Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vintageraum beim Analogforum in Krefeld
#1
Tongue 
Liebe Leute!

Es ist mal wieder soweit. Das Analogforum der AAA findet dieses Wochenende im Mercurehotel in Krefeld Traar statt. Der Eintritt ist für lau und natürlich betreibe ich mal wieder altes Geraffel im Vintageraum Nr. 154. An Geräten gibt es altes Zeugs von Accuphase, Sony, Technics, Nakamichi, Dokorder, Tannoy und Spendor zu sehen (und hören). Dazu wird ein stylischer RX-5000 Nachbau von Dirk Bruin aus Holland mit einer Motoreinheit von Rainer Horstmann zu bestaunen sein. Samstag und Sonntag lasse ich es knallen mit Maxi Singles aus den 80ern und lade dazu herzlich ein.

Also, wer kann und möchte: See you in Krefeld!

Gruß

Andreas
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • jagcat, HaiEnd Verweigerer, lemmi, xs500, Jarvis, HiFi1991, ADC, peugeot.505, DIYLAB, EoA, HifiChiller
Zitieren
#2
Hallo Andreas,

preist Du dann auch wieder das beliebte Ballistol an?

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
#3
[Bild: kydhynew_yearslvsbv.gif]


...manche Zeitgenossen reagieren auf Kritische betrachtung ihres Handelns ja 'n büschen unwirsch... Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Deubi für diesen Beitrag:
  • Powerhouse - Vintage - HiFI
Zitieren
#4
Ach Armin... was soll ich dazu sagen... Auf jeden Fall werde ich mit Ballistol behandelte Geräte vorführen. Wie eigentlich immer im Vintageraum...

Kannst gerne vorbeischauen und daran Kritik üben, dann aber von Angesicht zu Angesicht

Gruß

Andreas
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • lemmi, Armin777
Zitieren
#5
Sollte gar keine Kritik sein - nur eine Frage.
Nach Krefeld ist es mir echt zu weit (weit über 500km ein Strecke).

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
#6
500 km sind ne Ansage, kann ich verstehen. Du verpasst aber was... die wohltuende Klangverbesserung bei Vintage Hifi durch den Einsatz von Ballistol. Da würden Deine Ohren staunen Tease

Gruß

Andreas
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • lemmi, Armin777
Zitieren
#7
Zum Glück gibt es im Netz genug Leute die sagen, dass es ein großer Fehler ist, seine Geräte mit Ballistol zu traktieren.
So kann ich die positiven Aussagen ignorieren und muss meine Nase nicht mit Ballistols widerlichem Geruch vergewaltigen Wink3

Trotzdem schade...ich schaffe es an dem WE überhaupt nicht.
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#8
(02.11.2018, 10:53)Bastelwut schrieb: muss meine Nase nicht mit Ballistols widerlichem Geruch vergewaltigen Wink3

nicht inhalieren, das kommt doch in die

(02.11.2018, 10:42)hifi-collector schrieb: Da würden Deine Ohren staunen

Tease
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Bastelwut, mazyvx, Begleitschaden
Zitieren
#9
Ich habe sowohl mit Ballistol als auch T6 und den Kontakt Zeugs schon so einiges probiert.

Und KEINES dieser Produkte hat den Klang verbessert. OK, Kontaktschwierigkeiten beseitigt und dadurch natürlich indirekt den Klang - schon klar.

Aber, Ballistol hat leider den blöden Nebeneffekt, dass es Staub und Schmutz quasi festhält und die Kontakte dadurch nicht besser macht. Blumenkohl wird es auch gerne genannt...

Ich benutze es aber gerne um zB. einen festhängenden Drehko wieder gangbar zu machen oder mein Werkzeug zu reinigen / schützen, auch Lederschuhe kann man damit ganz hervorragend pflegen - wenn man mit dem doch recht eigenwilligen Geruch klar kommt. Komme aus Düsseldorf, vielleicht schlage ich mit Thomas - tiarez- ja mal bei Euch auf und lasse mich überraschen. Vielleicht ist ja auch scope da und wir machen mal einen seiner berühmten Blindtests, ich würde auch meine Fläschchen Ballistol inklusive meines Geizhalses zur Verfügung stellen.

Gruß
Dirk

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, Tarl
Zitieren
#10
Geil, endlich wieder eine Ballistoldiskussion. Irgendwas fehlte auch in letzter Zeit.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • Kimi, oldsansui, winix, Deubi, Tarl, Begleitschaden
Zitieren
#11
Der Forumsserver läuft nur mit dem Zeug LOL
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • jagcat, Tarl, lyticale, Begleitschaden
Zitieren
#12
Nix, Diskussion, nur Aufzählung meiner Erfahrungen mit dem Zeug. meinetwegen könnt Ihr das auch saufen...

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
#13
(01.11.2018, 19:15)hifi-collector schrieb: Also, wer kann und möchte: See you in Krefeld!

Hallo Andreas,

schade, das ich das nicht früher wusste.
Wäre ein guter Ausgleich zum momentanen Stress gewesen.
Mir pers. ist es Wurscht, wer was mit welchem Mittel einsprüht, das werte ich nicht.
Nächstes Jahr macht ihr das auch? Dann komme ich sehr gern vorbei um einfach nur mit ein paar Vintage-Leuts abzuhängen.
Bitte rechtzeitig ankündigen, manche Sachen hat man einfach nicht auf dem Schirm - dankeschön  Thumbsup .

LG und ganz viel Spaß (!!!)
Bruno
Viele Grüße Bruno [Bild: ybhfnxfq]
PS: Suche Grundig CT 905 Fine Arts Tape
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an DIYLAB für diesen Beitrag:
  • hifi-collector, Frunobulax
Zitieren
#14
Hi Andreas,

war fest eingeplant für gestern, leider hat es nicht sein sollen.

Nächste Jahr dann halt.

Dir heute noch viel Spaß!

P.S. also nur für den Fall, dass es hier noch um den Vintage Raum beim AAA Forum geht..... ansonsten sprüht euch halt weiter mit Öl ein.
VG

Sascha

Lange Tage und angenehme Nächte.
P.S. Früher war nicht alles besser. Wir waren nur jünger. Ging aber auch vorbei. - Uwe Schleifenbaum
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an EoA für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, hifi-collector
Zitieren
#15
Ölige Leiber bitte in den hot Schnallen Fred !
Zahnlos
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 5 Mitglieder sagen Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • winix, EoA, Deubi, country, Begleitschaden
Zitieren
#16
Ja, wirklich schade, dass die viele Arbeit und Schlepperei, die das Aufbauen und Vorführen meines alten Geraffels im Vintageraum in Krefeld mir macht, immer wieder auf mein Statement zum Einsatz von Ballistol reduziert wird. Warum hier einigen die Toleranz fehlt, andere Meinungen einfach zu akzeptieren, verstehe ich nicht. Aber seis drum...

Die versammelten Herrschaften Restauratoren sollten sich einfach mal überlegen, dass es doch eigentlich in ihrem Interesse ist, wenn ich die Vintage Fahne hochhalte und jedes Jahr mit anderen Hifiklassikern in Krefeld demonstriere, wieviel Spaß das Musik hören mit altem Geraffel machen kann. Denn Armin, Lennart und Konsorten verdienen immerhin ihre Brötchen mit der Restauration von Hifiklassikern und eine bessere und noch dazu unentgeldliche Werbung für deren Einsatz können sie sich eigentlich gar nicht wünschen. Ich verdiene keinen Cent damit und mache das aus Spaß und Freude, weil mich Hifiklassiker nun mal faszinieren.

Nachdenkliche Grüße

Andreas
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • Kimi, ADC, HaiEnd Verweigerer, jagcat, xs500, Jörgi, Schwarzdreher, lemmi, Deichvogt, sensor, EoA, Banix
Zitieren
#17
Hallo Andreas,

bevor Du mit Deinen Aktivitäten in Krefeld gestartet bist, habe ich zweimal den Raum mit HiFi Klassikern gefüllt.

Dankbar ist Dir am Ende keiner, außer 20 bis 30 Besuchern, denen Du eine echte Freude damit machen kannst.
Von gewerblicher Seite und vom Ausrichter kam da nichts, außer die Bitte mal leiser zu machen, damit andere Vorführungen nicht gestört werden.
Mit "nichts" meine ich "nichts", also auch keine Pizza oder ein Bier als kleine Aufmunterung für die ganze Rennerei.

Gruß

Volker
Zitieren
#18
Thumbs Up 
Hallo Volker,

das tut mir sehr leid für Dich, denn der Einsatz in Krefeld macht wirklich viel Arbeit. Allerdings habe ich da doch grundlegend andere Erfahrungen gemacht, als Du. Inzwischen ist der Vintageraum jedes Jahr wirklich gut besucht und sogar meistens rappelvoll. Und "Beifall ist das Brot des Künstlers"... es macht mich dann doch sehr stolz, wenn Besucher beim Verlassen des Raumes zustimmend nicken oder wirklich sagen, dass sie eine schöne Zeit im Raum hatten. Ja, manchmal kommt sogar auch das Statement:" bester Klang der Show" oder "geile Mucke".

Und auch von Seiten der AAA bekomme ich viel Lob und Unterstützung. Einige der Jungs helfen mir immer beim Ausladen und Auf-/Abbauen meines meist ultraschweren Geraffels. Und immerhin bekomme ich beide Hotelübernachtungen spendiert inklusive Frühstück und auch meine Freundin darf mit. Und ein Abendessen in gemeinsamer AAA Runde ist auch drin. Seitdem ich das mache wurde ich immer auch von einigen Ausstellern besucht, die mir auf die Schultere geklopft und dann heimlich gesteckt haben, dass sie selbst noch viele alte Geräte besitzen und damit hören.

Insofern fühle ich mich bei der AAA sehr gut aufgehoben und habe viele Freunde dort gewonnen.

Gruß

Andreas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • EoA
Zitieren
#19
Lieber Andreas,

ich verstehe Deine Haltung zu diesem Thema voll und ganz und möchte Dir auch bei der Benutzung von Ballistol in Deinen eigenen Geräten nicht reinreden. Auch verdienst Du meine volle Anerkennung für Deinen Einsatz bei den Hifi-Tagen.

Nur: (und nur darum ging es bei meiner Bemerkung von oben) ich möchte Dich einfach bitten, die Anwendung von Ballistol in Schaltern und Potis in alten Hifi-Geräten nicht mehr öffentlich zu empfehlen. Denn dies bedeutet ganz erheblichen Mehraufwand an Arbeit für uns, da dann viele Anwender "erstmal" Ballistol oder eben herkömmliches Kontaktspray (ist ja hauptsächlich auch ein Öl) in die Schalter sprühen und wenn die dann wieder aussetzen, dann kommt das Gerät zu uns - und wir dürfen die ganze Schweinerei dann beseitigen.

Auch Dein Freund Uli Apel, mit dem ich mich schon mehrmals darüber unterhielt, ist ganz und gar nicht der Meinung, dass Ballistol eine positive Wirkung auf Schalter und Potis hat.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
#20
Neenee, Armin, ich ahbe Uli gestern noch gesehen, der benutzt selbst Ballistol. Und herkömmliches Kontaktspray ist kein Öl, sondern es enthält nur agressive Lösungsmittel. Und damit jetzt bitte genug! Es geht hier um den Vintageraum und nix anderes.

Gruß

Andreas
Zitieren
#21
Gemessen an dem Klasse Einsatz für unser schönes olles Geraffel, dem Aufwand und der erzielten Wertschätzung ist die Frage nach dem Ballistol in Schaltern doch eher untergeordnet. Finde ich.
Tolle Aktion, wenn man sich so engagiert.
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
Zitieren
#22
Vintageraum schön und gut.....aber wo sind bitteschön FOTOS!!! Big Grin
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • Harry Hirsch
Zitieren
#23
(05.11.2018, 13:01)hifi-collector schrieb: Und auch von Seiten der AAA bekomme ich viel Lob und Unterstützung. Einige der Jungs helfen mir immer beim Ausladen und Auf-/Abbauen meines meist ultraschweren Geraffels. Und immerhin bekomme ich beide Hotelübernachtungen spendiert inklusive Frühstück und auch meine Freundin darf mit. Und ein Abendessen in gemeinsamer AAA Runde ist auch drin. Seitdem ich das mache wurde ich immer auch von einigen Ausstellern besucht, die mir auf die Schultere geklopft und dann heimlich gesteckt haben, dass sie selbst noch viele alte Geräte besitzen und damit hören.

Ist doch schön zu hören, dass sich die Zeiten anscheinend geändert haben.
Mir wurde noch gesagt, dass ich nicht mit zum Abendessen dürfe, da ich kein AAA Mitglied war.

Ultraschweres Geraffel stand da aber am Sonntag nicht im Raum. Da hatte ich mit der Sentry III aber damals mehr Schlepperei...

Die Besucher waren wirklich immer wohlwollend und haben sich in der Regel wohlwollend geäußert!
Zitieren
#24
(05.11.2018, 13:57)Volker Krings schrieb: Ultraschweres Geraffel stand da aber am Sonntag nicht im Raum. Da hatte ich mit der Sentry III aber damals mehr Schlepperei...

Naja, der Marantz 2385 hat auch gute 30 kg. Und die beiden Bandmaschinen sowie die Accuphase P300 Endstufe sind auch recht heavy.... Aber klar, ne Sentry III ist ein Statement Thumbsup

Gruß

Andreas
Zitieren
#25
(05.11.2018, 13:28)Bastelwut schrieb: Vintageraum schön und gut.....aber wo sind bitteschön FOTOS!!! Big Grin

Hier ist ein bisschen was. Sony PS-8750, Accuphase C200 und P300, obendrauf ne Dokorder Bandmaschine. Und dann mein schwarzer Marantz 2385 im Woodcase. Sorry, hatte diesmal meine Kamera vergessen und bin zwischendurch noch nicht mal dazu gekommen, mit meinem Handy ein paar Fotos zu machen.

Gruß

Andreas
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fehlermeldung beim Antworten? Language deutsch...? zoolander 0 477 22.11.2016, 01:41
Letzter Beitrag: zoolander
  Probleme beim Threaderstellen im Bietebereich hal-9.000 5 1.715 05.01.2015, 21:24
Letzter Beitrag: HiFi1991
Question Probleme beim einstellen von Bildern yfdekock 28 4.719 17.05.2013, 17:29
Letzter Beitrag: yfdekock
  Serverprobleme? - Fehlermeldung beim "Schreiben der Antwort" carnik 5 1.968 24.02.2009, 19:50
Letzter Beitrag: amino



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste