Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der REVOX/STUDER CD-Möhren-Fred
#76
und darauf achten, dass alle Minus-Anschlüsse versorgt werden, dazu braucht es die eine oder andere Brücke auf der Lötseite  Oldie
Viele Grüße aus Kiel,
Hans-Volker
Zitieren
#77
Ne, ich glaub der darf wieder Weiterziehen ... ist ja auch optisch nicht der WAF!
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#78
(18.10.2020, 19:14)havox schrieb: und darauf achten, dass alle Minus-Anschlüsse versorgt werden, dazu braucht es die eine oder andere Brücke auf der Lötseite  Oldie

das ist mir auch schon aufgefallen. Die Platine steckt ja voll von "Brücken".

At infanterie, ein "WAF-Faktor" hat und hatte bei mir noch nie Einfluss auf mein Zeugs - da lass ich mir nicht drein reden  Drinks
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an E=mc2 für diesen Beitrag:
  • ILRAK
Zitieren
#79
Nach zwei Scheidungen und einem steten Bedürfnis nach Sex bin ich kompromissbereit  Floet

Der Studer/Revox 225 gefällt ihr nicht, also muss sie mit dem Denon 3520EX leben (zur Not könnte ich eine Denon 2560 reaktivieren) - ohne geht erst mal nicht, auch wenn gerade am Platz ein Tapedeck von ASC steht  Jester
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#80
na dann würde ich doch erst recht Prioritäten setzen. Sich dem WAF-Faktor zu unterwerfen hat doch schon zweimal nix gebracht UndWeg
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an E=mc2 für diesen Beitrag:
  • dg2dbm
Zitieren
#81
Stimmt, aber zumindest hab ich derzeit in anderer Hinsicht alles im Lot.

Mal sehen, jetzt kommt mal ein MicroMega und wir sehen weiter.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • E=mc2
Zitieren
#82
Ich halte es für sinnvoll, sich Räume zu schaffen, in denen man die zugehörigen Frauen nicht fragt, wie erstere beschaffen sein sollten.
Wenig Sinn macht es für mich, meine Gefährtin nach ihrer Meinung zu meinem studi cd-spieler zu fragen, sie hat eh keine.
Das ist A) auch besser so und B) entscheide ich dementsprechend. ( der bleibt natürlich hier...)
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
Zitieren
#83
Ich frag mich immer was man mit Leuten um sich will, die sich in Dinge einmischen, die sie absolut nichts angehen, von denen sie keine Ahnung haben und die sie auch nicht betreffen.
Für mich ist das allenfalls 'n Grund zum Rauswerfen.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Tandberg fred achim96 214 69.744 13.08.2020, 22:52
Letzter Beitrag: winix
  Kabelfrage-Revox zu Revox der allgäuer 26 4.867 15.12.2016, 22:39
Letzter Beitrag: hal-9.000



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste