Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sansui based Pre-Amp mit Phono
#1
Mal wieder Bastelstunde.

Basierend auf einer China PCB Kopie einer Sansui Phono/Vorstufe.

Die meisten Teile in diesem Projekt sind aus China (PSU, Heizung, Quellenwahl, Sansui-PCB)

Mechanisch hatte ich diesmal Unterstützung von Hanno, der alle Bohrungen gemacht hat. Danke dafür an Hanno, er hat auch die Platinen besorgt und bestückt. Ich musste also nur noch zusammenbauen.

Eine Relaisumschaltung zur Quellenwahl soll zum Eibsatz kommen (auch auch China) Diese wird direkt auf dich Cinch-Buchsen verlötet.
Hier die Vorbereitung.

[Bild: IMG_1774.jpg]

Die ersten Platinen dürfen im Gehäuse probesitzen.Rechts neben dem Trafo (der ist übrigens aus Polen) die Heizungsversorgung darüber die PSU mit 280V DC
[Bild: IMG_1775.jpg]

Die Relaisplatine zur Quellenwahl ist verlötet
[Bild: IMG_1778.jpg]

Natürlich mit dem Lötkolben ein Relaisgehäuse gestreift.....
[Bild: IMG_1780.jpg]

Die Steuerleitung zum Schalter wird als Flachbandkabel ausgeführt
[Bild: IMG_1782.jpg]

Die ersten Audiokabel werden angeschlossen und die Netzspannungsversorgung nimmt Gestalt an
[Bild: IMG_1784.jpg]

Die Front (noch mit Klebeband geschützt) darf an das Gehäuse
[Bild: IMG_1785.jpg]


Alps Poti und Quellenschalter mit LEDs werden montiert.
[Bild: IMG_1786.jpg]

Der Poti wird verkabelt, er trennt auch RIAA-Phono-Vorstufe vom Vorvrstärker der über die Quellenwahl eingespeist wird.
[Bild: IMG_1791.jpg]

Die Audio-Leitungen sind verlegt.
[Bild: IMG_1792.jpg]

Heizung und PSU sind auch verkabelt - hier noch auf 12,8V für die Heizung. Leider ist nicht alles Gold was glänzt in China. Unter Last bleiben nur noch max 10,9V übrig - also wird auf 6,3V umgebaut.
[Bild: IMG_1794.jpg]

Ein erster Probebetrieb sieht gut aus. Lediglich die LED für die Quellenwahl leuchten nicht hell genug. Kleinere Vorwiderstände habe ich nicht zur Hand... also was tun?
[Bild: IMG_1796.jpg]

Wir gönnen jeder LED eine individuelle Leuchtstärkenregulierung LOL
[Bild: IMG_1803.jpg]

Fertig - brummt nix, rauscht nix, kommt Musik raus. Über Klang diskutiere ich hier nicht mehr. Ich mag den Kasten sehr.
[Bild: IMG_1804.jpg]

[Bild: IMG_1806.jpg]

Fehlen nur noch vernünftige Knöpfe, die habe ich dann heute mal bestellt.


[Bild: A8690877-_F952-4_D1_B-9_D53-_F25_AF31_EFA9_A.jpg]


[Bild: 35_EAA74_B-37_BB-415_D-9_D20-60_CBFD5_EA9_A9.jpg]


Passende Endstufe ist in Planung. Material ist auf dem Weg Drinks
VG

Sascha

Lange Tage und angenehme Nächte.
P.S. Früher war nicht alles besser. Wir waren nur jünger. Ging aber auch vorbei. - Uwe Schleifenbaum
[-] 19 Mitglieder sagen Danke an EoA für diesen Beitrag:
  • DIYLAB, onkyo, HaiEnd Verweigerer, charlymu, zimbo, Mainamp, Caspar67, Der Karsten, xs500, MaTse, Gorm, Luminary, Tobifix, HiFi1991, peugeot.505, Geruchsneutral, mmulm, hifiES, sansui78
Zitieren
#2
Klasse, ich mag diese schönen DIY Projekte!

Weiter so, und ich freue mich schon auf die Endstufe und den Baubericht dazu.

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 1 Mitglied sagt Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • EoA
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wieviel Phono-Vorverstärker braucht man eigentlich? scope 106 3.945 30.07.2018, 18:48
Letzter Beitrag: Bastelwut
  TC-760LC Phono Preamplifier Satin 9 2.603 23.07.2018, 11:47
Letzter Beitrag: schimi
  Phono-Signal abschwächen Pionier 2 527 30.09.2017, 23:04
Letzter Beitrag: Pionier
  Phono MM mit 3 Röhren Banix 19 4.131 01.05.2016, 13:23
Letzter Beitrag: Banix
  Batteriebetrieb eines Phono Pre Svennibenni 97 17.280 12.01.2016, 19:10
Letzter Beitrag: Svennibenni
  DIY Phono Vorverstärker mit LM833 zu leise? Caspar67 12 3.835 14.01.2014, 00:28
Letzter Beitrag: __diz__



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste