Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musikalische Neuerscheinung....Empfehlung, Warnung........
[Bild: slate_immerwennerpillbmuha.jpg]
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
Die richtige Musik für die kommenden Herbsttage.

Zitat:[Bild: son-luxd7u1m.jpg]
Son Lux veröffentlicht am Freitag sein drittes Album Lanterns. SPEX.de hat das ausschweifende Werk vorab im Stream.

Mit u.a. Lily & Madeleine, Peter Silberman von The Antlers, DM Stith, yMusic und Shara Worden alias My Brightest Diamond hat der studierte Komponist und Klavierspieler Ryan Lott erneut ein überbordender, kunstfertiger Langspieler gelungen. Eine wahre »Alternate World«, wie es der erste Song bereits mit seinem Titel vorgibt, denn selten ist ein derart umfangreiches Instrumentarium in solch waghalsigen und doch POP-haften Modulationen zu hören, wie jetzt bei Lott, der schon ähnlich trickreich und ansteckend auf den Vorgängern We Are Rising und At War With Walls And Mazes agierte.

Ebenfalls hörenswert: der gemeinsame Remix mit Busdriver des Albumstücks »Easy«. Alles kein Grund, sein Gesicht zu verstecken!

Hier anhören
:

http://www.spex.de/2013/10/21/son-lux-lanterns-stream/


Würde mich sehr wundern, wenn das nicht auch Mr. spok gefällt.
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
Thibault Cauvin...kennt den jemand...? Werde nach dieser CD hier befragt...Denker "Danse aves Scarlatti"

http://www.thibaultcauvin.com/#/en/discography

Martin
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
Zitieren
(17.09.2013, 11:35)Friedensreich schrieb: [Bild: coverb6sls.jpg]

Am 7.Oct. ist es soweit!
http://prefabsproutalbum.com/

Mein Kumpel hat schon die Limited Edition Signed geordert - sold out! Flenne

Heute ne mail von meinem Kumpel bekommen:

Zitat:Ebay versaut einen. Da kommt heute mein Boxset von Prefab Sprout mit
lustigen Sachen aus GB und ich lasse es verschlossen, weil es gerade
abgeht wie nix bei ebay...

http://www.ebay.com/itm/PREFAB-SPROUT-CR...7675.l2557

So wird man in die Prostitution gezwungen. Zahnlos
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
Arm dran, solche Leute.
Zitieren
Cosmic Machine - A Voyage Across French Cosmic & Electronic Avantgarde (1970-1980)

wieder mal eine geniale Scheibe für den "helicopter view", wer die Ursprünge von Daft Punk, french house und Konsorten ergründen will kommt hier nicht dran vorbei, soooo geil, seit einer Woche raus, lim. auf 500 Stück, hand nummeriert, jetzt zuschlagen, sonst isse wech Oldie

klares vinyl und CD mit dabei Floet

[Bild: 89c36wvcamc.jpg]

[Bild: lpaox2m8ad2t.jpg]

[Bild: 8ixj2nay9ai1.jpg]


http://www.youtube.com/watch?feature=pla...b746vUJooE

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...Wqw0DQLEm0

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...IVC_JwNphQ
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • space daze, Stereo-Tüp, Bernardo_1971, leolo
Zitieren
Seit ein paar Tagen ist die neue Platte von Captain Capa raus.

Ich denk mal, CC ist die einzige Band aus Thüringen die ich mir anhöre LOL
Crossover aus Indie, Elektro und Pop - zieht zumindest bei mir immer wieder, obwohl die Songs manchmal auch an der Grenze zur Cheesyness balancieren Floet

http://www.youtube.com/watch?v=DRiQ3Nhhdkc

http://www.youtube.com/watch?v=-7GkPl8d1AY

Schlimm ist, dass ich wahrscheinlich auf nem Konzert wieder zum alten Eisen jenseits der YOLO Generation zählen würde *grrr* Warum geht niemand Ü 30 mehr auf solche Konzerte?
Thumbsup Grüße, Daniel
Zitieren
Neue Bleech-EP angekündigt. Hier vorhören. Dance3
Zitieren
Experimental duo is back! Dance3Dance3Dance3


Psapp – What Makes Us Glow


[Bild: 120kzk8b.png]


Zitat:What would possess someone to start an album with track titled “Opening Noise” featuring an 18 second sound snippet of some kind of washing up going on, tools being rummaged through and a cow faintly doing its thing in the background? The pursuit of hearing music in the natural world from the most unlikeliest of places and with the most unheard of materials, that’s what. It is a craft which the English duo Psapp specialize in. What Makes Us Glow is an introspective journey through the abnormal, and the opening track symbolizes what really stokes Carim Clasmann and Galia Durant; music no one else hears. Their mission is to take the noise in their heads, record it from the world and convert it into recognizable pieces for the rest of us. What makes their music so interesting is that, on a fundamental level, they don’t need all the gadgetry at all.

The album would do well if it was just an acoustic guitar complementing their gorgeous melodies. There is real song writing beneath their snores, cow moans or their home made marimba-esque instrument made from bones. In that case, their bizarre collection of sounds are not gadgetry at all. Pageantry, perhaps, but not gadgetry. Even though every track on the album is completely different, there is an overwhelming sense of control and strict composition. Perhaps, that’s why it has been five years since their last release.

Tinkering with sounds is an art form on What Makes Us Glow, one not to be taken lightly. Which is why when you hear a bicycle bell in “Your Hot Knife”, you can’t imagine anything there taking its place. Unfairly dubbed Toytronica which bears with it the connotation of infantile noise making, there is nothing childish about this record. Psapp’s inspiration might be odd, their instrumentation non traditional and the musical vibe quite upbeat, but What Makes Us Glow is really a collection of expertly crafted and arranged songs, and if a comparison needs to made, the duo shares the spirit of David Byrne and St. Vincent, with their unusual, seemingly random sounds, mature themes and memorable melodies.

Their first single, “Wet Salt”, features a keyboard hook that is reminiscent of an 8-bit video game, yet the prose unfolds to reveal a story about an end and the initial child-like playfulness of the music quickly develops into layers of rich harmony and texture. This is sort of the modus operandi for Psapp which is why they might fool some into believing that their basement recording studio is filled with nothing but toys. Aside from the fact they do feature some traditional instruments such as pianos, violins and organs, everything always morphs into something greater than the initial playful blip. Case in point, the title track sounds as if the beginning is played by children with a few breaths into a toy mouth instrument of sorts and a flute that is badly blown. It is a fitting introduction to a song that reminds us that we are in control of our happiness. “We choose what makes us glow”.


[Bild: xm2rgagk868uga820yk1h.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=n3X2-70lYys

http://www.youtube.com/watch?v=Fn54Ag03sfA

http://www.youtube.com/watch?v=xYRLbSgjxng
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tedat für diesen Beitrag:
  • setzi
Zitieren
die Schweden sind zurück ...

[Bild: iyytn2e3q1c.jpg]

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...ys9Qps5a40

... und die Franzosen auch

[Bild: ghigenvrvhd.jpg]

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...QKN1Ye2bVk
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • Friedensreich, setzi
Zitieren
Was haben Marvin Gaye, Roberta Flack, Mary J. Bilge, Alicia Keys und Amy Winehouse gemeinsam? Richtig, sie alle singen Songs aus der Feder von Donny Hathaway oder besingen ihn wie Amy "There's nothinh you can teach me that I can't learn from Mr. Hathaway"
Gestern eingetroffen, selten so großartig und gerne 26,56 ausgegeben Dance3,

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/po...97149.html

Nach diesem Feuilleton-Beitrag war einige Clicks später die 4er-CD-Box bestellt. Sehr liebevoll aufgemacht, mit 27-seitigem Booklet (knapp 2x CD-Coversize groß). CD-1 mit 22 !! Titeln aus den Studio-LP's und Single's, das Gros zwischen '69 und '73 erschienen. CD-2 komplett unveröffentlichtes Material aus den Tiefen der Atlantic-Archive aus 1973 bis 1978. CD-3 ein unveröffentlichter Live-Mitschnitt aus dem New Yorker "The bitter End" Okt. 1971 und schlußendlich CD-4, alle Duets mit Roberta Flack '72 - '79

ThumbsupThumbsupThumbsupThumbsupThumbsup
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an jagcat für diesen Beitrag:
  • Maxx, eric stanton
Zitieren
Aus den Augen verloren und wiedergefunden.

Vorsicht Indie Pop: Hellogoodbye

[Bild: Hellogoodbye_Everything.jpg]

Das Zitat trifft´s voll. Beim ersten Hören waren gute Songs dabei, jetzt ist das ganze Album durch die Bank hörbar ohne skippen.

Zitat:
"
If you look up the term “grower” in the dictionary today, you’ll probably see a photo of Everything Is Debatable next to it. After the initial sugar-rush of all the electronics and sampled drums wear off, you’ll begin to realize those songs are more than just catchy numbers, noticing the intricate layers the album contains. Forrest Kline continues to make intelligent pop music for the high-minded listener. Album closer “A Near Death Experience” is another prime example of how Kline can take multiple influences and genres and turn it into something beautiful and stirring. There’s a haunting ambiance that lingers throughout before flaring into a beautiful crescendo of swelling strings, steady strings, and a groovy bass line. Kline’s ear for melody and harmony is matched by few, the reason why Everything Is Debatable is full of unique and pleasing song structures and why Hellogoodbye is still among the indie-pop elite."


http://www.youtube.com/watch?v=RVzqNbE0_wM

http://www.youtube.com/watch?v=bZ6M4DF5bzY

http://www.youtube.com/watch?v=tcEvpVZ_K_o
Thumbsup Grüße, Daniel
Zitieren
Da steht wohl auch wieder was in den Startlöchern Dance3

http://www.towhomitmayconcern.cc/
"Friends are like potatoes. If you eat them, they die."

Gruß Niko Hi



Zitieren
zack - da sindse auch schon Floet

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...j_cfE#t=34
"Friends are like potatoes. If you eat them, they die."

Gruß Niko Hi



[-] 1 Mitglied sagt Danke an samwave für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
wurde aber auch langsam mal Zeit... war schon auf Entzug Oldie
Zitieren
Dürfen hier nur neue Sachen rein, oder auch Dinge die man eben erst entdeckt und die einen umgehauen haben, auch wenn sie schon über ein Jahr alt sind?
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
Hach, die gute Jammiwummi LOLThumbsup (iamamiwhoami)
Zitieren
Denke eine Empfehlung ist wohl eher altersunabhängig.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
(22.01.2014, 17:03)Bastelwut schrieb: Dürfen hier nur neue Sachen rein, oder auch Dinge die man eben erst entdeckt und die einen umgehauen haben, auch wenn sie schon über ein Jahr alt sind?

Bitte hier nur Neuerscheinungen rein... von mir aus auch Sachen die vor wenigen Monaten erschienen sind. Für älteres neu Entdecktes doch lieber nen eigenen Fred ala "empfehlenswerte Alben" aufmachen oder hier rein:

http://old-fidelity.de/thread-1387.html


(22.01.2014, 17:23)0300_infanterie schrieb: Denke eine Empfehlung ist wohl eher altersunabhängig.

sorry aber das sehe ich komplett anders.. hier geht es ausschließlich um "Musikalische Neuerscheinungen". Das "Empfehlung, Warnung" bezieht sich darauf, ob diese Scheiben nun empfehlenswert sind oder man doch lieber die Finger davon lassen sollte. Dazu einfach mal den Eröffnungspost lesen:

Zitat:Aber natuerlich kommen staendig neue und oftmals auch interessante Alben auf den Markt. Deshalb moechte ich mal nen Thread aufmachen, in dem Anregungen gegeben werden.
Zitieren
AtTedat: Deine Meinung sei Dir unbenommen.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
Meine Meinung entspricht der des Erstellers..

Aber dann macht halt noch nen weiteren sinnvollen Fred kaputt.
Zitieren
Ich poste hier doch eh nix ... also immer mit der Ruhe ...
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
(23.01.2014, 11:30)Tedat schrieb: Meine Meinung entspricht der des Erstellers..

Aber dann macht halt noch nen weiteren sinnvollen Fred kaputt.

Nunja....wenn eine 20 Monate alte Scheibe diesen Busch zerstört, nehme ich sie natürlich zurück...damit will ich mein Gewissen nun wahrlich nicht belasten Wink3
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
Martin.. ich denke ein eigener Fred (wie z.B. "Musik die mich beeindruckt/umhaut") wäre dafür besser geeignet.. dort gehts auch nicht so schnell unter. Und deine Scheibe/Post war es nun wirklich nicht was mich auf die Palme gebracht hat.

Lies dir doch einfach nochmal die letzten Posts durch und überspringe dabei deine Eigenen.
Zitieren
Jan....
Das hier ist ein Internetforum. Da gibt es immer eine gewisse Dynamik, auch oder vieleicht gerade innerhalb
eng gesteckter Grenzen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass sich das meist wieder fängt und man zum Thema
zurück kommt. Kaputt gemacht werden solche Büsche eher durch eine unnötige Überreglementierung, die
bei dem ein oder anderen einen Reflex auslösen können, etwas dagegen zu unternehmen....in jedem von uns
steckt ein kleiner Revoluzzer und in Foren kann man sich ungefährdet dem Glauben hingeben, man ließe ihn
ab und an heraus....eine Illusion zwar, aber was willste machen?

Hmmmm....merke gerade, dass ich selber nicht mehr 100%ig verstehe, was ich gemeint zu haben glaubte, als ich
anfing diesen Beitrag zu schreiben....ach ja....mach dich bei diesem Thema einfach ein wenig lockerer, dann geht
hier gar nix kaputt Drinks
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Musikalische Aha-Erlebnisse und Werdegänge Ivo 64 7.747 01.12.2014, 11:57
Letzter Beitrag: Ivo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste