Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[KFKA] Kurze Frage, kurze Antwort zu Hifi & Elektronik
Moin,
Entschuldigungen sind unnötig und Relais schnöde Elektromechanik, wurden also vor vielen anderen elektronischen Bauelementen entwickelt.
Wesentlich zur Verhinderung von Kurzschlüssen zwischen den Verstärkern mit evtl. unterschiedlichen Ausgangsspannungen ist dabei, das der öffnende Kontakt ausreichend vor dem schließenden Kontakt wirkt und ein Kleben der Relaiskontakte verhindert wird.
Die sicherste Lösung wäre wohl, einen Verstärker abzuschalten, den Ausgang mit nem guten Schalter/Relais umzuschalten und den anderen Verstärker zuzuschalten.
Anbei, was kann man eigentlich mit diesem Umschalten von Verstärkern außer ihrem Vergleich erreichen?

Drinks
Zitieren
Danke dir.
Ich möchte nichts vergleichen sondern nur beide Geräte abwechselnd nutzen.
Ich werde dann vor dem umschalten die Verstärker ausschalten.
Sicher ist sicher.
Gruß, Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frage an Dynaudio Kenner.. IrieTim 82 3.809 04.12.2020, 01:05
Letzter Beitrag: x-oveR
  FRAGE ZU HITACHI HA 5300 leberwurst 17 666 23.11.2020, 17:47
Letzter Beitrag: IrieTim
  Frage an die Verstärker Fachkundigen Analogon 29 1.354 03.11.2020, 21:26
Letzter Beitrag: Analogon
  Frage zu den Herstellern und komponenten Dj_Pillepenny 4 702 05.09.2020, 08:44
Letzter Beitrag: Dj_Pillepenny
  Frage zu einen Dat Recorder Dj_Pillepenny 1 282 11.08.2020, 09:47
Letzter Beitrag: MaTse
  Frage zu T + A Dj_Pillepenny 6 852 05.08.2020, 11:16
Letzter Beitrag: Wraeththu



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste