Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Foren-Single-Puck !
#1
Ich hab die Drehbank wieder am Laufen, das ist auch irgendwie Musike :-)

Kurzer Überblick - ich musste den Antriebsriemen erneuern, der Alte war gerissen.

Der neue Riemen musste  geklebt werden, das ist aber normal bei Industriemaschinen.
Ein Bekannter borgte mir eine selbstgebaute Heißklebepresse.
Riemen fixieren, mit Fixol einpinseln, ablüften lassen, Presse auf 90 Grad erhitzen, läuft wieder:


[Bild: DSCF3231.jpg]
[-] 15 Mitglieder sagen Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • Tom, LastV8, winix, HVfanatic, MaTse, dksp, Frunobulax, hadieho, Deubi, timundstruppi, dedefr, Begleitschaden, HiFi1991, slv911, linuxschmied
Zitieren
#2
Und weils wieder läuft, fertige ich uns jetzt den ultimativen OFF Forenpuck.

Frunobulax hat uns etwas Messing zum fairen Preis angereicht, das reicht erst mal für 8 bis 10 Pucks.
Ich werde dieser Tage nach und nach Pucks drehen, und diese dann  hier vorstellen.

Weil ich Messing hier habe, fange ich mit Messing an; danach werde ich Material bestellen, dann ginge auch Edelstahl.
Aluminium auch, finde ich aber etwas fipsig für diese Aktion.

Der Puck wird gaanz knappe 38mm im Durchmesser haben, die Bohrung innen habe ich auf 7,15mm ermittelt.
Die Puckhöhe wird variieren, um bei meinen Spontanentwürfen formschlüssig bleiben zu können; morgen werd ich mal einen wiegen.

Was ich nicht bauen möchte - einen schnöden Drops.
Irgendwas Schönes werd ich da jeweils reinraspeln.

Wenn Interesse an einer Gravur, z.B. "OFF Edition" odgl. besteht, wird gesammelt und im Bundle zum Gravisten geschickt.

Zum Auftakt hab ich mal etwas rumgemacht und den hier aus der Maschine gezogen:


[Bild: DSCF3243.jpg]


So sieht die Anprobe an der Maschine aus:


[Bild: DSCF3236.jpg]


Und so siehts von der Messingstange abgestochen und uffm Schreibtisch aus:


[Bild: DSC02677.jpg]


Ab morgen baue ich mir Werkzeuge für eine kleine Serienfertigung.

Interessenbekundungen später dann bitte per PN; ich versuche, einen kleinen "Katalog" zu erstellen, wo dann kurz und knapp z.B. "Modell A1,  Messing, mit Forengravur" oder so angegeben werden kann.
Zitieren
#3
Tatice Tatice Tatice
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Begleitschaden
Zitieren
#4
Unfassbar. Ich glaub, du bist der Mann für mein Gewicht, das ich nirgends so finde, wie es mir passt. Und die Geschichte mit der DV-Platte ist leider auch noch aktuell...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • ESG 796, Frunobulax, Begleitschaden
Zitieren
#5
Nu wart mal noch was - ich war ja noch gar nicht an meiner Fräse :-)
Zitieren
#6
sehr schön das ding, melde mal interesse an !
 Drinks Gruss aus France vom André  Drinks 

[-] 1 Mitglied sagt Danke an dedefr für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#7
Stark, ich ziehe vor solch handwerklichem können meinen Hut!  Hi
Falls dann wirklich noch Gewichte folgen sollten..  Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an voidwalking für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#8
Hab den Purschen mal gewogen; netto sinds "nur" 120 Gramm, bei einer Höhe von 15mm.
Fühlt sich schwerer an.
Brutto liege ich mit dem kleinen Puck also bei rund 200g,  plus verraspeltem Trennschnitt von der Stange, plus 15mm Zapfen zum Einspannen.
Dann sind es schnell 400g und mehr Ausgangsmaterial.
Muß mir weitere Gedanken über wirtschaftliche Produktionsabläufe machen...
Zitieren
#9
Ich bin nicht so des Drehens mächtich , aber wäre das Absägen von der Stange keine Option ? Das ist doch sicherlich nicht ganz so Materialverschlingend .

LG Jörgi
Zitieren
#10
Man kann es wenden, wie man will:
Entweder kostets Material, oder es  ist zeitaufwendig, anstrengend, maschinen-und werkzeugverschleißend.
Oder teurer, wenn man passende Zuschnitte kauft.

Für die gelegentliche Bastelei alles kein Ding; bei 20 Schnitten aufwärts muß man aber mal genau nachdenken, wobei auch abzuwägen gilt, ob ein Schnitt sinnvoll vor, oder eher nach der Bearbeitung sei.
Aber das tüftle ich mir schon zurecht, denn ich möchte hier nichts verdienen, muß also Verschleiß und Zeit knapp halten - sonst wirds ja Arbeit :-)
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • Jörgi, voidwalking, charlymu, HaiEnd Verweigerer, Helmi, Begleitschaden
Zitieren
#11
Tolle Sache das, ich bin dabei, mach Du mal in aller Ruhe.

Gruß
Dirk

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 1 Mitglied sagt Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#12
Coole Idee ... vor allem mit der gepalnten Gravur.

Könnte mir gefallen.


VG, micro-seiki (aka Roberto)
"Der größte Trick, den der Teufel je gebracht hat, war die Welt glauben zu lassen, es gäbe ihn gar nicht." (Keyser Soze)
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • ESG 796, Begleitschaden
Zitieren
#13
Dem ist nichts hinzu zu fügen.  Thumbsup Da simmer dabei dat is prima, prima .....

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#14
Super, ich habe auch Interesse daran. Thumbsup

Stephan
[-] 1 Mitglied sagt Danke an dksp für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#15
Man könnte Uran nehmen...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#16
das sieht gut aus, Interesse auch hier. Zum DQX 1000 passt dann wohl eher Edelstahl...
Gruß Christian
[-] 1 Mitglied sagt Danke an peugeot.505 für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#17
Ich hätte gern was kleines in Kupfer.

Cord
G.A.S. Thalia / Hafler DH200 / Thorens TD146 + AT14Sa / Philips CD614 / T+A T1000 AC / Nakamichi CR-2E / Toshiba BDX-1200KE / Technisat IR 110 / Audio Physic Spark III + 2 x 12" Active Subs / Grado SR80 



Zitieren
#18
(08.11.2018, 16:40)micro-seiki schrieb: Coole Idee ... vor allem mit der gepalnten Gravur.

Könnte mir gefallen.

Gravitation, da gebührt der Dank dem Frunobulax, das war Seine Idee :-)

Edelstahl oder Alu kommt später, jetzt ist Messing.


""Wäre dann vielleicht sogar eine ~240g Variante möglich? ""

Plattengewichte mach im Anschluß, jetzt erst mal die Pucks.
Wenn Du ein 240 Gramm-Piece haben willst, es aber nicht aufs Gramm ankommt, dann kriegst Du ein 240 Gramm-Piece.


Die reichliche Stunde, die ich zum Beantworten von PN's brauchte, fehlt mir zum Arbeiten :-)

Ihr tobt Euch mal aus, Uran, Barillium, ich versuche jetzt mein Piece, das in der Maschine steckt, noch weiterzubauen...
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, micro-seiki
Zitieren
#19
Sieht klasse aus, das Messingteil! Drinks

Plexiglas, mit einem Messingsockel und oben, als Abschluss so eine schön verzierte Messingscheibe wie bei deinem Puck ... Floet
Geht jetzt die Fantasie bei mir durch ... Denker
[Bild: hev512sg3.png][Bild: fcn_back_againa0s6u.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HaiEnd Verweigerer für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#20
Massiv Gold bitte, mit Titan Kern, Laserabwehr Geschütz und mindestens 250 KG.

Meine Güte lasst Ihn doch erst mal machen und dann Preise nennen, Bilder zeigen usw.

Dann wird sich auch ergeben welche Materialien zur Verfügung stehen und machbar sind. Für alle Ungeduldigen habe ich bestimmt noch einen oder zwei Single Sterne...
Sonderwünsche sind sowieso das Eine, aber nach meiner Meinung liegt der besondere Reiz doch in einem Foren Puck der dann bei allen gleich ist und damit einen Wiedererkennungswert hat. Der Rest ist doch nur Phantasialand, oder mal Hand aufs Herz, wieviel Single legt Ihr in der Regel so auf...? Eben, ich auch sehr wenige, mir geht es hier um den Gemeinschaftsgedanken aber vielleicht habe ICH es ja falsch verstanden.

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, peugeot.505, spocintosh, ESG 796, Helmi, Frunobulax, HVfanatic, Begleitschaden, micro-seiki
Zitieren
#21
Das war auch mein Gedanke angesichts der Überschrift: DER Foren-Puck - steht da ja auch. Nicht: Jeder ihm sein Wunsch-Puck.
Einer wird vorgegeben und man kann ihn dann wollen oder nicht.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • ESG 796, charlymu, Richard Rakete
Zitieren
#22
(08.11.2018, 21:31)ESG 796 schrieb: ... Ihr tobt Euch mal aus, Uran, Barillium ...

-und wer nicht gemerkt hat, dass mein Vorschlag eher ironisch gemeint war, ist selbst schuld! Tease
[Bild: hev512sg3.png][Bild: fcn_back_againa0s6u.jpg]
Zitieren
#23
Habe vorhin ein wenig Form ins Messing gebracht, und einen Zapfen zum Spannen/Festhalten stehen lassen.
Dann den Rest abgestochen, lief gut heute das Abstechen:


[Bild: DSCF3248.jpg]

Mit dem rundgeschliffenen Drehmeißel ging ich ihm auch stirnseitig bei:


[Bild: DSCF3250.jpg]


Für solche Formen muß ich zugleich mit links und rechts handkurbeln.
Wenn alles gut geht, glänzt der Puck nach zarter Politur:

[Bild: DSCF3251.jpg]

[Bild: DSCF3252.jpg]

Den erwähnten Zapfen brauche ich zum Einspannen in meinen kleinen Teilkopf.; demnächst bearbeite ich den Klumpen Messing noch leicht an der Fräse, mal sehen was bei rumkommt:


[Bild: DSCF3257.jpg]
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, dedefr, voidwalking, Helmi, Deubi, Jörgi, 0300_infanterie, Frunobulax, Begleitschaden, HiFi1991, hadieho, Brüllmöbel1982, havox, micro-seiki, xs500, CaptainFuture, linuxschmied
Zitieren
#24
(09.11.2018, 00:20)ESG 796 schrieb: ... Für solche Formen muß ich zugleich mit links und rechts handkurbeln. ...

Das stelle ich mir extrem schwierig vor und bringt nur jemand hin, mit sehr viel Erfahrung und Geschick.
[Bild: hev512sg3.png][Bild: fcn_back_againa0s6u.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HaiEnd Verweigerer für diesen Beitrag:
  • dedefr
Zitieren
#25
(09.11.2018, 00:16)spocintosh schrieb: Das war auch mein Gedanke angesichts der Überschrift: DER Foren-Puck - steht da ja auch. Nicht: Jeder ihm sein Wunsch-Puck.



Richtig, ich mach einen  Forenpuck, und meine Idee war, in Abhängigkeit vom Zeit-und Materialaufwand bei unter 20 Ocken zu landen.
Was Gravuren zusätzlich kosten, weiß ich nicht.

Wer den einen oder anderen  Zusatzschnitzer rein oder drauf haben möchte, kann das auch gerne mit mir abstimmen.
Iridium, als vierseitige Pyramide gefräst, geht, kost aber mehr :-)

Wir bleiben mal  bei Messing, Alu, und Edelstahl.

Ich stell erst mal ein paar Möglichkeiten vor, wobei die kniffligeren Pucks gerne anregend wirken dürfen, aber die Serie wird  vom Aufwand  halt irgendwie überschaubar bleiben müssen.

Etwas Struktur will ich dem Puck aber schon geben, der soll ja auch nett aussehen, und u.A. deswegen zeige ich ein paar Optionen, wo wir dann einen  Nenner finden werden.

Total einheitlich könnte, muß aber nicht, das ist dann auch irgendwie wie Arbeit am Fließband für mich.
Ich vermute, dass es auf ein Grundmodell ( wie z.B. Puck eins) hinauslaufen wird, der in ein oder 2 Punkten individualisiert werden kann.

Die Gravur in Fremdarbeit kann, oder auch nicht; auch ohne Gravur bleibts ein exklusiver OFF Puck, den ich zumindest nirgends sonst anbieten werde.

VG,
Ritchie
[-] 16 Mitglieder sagen Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • spocintosh, dedefr, voidwalking, Helmi, Mainamp, proso, charlymu, Jörgi, HVfanatic, Miles77, 0300_infanterie, UriahHeep, Begleitschaden, HiFi1991, micro-seiki, CaptainFuture
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste