Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motorpulley drehen...
#1
Ich habe in meinen Le Tallec einen LP12 Motor eingebaut. 
Dieser hatte eine 3mm Achse, statt der 2mm des Originals. In meinem grenzenlosen Optimismus dachte ich, ich könne das Freihand aufbohren und es kam wie es kommen musste... es eiert. 
Davon abgesehen will ich eh von Rund- auf Flachriemen umbauen. 
Also muss ein neuer Pulley gedreht werden. 
Gibt es hier Spezialisten für sowas?
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#2
Ja , den Speedrocker !
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Jörgi für diesen Beitrag:
  • Bastelwut, hal-9.000
Zitieren
#3
Geil..  dan geht es ja sogar schnell  Raucher
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#4
Geht klar!

Gruß,
Joe
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an speedrocker für diesen Beitrag:
  • Throatwobbler Mangrove, Jörgi, hal-9.000, Mosbach, Hippman
Zitieren
#5
super Aktion
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • Jörgi
Zitieren
#6
Und dafür gibbet nich mal 'n danke , von niemanden .
Zitieren
#7
Weißt du doch gar nicht...

Edit:

Sorry Wink3
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • Jörgi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Akai Receiver geht nicht leise zu drehen Der Paul 8 1.034 03.07.2016, 19:47
Letzter Beitrag: Der Paul
  Motorpulley von Thorens TD 165 eiert leicht saabfahrer 9 1.926 02.10.2015, 14:14
Letzter Beitrag: __diz__
  Sony TC-K 815S - Wickelspulen drehen nicht fidel karsto 40 9.433 20.02.2012, 22:46
Letzter Beitrag: fidel karsto



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste