Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scott Stereomaster 312-D
#1
In loser Reihenfolge und je nach Lust / Zeit hier mal ein Paar Bilder vom Stereomaster aus den 60´igern.

Angekommen, und zwar sensationell gut verpackt! Danke an den Kollegen broeselbert.

Und hier mal aufgedröselt und laut gesagt. 15€ habe ich nicht für den Stereomaster sondern Für den Versand und die Verpackung bezahlt.

Der Scott war also quasi ein Geschenk, Vielen Dank!

Klar es müssen noch ein paar Kleinigkeiten gerichtet werden, ein wenig Staubwischen und solch Sachen eben.

Ich werde berichten.

Eingang heute.

[Bild: dsc_0364casc4.jpg]

[Bild: dsc_0365xrs4g.jpg]

[Bild: dsc_03663psor.jpg]

[Bild: dsc_0367uwsrd.jpg]

Fazit vom kleinen Eingangstest.

Es leuchtet, brummt, knistert und manchmal bewegt sich ein Zeiger. Er lebt also!


Cool!

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, winix, Mosbach, Kimi, nice2hear, MaTse, jagcat, Caspar67, broeselbert, Begleitschaden, Deubi, hadieho, linuxschmied
Zitieren
#2
Das Blau ist goil!
-- Gruß Andreas --




[-] 1 Mitglied sagt Danke an yfdekock für diesen Beitrag:
  • charlymu
Zitieren
#3
und mit KH Ausgang.. cool!
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • charlymu
Zitieren
#4
Meine Güte, der gefällt mir.
Jetzt bin ich aber auch gespannt, was nicht geht.
Gruß
Philipp Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an philbluesky für diesen Beitrag:
  • charlymu
Zitieren
#5
Zitat:Es leuchtet, brummt, knistert und manchmal bewegt sich ein Zeiger. Er lebt also!

Thumbsup Soso, welche Freude, schaun mer ma ...
"Last exit OFF." Beware of Brezelmänner! [Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
#6
(03.07.2018, 21:50)charlymu schrieb: Angekommen, und zwar sensationell gut verpackt! Danke an den Kollegen broeselbert.

Reparieren kann ich zwar nicht, aber verpacken kann ich gut Drinks

Material komm ich im Lager bei uns sehr günstig ran, da entstehen mir also keine Kosten Thumbsup
Grüsse

Sigi
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an broeselbert für diesen Beitrag:
  • charlymu, Armin777, Begleitschaden, nice2hear
Zitieren
#7
Deckel und Boden ab:

[Bild: dsc_03700gotc.jpg]

[Bild: dsc_0371f0pn2.jpg]

[Bild: dsc_0372irql1.jpg]

[Bild: dsc_0373meoaf.jpg]

[Bild: dsc_03743dpig.jpg]

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • Caspar67, Begleitschaden, winix, Deubi, Gorm, nice2hear, hadieho, linuxschmied
Zitieren
#8
...Klasse-kiste , der kleine Scott ... Thumbsup

.... ob's wohl einen passenden Röhren-amp dazu gab...?
Zitieren
#9
Nun wird der Scotti entzaubert. Viele schöne Leiterplattenfarben von Unten!
Gibts da wirklich hinter dem nicht sehr Furcht einflößendem FE mit sechs Abgleichpunkten, sprich zwei RF-Kreisen, ein externes Auskoppelfilter außerhalb des FE für die ZF?
Interessant sind auch die beiden schwarzen UFOs als ZF-Verstärker zwischen den Bandfiltern. Warum die in Stufe zwei und vier sitzen, und in den anderen Verstärkerstufen silberne OVs, ist seltsam. In drei und vier als Begrenzerverstärker wäre nachvollziehbarer. Obs solche OVs noch irgendwo gibt und die Dinger noch potent sind?
Stell mal bitte noch ne Draufsicht des Dekoders ein. Die Teilansicht deutet auf nen diskret aufgebauten. Habe solche Aufbauten in ZF und Dekoder schon in Kirksaeters Kisten gesehn und bin fast dran verzweifelt. Heute würde ich das ziemlich zeitsparend und konsequet lösen, wenn der Dekoder nicht mehr zum Stereo kommt und irgendwo Pegel versumpfen ...
Und nu ne ziemliche Kardinalfrage: Hast denn mittlerweile ein SM oder zumindest nen SP gefunden oder vielleicht was vergleichbar Brauchbares?
Unterlagen würden manches vereinfachen, wenn ein normaler Abgleich noch kein Stereo des Meisters ermöglicht.
Wünsche gutes Gelingen!

Drinks
"Last exit OFF." Beware of Brezelmänner! [Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • linuxschmied
Zitieren
#10
Nein, ich habe leider noch kein SM gefunden. Empfang ist gleich null, Beleuchtung geht, Die Kopfhörer Sektion rauscht und lässt sich regeln.

Das Multi Instrument, schaltet um zwischen Signalstärke und Mittensignal. Aber zeigt nur Nullwerte.

Netzteil Spannungen wäre mein erster Ansatz aber schon genau hier ware ein SM sehr hilfreich.

Na ich bleib am Ball sonst muss ich den Stereomaster in geeignete Hände geben...

Gruß
Dirk

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
#11
Das NT dürfte kaum mehr wie eine Spannung machen, es sei denn die ZF-OVs sind welche mit positiver und negativer Betriebsspannung, was ich nicht glaube.
"Last exit OFF." Beware of Brezelmänner! [Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • charlymu, linuxschmied
Zitieren
#12
Vielleicht kann das Layout von meinem Model 386 irgendwelche Anregungen geben.

[Bild: dsc03807t4moxpsq.jpg] [Bild: dsc03806va9q4r8x.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, charlymu, linuxschmied
Zitieren
#13
Nönö Volker, deiner hat schon einen IC im Stereodekoder, was uns sagt, das er jünger ist.
Ich erkenne ein Toyocom-Filter in der ZF, zwar von Scott gelabelt, aber immerhin!!!
Nur das Diskriminatorfilter scheint wie das im anderen ...
habe eben nochmals über meine bescheidenen Scott-Unterlagen geschaut, da paßt leider nichts richtig.

Drinks
"Last exit OFF." Beware of Brezelmänner! [Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • charlymu, linuxschmied
Zitieren
#14
Hier gibt es ein Manual vom 312-C. In wie weit sich das unterscheided - keine Ahnung.

http://www.audioservicemanuals.com/s/Scott/Scott-312C/

Gruß Dirk
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an __diz__ für diesen Beitrag:
  • Gorm, charlymu
Zitieren
#15
Die ZF-Platine scheint im Manual mit Transistoren und im vorhandenen Gerät mit ICs unterschiedlich bestückt, der Stereodemodulator könnte gleich sein.
"Last exit OFF." Beware of Brezelmänner! [Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • charlymu
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Scott R75S - Es qualmt..Help, Hilfe, SOS funk2die 13 923 01.07.2018, 20:24
Letzter Beitrag: Gorm
  Scott R75S - Kondensatoren übernehmen am Volume Poti Ja/Nein funk2die 9 607 05.06.2018, 09:09
Letzter Beitrag: norman0
  Scott A 437 "Funken" Hanspeter 16 1.087 28.01.2018, 21:42
Letzter Beitrag: Hanspeter
  Scott zu leise... Bastelwut 20 930 19.10.2017, 11:46
Letzter Beitrag: dksp
  Revision H.H. Scott 710-A Turntable Jenslinger 34 2.159 18.07.2017, 06:28
Letzter Beitrag: tiarez
  Schöner SCOTT-Receiver von 1978 Armin777 16 7.960 21.03.2015, 15:24
Letzter Beitrag: Klugscheißer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste