Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Strobo Lämpchen SONY PS-2250
#1
Was wäre denn die aktuellste Lösung zum Tausch/Ersatz/Umbau des Strobo Lämpchen eines SONY PS-2250.  Denker

Oder gibt es mittlerweile sogar Ersatzglimmlampen dafür?
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
Zitieren
#2
hallo siamac,

wir hatten das Thema schon einmal, allerdings ging es da um den Sony PS-X60
Vielleicht hilft es trotzdem weiter.

https://old-fidelity.de/thread-14449-pos...#pid716886
[-] 1 Mitglied sagt Danke an leolo für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#3
Hier mal anfragen, da hatte Wettermax das Lämpchen für seinen Sony bestellt.

https://www.jacksonelectricsupply.com/Se...neon+bulbs
[-] 1 Mitglied sagt Danke an leolo für diesen Beitrag:
  • Siamac
Zitieren
#4
Siamac, Du kannst bei den Glimmlampen zuerst mal einen Versuch starten, indem Du diese auslötest und dann verkehrt herum wieder einlötest. Meist geht das dann wieder jahrelang.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, HaiEnd Verweigerer, Siamac
Zitieren
#5
Habe den Dreher mal aufgeschraubt und versucht an das Lämpchen zu kommen.
ca. 30 Schrauben später hatte ich das Lampen-Gehäuse in der Hand.
Beim Versuch die Lampe rauszuholen, ist die leider gebrochen.
Da war wohl Cola oder Ähnliches reingelaufen und das Lämpchen klebte fest.  Dash1

Jetzt steht das offene Gerät da. Kann ich da als Laie, ohne Umbau, überhaupt ein anderes Lämpchen einbauen?
Liegt da tatsächlich 100 Volt drauf?

[Bild: 33648200cy.jpg]

[Bild: 33648201pt.jpg]
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
Zitieren
#6
(24.08.2018, 17:47)Siamac schrieb: Liegt da tatsächlich 100 Volt drauf?

Moin,
ja.
Das sind Gasentladungslampen. Die Zuendspannung liegt typisch bei etwa 120V, die Brennspannung (At1mA) bei etwa 80V.
Betrieben wird sie grundsaetzlich ueber einen Vorwiderstand, der fuer den Brennstrom von ca. 1mA sorgt (ohne den Widerstand wuerde die Lampe jeden Strom nehmen, den sie bekommen kann und mit Lichtbogenbildung zerstoert) entweder direkt aus dem Netz mit Wechselstrom ("Blinkfrequenz" 100Hz) oder ueber eine pulsierende Gleichspannung aus einem einfachen Impulsformer oder einfach nur Einweggleichrichtung ohne Ladekondensator mit 50Hz Blinkfrequenz. Gesehen habe ich bei einigen Plattenspielern mit Netztrafo auch eine Wicklung fuer die Lampe auf diesem.

Man koennte, wenn die Beschaffung einer geeigneten Glimmlampe schwierig wird, es mit (vorzugsweise orange) LEDs versuchen. Fuer die muesste man natuerlich eine geeignete Speiseschaltung bauen.

73
Peter
Zitieren
#7
Das ist mMn eine Elevam NL 72, die es wie geschrieben nicht mehr gibt. Woanders wurde als Ersatz auch eine NE 2H genannt. Meine Reserve Elevam NL 72 hatte ich damals an Alex weitergegeben. Bisher hält meine noch durch....
Gruß Christian
Zitieren
#8
AtAndreas bormke hat mir das Licht repariert, vielen Dank dafür.
Durch die silberne Reflexionsfläche auch genauso hell, wie das original.  Thumbsup


[Bild: 33658251ws.jpg]

[Bild: 33658252fc.jpg]

[Bild: 33658253ws.jpg]
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an Siamac für diesen Beitrag:
  • Mosbach, Frunobulax, leolo, Caspar67, havox, franky64, HaiEnd Verweigerer, Andreas bormke
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sony PS 2250 Strobo Birne erneuern franky64 6 264 19.10.2019, 19:20
Letzter Beitrag: franky64
  Sansui 9090 DB Lämpchen defekt Rüssel 30 5.654 20.01.2019, 14:30
Letzter Beitrag: Bastler
  Sony PS-2250 Erdungskabel rindenmulch 3 726 30.01.2018, 11:28
Letzter Beitrag: rindenmulch
  Power Lämpchen Sansui AU 9500 defekt audioholic 2 785 16.01.2018, 09:06
Letzter Beitrag: audioholic
  Lämpchen Kenwood KT-5000 E-Schrotti 4 1.113 28.08.2016, 17:04
Letzter Beitrag: E-Schrotti
  Axiale Lämpchen gesucht für Technics SE A900.... bassboss 8 1.053 25.08.2016, 09:42
Letzter Beitrag: rindenmulch



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste