehen und nach dem Booten wieder aus. Das spricht eigentlich wieder dafür, das dem Mainboard eine Spannung fehlt.

Wo wir wieder beim dem Problem mit dem fehlendem Schaltplan wären.
Gruß André





Zitieren
#7
hi
evtl mal geschaut ob auf dem main-board in der nähe der buchse zum Netzteil kleine smd-Sicherungen oder drosseln sind
von denen "möglicherweise" eine oder mehrere durch sind?

edit: so wie du es beschreibst wird der Prozessor nicht gestartet(gebootet), warum auch immer, meist fehlt ne Spannung.

gruß onkyo-boy
Immer mit der ruhe und dann mit Kraft !  Oldie Floet Raucher
Zitieren
#8
SMD Sicherungen konnte ich keine ausfindig machen, auf dem Print sind alle SMD Bauteile beschriftet. 3 Spulen sind in der Nähe von der Buchse, wo das Kabel vom Netzteil eingesteckt wird. Die konnte ich nur ohmisch durchmessen und die liegen alle 3 bei 1 Ohm. Der Rest sind alles R und C.

Ausserdem ist das schon alles Vogelfutter, was da auf den Platinen bestückt worden ist. Ohne Brille und Lupe ist da nix zu machen.
Gruß André





Zitieren
#9
okay
das war zumindest noch eine Möglichkeit.
das mit dem Vogelfutter kenne ich auch. Lol1 Lol1 Floet Floet
ohne brille geht da gar nichts mehr.
zu kurze arme. LOL

gruß onkyo-boy
Immer mit der ruhe und dann mit Kraft !  Oldie Floet Raucher
Zitieren
#10
Vielleicht kommt ja noch eine zündende Idee. Ansonsten wird das Teil eben Ersatzteilspender oder wird defekt verhökert. In die Tonne kloppen möchte ich es eigentlich nicht.
Gruß André





Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tektronix 2245A sec/div volts/div out of detent aber Knöpfe eingerastet havox 5 340 13.06.2018, 17:29
Letzter Beitrag: havox
  Panasonic SVHS Recorder ohne Ton miduwa 16 3.119 10.03.2018, 21:03
Letzter Beitrag: hf500
  Thorens TD 125 MK Nix, Rep. Motorsteuerung (ohne ICs auf Mainboard) MaTse 2 420 01.12.2017, 21:16
Letzter Beitrag: Captn Difool
Thumbs Down Sony TA-F530 ES keine Funktion thrillwood 262 12.229 04.11.2017, 22:34
Letzter Beitrag: UriahHeep
  Messen mit oder ohne PC - Grenzen und Möglichkeiten Svennibenni 29 1.160 14.06.2017, 21:25
Letzter Beitrag: Baruse
  Revox B760 Tuner - ohne jede Funktion Svennibenni 46 6.359 13.01.2017, 09:45
Letzter Beitrag: martin.k



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste