Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe, Sony MDS-JB940 wirft die MD nicht mehr aus
#1
Nach einiger Standzeit wollte ich heute mal wieder eine Minidisc hören, es war noch eine im Gerät,
die ich aber nicht hören wollte. Also die Auswurftaste gedrückt, aber nichts passiert. Nach kurzer Zeit
wird die MD wieder neu eingelesen. Mist! Also die Kiste geöffnet, so sieht das Laufwerk aus:

[Bild: Laufwerk_kpl.jpg]

Ich dachte, es sei vielleicht ein Riemen ausgeleiert, aber ich sehe keinen. Denker
Wenn ich die Eject-Taste drücke, hört man den Motor knurren und sieht, dass der Auswurf hakt.
Drücke ich dann von hinten auf das weiße Kunststoffteil, wird die MD ausgeworfen:

[Bild: Laufwerk_Detail1.jpg]

Das gleiche passiert, wenn ich die Blechlasche etwas anhebe. Ich kann aber nichts finden, weshalb der Auswurf
nicht funktioniert.

[Bild: Laufwerk_Detail2.jpg]

Wer kennt sich aus und kann mir helfen?

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#2
Wenn du die MD jetzt raus hast.....
LW raus. Sind nur vier Schrauben.
Von der Seite wo die MD reingeschoben wird .....unten links ist der Riemen.
Der ist mit größter Sicherheit die Ursache.
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • winix, xs500
Zitieren
#3
Meinst du den kleinen hier?

[Bild: Riemen.jpg]

Wie komme ich da am besten ran, ohne alles zu zerlegen? Am besten besorge ich mir mal eine
vernünftige Pinzette...

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#4
ist der denn weich oder locker Holger?
Ich hatte auch mal so ein Prob. da war es ein verbogenes Blechteil oben vorne am LW, das hat verhindert das die MD rauskam.
Hab da leider keine Bilder von gemacht.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#5
Der fühlt sich schon ein wenig locker an, irgendwie ist der auch nicht mehr elastisch.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#6
Wird wohl auf so eine Aktion rauslaufen...…

SONY MDS JE780 Belt renew eject fault   (Über Google auf Youtube)

Gruß
Günter
Zitieren
#7
Man muss keine Flachbandkabel lösen, nur die vier Schrauben und dann das Laufwerk
hochklappen. Mit einer spitzen Pinzette (hab noch eine gefunden) kann man den Riemen
wechseln. Erstmal muss ich mir aber einen besorgen, die Buchtpreise finde ich unverschämt!

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#8
Holger, vielleicht geht auch ein erster Test mit einem "ähnlichen" Gummiband um auzuschliessen, dass nicht doch ein Blech klemmt.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#9
So kurze Gummibänder habe ich leider nicht, und mein Sekundenkleber mag die auch nicht kleben,
ich hatte mir schon eines zurechtgeschnitten.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#10
Miss den ausgebauten Riemen mal aus, vielleicht hab ich was in der Grabbelkiste! Floet
Zitieren
#11
Sind ca. 20mm Durchmesser, quadratischer Querschnitt ca. 0,8mm.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#12
(14.09.2018, 18:02)xs500 schrieb: Wie komme ich da am besten ran, ohne alles zu zerlegen? Am besten besorge ich mir mal eine
vernünftige Pinzette...

JA, ist der kleine Riemen.
Mit einer Pinzette geht das ganz gut.
Der sollte stramm drauf sitzen, sonst rutscht er und dann kommt die Disc halt nicht mehr raus.

Es gibt einen Anbieter in der Bucht aus Portugal für diesen Riemen. Schau mal nach JE-640. Sollte der gleiche Riemen sein.
Der Preis waren so um die 8€ , Porto Kostenlos.
Der sitzt gefühlt etwas locker drauf, funktioniert aber tadellos.
Oder eben ausmessen und anderweitig bestellen.


Edit: Upps, das hast du ja gerade teilweise schon selbst beantwortet Wink3
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
#13
Sorry,

habe nur noch 30 mm.
Ebay 5,50€ +,85 Versand?
Zitieren
#14
(15.09.2018, 08:06)Der Karsten schrieb: Ich hatte auch mal so ein Prob. da war es ein verbogenes Blechteil oben vorne am LW, das hat verhindert das die MD rauskam.
Hab da leider keine Bilder von gemacht.

Die verbogenen Blechteile gibt es meistens nur bei den Recordern wo das LW oben sitzt, also die 5er Serie.
Die Kisten mögen nicht wenn was oben drauf steht. Der Deckel biegt sich etwas durch und das LW ist direkt da drunter, da ist nicht viel Luft zwischen. Dann klemmt es beim Auswurf.
Der 9er hat das LW aber unter dem Dislpaly. Da sollte das nicht vorkommen.
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • nice2hear, proso
Zitieren
#15
[Bild: P1010028.jpg]
die kann ich dir im Brief schicken, und wenn einer geht schickst du mir den rest zurück?
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • nice2hear, HifiChiller, xs500, winix
Zitieren
#16
Nehme ich gern an! Thumbsup

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#17
Atxs500

Ich habe mir die Riemen bei: mailAtgummimeyer.de bestellt.
Bestellnummer 17249 (17,5 x 1,00 x 1,00) kosten 4,50 EUR pro Stück + 2€ porto.
Gehen prima, ansonsten hat er auch noch andere Abmessungen die vermutlich
auch gehen, must mal auf seine Seite gehen und schauen.

Gruß
Karl
Zitieren
#18
War das schon länger her mit deiner Bestellung? Inzwischen soll ein Riemen 8 Euro kosten... Denker

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#19
[Bild: at.gif]xs500

Habe 5 Stück im Januar dieses Jahres bestellt.
Zitieren
#20
Tja, sobald einer merkt wofür man welchen Riemen braucht, steigt die Nachfrage und damit der Preis bei den einschlägigen Herren... Floet

VG  Martin
[-] 1 Mitglied sagt Danke an schimi für diesen Beitrag:
  • gogosch
Zitieren
#21
Es ist oft viel günstiger sich in der Bucht ein ganzes Sortiment an Riemen zuzulegen. Die Preise für einzelne Riemen sind oft "sowas von unverschämt" und grenzen an "gewerblichen Wucher".
[Bild: forumsmall.png]
Zitieren
#22
Meint ihr nicht das diese höheren Preis auch was mit Qualität zu tun haben? Präzisionsware sozusagen? Die man vielleicht vor allem braucht, wenn es um den direkten antrieb des Tonträgers geht...ein Riemen zum Spulen oder Schachtantrieb oder so braucht doch eigentlich gar nicht so präzise gefertigt werden..
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
Zitieren
#23
Hi,


Das mit der Präzisionsware mag vielleicht für einen wirklichen Antriebsriemen gelten. An dieser Stelle kommt es auf einen mm mehr oder weniger nicht an. Ist auch keine Stelle mit einer Dauerbelastung. Ich würde gar einen Haushaltsgummi ausprobieren. 


Das mit den 6 oder 8€ plus Versand ist wirklich Abzocke. Frei nach dem Motto: " Du musst es ja nicht kaufen!" 


Angebot und Nachfrage eben. Habe es im Winter schon auf der Autobahn erlebt. Die Baumarktplörre, an Scheibenklar kostet 4,95/5L Bei einer Autobahntankstelle wollten die 25€.
für den gleichen Kanister von der Palette! Die Leute mit leerem Behälter mussten an dem Tag dann wegen Schmierwetter zugreifen. So ist das eben. Flenne 

Gruß
Günter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Schrotti für diesen Beitrag:
  • Onkyo-Boy
Zitieren
#24
So, die Kiste läuft wieder, es lag also tatsächlich am Riemen. Alex (Frunobulax) hatte mir sein Sortiment
zugeschickt, es war auch ein passender dabei, der aber an Alterschwäche litt und leider beim Auflegen
gerissen ist. Trotzdem ein dickes Dankeschön an Alex für seine Hilfsbereitschaft!
Da ich gerade einen Gutschein von Pollin für kostenlosen Versand hatte, habe ich dort 2 Sortimente für
kleines Geld bestellt. Den passenden Riemen aufgelegt und schon ging der Auswurf wieder!  Thumbsup
Danke nochmals an alle, die geholfen haben.  Freunde
Hier noch ein verwackeltes Video, wer mag, kann es sich ja ansehen...

https://vimeo.com/291129743

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • nice2hear, Frunobulax, UriahHeep, Schrotti, gasmann, DarknessFalls
Zitieren
#25
Ja mein Alter (86) sagt immer: "Alt werden ist schon okay, aber alt sein ist scheisse".
Gilt wohl auch für Gummiriemen...
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • xs500, winix
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe bei SONY TA313 gesucht Luminary 30 9.108 18.08.2018, 04:42
Letzter Beitrag: sapoq
  ONKYO Integra R1 A 8850 nicht mehr mit Fernbedienung stand by zu schalten alteradio 10 432 13.08.2018, 10:39
Letzter Beitrag: Der Karsten
  Yamaha RX-V 1600 Amp geht nicht mehr an Rüsselfant 30 1.220 31.07.2018, 19:57
Letzter Beitrag: hf500
  Wenn nichts mehr zu retten ist Tobifix 12 808 02.06.2018, 19:45
Letzter Beitrag: Tobifix
  Luxman 505 Glühbirnchen der VU-Meter leuchten nicht mehr Hwoarang 0 259 21.05.2018, 20:46
Letzter Beitrag: Hwoarang
  Walkman Sony WM 103 läuft nicht richtig ratfink 5 411 27.04.2018, 15:09
Letzter Beitrag: 0300_infanterie



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste