Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musikalische Neuerscheinung....Empfehlung, Warnung........
Heute möchte ich mal zwei ausergewöhnlich gute Neuerscheinungen empfehlen.
Beide Alben kann man schon mal für das "Album des Jahres 2011" bookmarken.

Esben and the Witch - Violet Cries

http://www.myspace.com/esbenandthewitch
[Bild: esben-and-the-witch-vi5mw4.jpg]
http://www.youtube.com/watch?v=VP0Nv_ivT...ded#at=120
(Könnte Detlev gefallen)



Und Neues von Conor Oberst..

Bright Eyes - The People's Key

http://www.myspace.com/brighteyes
[Bild: bright-eyes-the-peoplekm14.jpg]
http://www.youtube.com/watch?v=yVyxRNc_g...ded#at=553
(wird Udo gefallen)
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
Cool, ein komplettes Album.
Zitieren
(16.02.2011, 15:59)Friedensreich schrieb: (Könnte Detlev gefallen)
(wird Udo gefallen)

Mir gefällt beides... dürfte dich aber nicht wirklich wundern.. oder? Floet
Zitieren
Eh klar Jan, Du bist aussen vor. Freunde
Drinks
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
na gut... dann empfehle ich halt mal wieder was Jester


[Bild: cover4b3l.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=_rZo4MsuB2Y

http://www.youtube.com/watch?v=8PbTmq0QOuA
Zitieren
und gleich noch eine hinterher... Floet


Wire - Red Barked Tree

[Bild: frontstdm.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=ULtTs8JtWzQ

http://www.youtube.com/watch?v=U5WL_khq2AU

http://www.youtube.com/watch?v=shf8jw3iZ78
Zitieren
ganz vergessen zu erwähnen...

[Bild: cover2azm.jpg]

Durchaus hörbar, "To Lose My Life" war meiner Meinung nach aber ein ganzes Stück besser. Pleasantry
Zitieren
noch was Neues:

"Chapel Club - Palace"

[Bild: frontxgvi.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=fvRVAGBeUEs
http://www.youtube.com/watch?v=FkYjjbgU5mw

Zitat:Wären andere Bands den gleichen Weg gegangen wie Chapel Club, so hieße das Debütalbum von Oasis "The Rain" und nicht "Definitely Maybe", oder der Erstling von Blur trüge anstatt "Leisure" den Namen "Seymour" .
Denn "Palace" war der erste Bandnamen, den sich Lewis Bowman, Michael Hibbert, Liam Arklie, Alex Parry und Rich Mitchell gaben, und wenn das Londoner Quintett konsequent bleibt, so wird deren zweite Platte den Titel "Golden Age" tragen.

Nach dem kurzen instrumentalen Opener "Depths" folgt "Surfacing", das sich den Text von "Dream A Little Dream Of Me" entleiht und gleich aufzeigt, welchen Weg Chapel Club einschlagen (düsteren Indierock, mit einer Priese Shoegaze und New Wave) und welche Bands Pate gestanden haben dürften (chronologisch geordnet: Joy Division, Echo & The Bunnymen, Editors, Glasvegas, White Lies). Das anschließende "Five Trees" (und später "The Shore") orientiert sich am Gitarrensound von My Bloody Valentine, und mit Adorable ist es eine weitere Band von Creation Records, die mir beim Hören von "Palace" immer wieder in den Sinn kommt ("Blind", "All The Eastern Girls").
Das von Paul Epworth (Maximo Park, Bloc Party, The Big Pink) produzierte Album ist das erste Indierock-Highlight des Jahres 2011, nicht obwohl, sondern gerade weil es so viele gute Bands zitiert.

Mir gefällts! Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tedat für diesen Beitrag:
  • Harry Hirsch
Zitieren
Gerade rausgekommen:

http://www.thekingoflimbs.com/DIEUR.htm

Radiohead

[Bild: tkolpackshotmtkk.jpg]
Zitieren
http://www.youtube.com/watch?v=XTSX2chPJ...re=related

CD ist seit Januar auf dem Markt, ich bin heute durch einen Bericht im Radio darauf aufmerksam geworden.

http://www.bbc.co.uk/music/soundof/2011/...annacalvi/
Zitieren
Die Calvi hat Joerg vor einiger Zeit vorgestellt. Live würde ich sie mir auch mal antun.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
Diesen Thread verfolge ich nicht regelmäßig Floet

Muss mir wohl entgangen sein. Die Tournee soll ziemlich ausverkauft sein und das kurz nach Verkaufsstart.
Zitieren
Mensch Wilfried, das ist mal prima moderne Musik. Drinks
Zitieren
(22.02.2011, 02:04)andisharp schrieb: Mensch Wilfried, das ist mal prima moderne Musik. Drinks

Ich hab ja nichts gegen moderne Musik, wenn sie gut gemacht ist Jester
Zitieren
Mag jemand Jesus and Mary Chain, My bloody Valentine oder The Primitves?


Dann hier mal reinhören: "Ringo Deathstarr - Colour Trip"

[Bild: ringo-deathstarr-albumdxw5.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=z6J-qS4eLWY

http://www.youtube.com/watch?v=N3xATi5s9-A
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Tedat für diesen Beitrag:
  • Friedensreich, Harry Hirsch
Zitieren
"Gute Laune Pop"

[Bild: covergdtz.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=1Jh4AV6Fvhc


Ich sag: empfehlenswert! Thumbsup
Zitieren
(18.02.2011, 17:39)andisharp schrieb: Gerade rausgekommen:

http://www.thekingoflimbs.com/DIEUR.htm

Radiohead

[Bild: tkolpackshotmtkk.jpg]

Hab ich mir gestern mal komplett angehört. Wer da wieder von Meisterwerk spricht (hab ich irgendwo gelesen),
hat imho den Schuss nicht gehört.
Ich finds grottig. Hab ich auch alles schon irgendwo mal gehört und wieder vergessen.
Mit den richtigen Drogen sieht das ganze vielleicht schon
wieder anders aus. Zahnlos
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
[Bild: coverh9fmlpyp.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=Fu_HgS1yV3g

http://www.youtube.com/watch?v=MjoafRlMaRA

http://www.youtube.com/watch?v=dvgWyQ0Xwd4

Zitat:Bei Young Galaxy handelt es sich um eine junge momentan dreiköpfige, ursprüngliche aus Vancouver stammende, kanadische Band, die sich nun in Montreal niedergelassen hat. Laut.de schreibt über sie: „Seit ihrem Umzug 2001 bereichern sie die Montrealer Musikszene mit Country-inspirierten Spacepop.“

Das Intro Nth bereitet ein wenig aus das Kommende vor. Es birgt schon ein wenig das Geheimnisvolle, wenn ich auch denke, dass man nicht mit dieser Art des Geheimnisvollen rechnet, sollte man die kostenlosen Songs noch nicht gehört haben. Auf das Intro folgt der Song The Angels Are Surely Weeping. Jeder Klang der Instrumente, die Art und Weise, wie die Stimme durch die Boxen drönt, dann auch noch dieser engels- oder eben auch meerjungfrauengleiche weibliche Chorgesang im Refrain. Fabelhaft. Der folgende Song Blown Minded bietet nicht weniger außergewöhnliches. Zunächst wird dem Hörer an dieser Stelle klar, dass Young Galaxy keinesfalls eine feste Frontsau bietet, die jedes Lied hoch und runter dudelt. Neben Gitarrist Stephen Ramsay, den wir zuvor erleben durften, ist ebenfalls die Keyboarderin Catherine McCandless für den stimmlichen Part dieser epischen Musik zuständig. Wer erwartet hat, dass er aus dieser Welt des Wassers wieder herauskommt wird zumindest aus meiner Sicht bitter enttäuscht. Aber ist das eine Enttäuschung? Nein, ich bin begeistert. Ich schwebe durch das dunkle blaue Wasser, in dem die letzten Sonnenstrahlen noch ein wenig Licht ins Dunkeln bringen.
Mit We Have Everything folgt ein weiterer Klassiker, dem wiederum Catherine ihre Stimme widmet. Ich fühle mich wirklich wie in einem Film. Ich habe lange kein Album mehr gehört, welches so sehr ein Soundtrack sein könnte. Es ist jedoch keiner. Vielleicht sollte man noch einen Film schreiben. Der Soundtrack ist schon da.
Spätestens nach For Dear Life und dem bereits bekannten kostenlosen Download Periphel Visionaries, in dem wir ein Duett zu hören bekommen, sollte aber doch jeder meiner Meinung sein. Dieses Schweben unter Wasser: Das Genießen des Fallenlassens und Seins. Wow, ich hatte das Album ein paar Wochen nicht mehr gehört und es nimmt mich auf der Stelle wieder mit.
Sehr hervorzuheben ist weiterhin meine absolute Nummer eins des Albums. Phantoms scheint alle guten Dinge der verschiedenen Songs in sich zu vereinen. Ein atemberaubender instrumentaler Beginn führt in das Lied ein und lässt mich nicht mehr los. Die musikalische Untermalung des Refrains haut mich einfach von den Socken. Es folgt meine Nummer zwei. Das kostenlos zu erhaltende Cover Your Tracks steht seinem Vorgänger kaum nach und bietet ebenfalls diese fabelhaften Klänge. Ihr müsst es einfach selbst hören.
Nach dem stilistisch etwas abschweifenden B.S.E folgt sodann mit dem Titelsong Shapeshifting der melankolische Ausklang, der das Album grandios abrundet.

Ich bin wirklich in diesen Klängen gefangen. Als ich das Album bekam, habe ich es sechs (!!!) Mal hintereinander gehört, da ich einfach nicht aufhören könnte.

Fazit: Ganz groß!!! Das hat Potential zum Album des Jahres.

Anspieltipps: Phantoms, Cover Your Tacks, Periphel Visionaries, Blown Minded, We Have Everything


Meine Meinung zum Album: Dance3
Zitieren
Ich möchte mal wieder ein Talent ansagen.

Zoo Kid

Noch hat der Bursche wohl keinen Plattenvertrag, aber das
wird sich sicher bald ändern.

Sowas können nur die Jungs von der Insel - grossartig! Thumbsup

http://www.youtube.com/watch?v=L9wLrAtcd6Y

http://www.myspace.com/zookid
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
Youtube Kommentar schrieb:this song makes me feel as if everything is okay, and at the same time everything is lost. I can't explain it. It gets me in a drunken/drugged out stupor. I wish I had been doing this at 16 instead of hating myself.


Klingt authentisch wie Billy Bragg. Hoffentlich bleibt seine Musik so rau und wird nicht kaputt-glattproduziert.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
Der Gegenentwurf zu Justin Bieber. LOL
Zitieren
Tolle Newcomer in : Rumer
http://www.rumer.co.uk/
Grüsse aus München!
[Bild: cambridge-audio-sincex3u6z.png][Bild: kef2hr5s.png][Bild: transotorewkai.png]
Zitieren
[Bild: 51qRosU6LLL._SL500_AA300_.jpg]

[yt]NItwaz0nLJA[/yt]

Etwas ruhiger als die Vorgänger, aber gewohnte hohe Elbow-Qualität.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • Harry Hirsch
Zitieren
Young Galaxy ist klasse ! Danke für den Tipp Thumbsup
Grüsse aus München!
[Bild: cambridge-audio-sincex3u6z.png][Bild: kef2hr5s.png][Bild: transotorewkai.png]
Zitieren
Die neue Foo Fighters, kommt am 08. April. Ich habe die jetzt ein paar mal gehört und finde die richtig gut. Das letzte Album war gar nicht mein Fall, aber jetzt bin ich doch sehr angetan. Feines Ding!

[Bild: 51y8NPzs2NL._SS500_.jpg]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Musikalische Aha-Erlebnisse und Werdegänge Ivo 64 7.587 01.12.2014, 11:57
Letzter Beitrag: Ivo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste