Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AKAI AP 207
#1
Mal hier rüber retten.
(30.09.2018, 17:11)charlymu schrieb: Ja, hier ist die Verkabelung im Plattenspieler defekt, oder einer der Beiden Kurzschluss Schalter. Im Ruhezustand werden beide Signale auf Masse gelegt und somit ist dann auch Ruhe.  Soweit so gut, Im Betrieb kommt dann aber nur ein Signal zum AMP.  AMP / System ist alles ok und können ausgeschlossen werden.
Das "Durchpiepen" war dadurch dann auch etwas anders als erwartet.

Beim nächsten Mal machen wir den Dreher dann mal auf und verfolgen die Signale im "Schattenbahnhof"


Gruß
Dirk


Dirk war dann heute hier und wir haben den geöffnet und kleine Haltekonstruktion gebaut.
Natürlich nur dem Zufall geschuldet das ich Laie mit meiner Anfangsmeinung Recht hatte. Das Cinchkabel ist defekt.
Vielleicht sagt Dirk was darüber.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#2
Ja, das war aber gar nicht so leicht fest zu stellen, da der Schalter die Kanäle immer kurzgeschlossen hat. Erst nach den wir den Boden demontiert hatten konnte ich auch so messen und die Unterbrechung auf der roten Seite im Signal Pin feststellen. Auch haben wir den Schalter ausgebaut um den von Hand auszulösen und somit auch im Zustand "Aus" messen zu können, weil sonst halt immer Signal Pin mit Masse Kurzgeschlossen. Einziger Nachteil, den Schalter müssen wir dann später auch wieder genau ausrichten.


Aber der Akai ist ein schwerer und wertiger Plattenspieler, der gefällt mir richtig gut.

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 1 Mitglied sagt Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • UriahHeep
Zitieren
#3
Das neue Phonokabel von Armin ist eingetroffen. Auch dafür hier noch meinen größten Dank an Armin.  Freunde

[Bild: 098.jpg]

Dann schaun mer mal wann der Dirk wieder Zeit hat...

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste