Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beratung für neues TA System an Sony PS-X55
#1
Moinsen,

bin mir nicht sicher, welches TA an meinen PS passt, und
welches direkt ausscheidet, wegen Bauhöhe, leichtem Arm, etc pp.

Wer hat Erfahrung damit bzw kann sagen, welche Systeme passen
könnten und welche ich direkt vergessen kann.

MC oder MM spielt zunächst keine Rolle.

Danke für Input.
"Mensch Andy, du bist doch sonst nich son Hans-guck-in-die-Luft. Jetzt sei doch mal ein bisken realistisch!" (Diether Krebs in "Bang Boom Bang")

Grüße, Andreas
Zitieren
#2
das würde doch ganz gut passen......

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...7-172-1773

mit relativ hoher Compliance und 6,2g Gewicht....... zudem wird es im Manual sogar beispielhaft auf "Deine" Headshell montiert....


[Bild: Bildschirmfoto-2018-10-12-um-18-13-21.png]



VG
Sascha
Flag_of_truce
Zitieren
#3
Im Prinzip gut, aber ich habs nicht so mit Ebäh...

Kann gern auch mal was flammneues sein, nicht immer
altes Zeuch.
"Mensch Andy, du bist doch sonst nich son Hans-guck-in-die-Luft. Jetzt sei doch mal ein bisken realistisch!" (Diether Krebs in "Bang Boom Bang")

Grüße, Andreas
Zitieren
#4
Ist Marl denn in Abholnähe? Ich halte das XL-33L nämlich auch für passend und da VB, lässt sich der Preis ja auch noch verhandeln.
Zitieren
#5
Marl ... Gute 1,5h von meiner Base aus.
"Mensch Andy, du bist doch sonst nich son Hans-guck-in-die-Luft. Jetzt sei doch mal ein bisken realistisch!" (Diether Krebs in "Bang Boom Bang")

Grüße, Andreas
Zitieren
#6
Hi,

müsste nicht ein AT OC9 III passen? Es ist 17,3 mm hoch und hat eine angegebene Nadelnachgiebigkeit von 18At 100 Hz. Wenn das bei dem Sony TA auch so ist - also diese Angabe bezogen auf 100 Hz, sollte auch das AT System funktionieren. Das AT ist mit 8 g etwas schwerer. Da ich vom Sony selber und damit auch von dem dort eingesetzten Tonarm keine Daten habe, kann ich dazu auch keine Resonanzfrequenz berechnen - ist aber eh mit den AT Systemen schwer, da AT keine Angabe bei 10 Hz macht.
1) ARCAM AVR 550, Canton Ergo RCL, Canton Ergo 655, an SAC Igel 50t, Magnat Quantum 505, VU+ duo2, Panasonic UB704, Thorens TD320 MKII, Grado Prestige Gold, Trigon Vanguard II. Zone 2 JBL Control One 
2) Sherwood AVP9080RDS, Abacus APC 12-23, Teac v5000, CD Marantz, Dual CS 5000, Goldring Eroica
Zitieren
#7
Hi,

kann leider nicht sagen, ob der Arm schwer oder leicht ist. Ich hatte mal ein AT13
montiert, damit schien er nicht überfordert zu sein.
"Mensch Andy, du bist doch sonst nich son Hans-guck-in-die-Luft. Jetzt sei doch mal ein bisken realistisch!" (Diether Krebs in "Bang Boom Bang")

Grüße, Andreas
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Nadel für dieses System? lucifor 5 683 09.11.2017, 22:41
Letzter Beitrag: Taunussound
  Neues Kassettendeck von Tascam stetteldorf 36 2.473 23.09.2017, 22:14
Letzter Beitrag: spocintosh
  Neues Geraffel das aussieht wie altes yammi05 34 2.891 20.09.2017, 16:12
Letzter Beitrag: Cpt. Mac
  Beratung Plattenspieler gesucht Svennibenni 30 1.265 05.09.2017, 21:28
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Welches System behalten ? Was passt zu welchem Arm ? Svennibenni 17 1.318 23.07.2017, 17:55
Letzter Beitrag: hyberman
Lightbulb Beratung: Kopfhörerverstärker duffbierhomer 51 8.367 22.04.2017, 16:32
Letzter Beitrag: General Wamsler



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste