Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe zur Identifikation (LS/Chassis)
#1
Eine Frage an die Schwarmintelligenz...Sind das Coral Breitbänder? Kennt jemand die genaue Bezeichnung/Wert und taugt das was? Wer noch Infos zu den HT hat, her damit!

Die Gehäuse sind eine Schreinerarbeit nach Bauplan, das hab ich schon mal rausbekommen.

Gruß & Dank,
Jens

[Bild: cd0438a2-28f8-49a6-a0w6ir4.png]
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
Zitieren
#2
Sehen für mich nach Lowther / Fostex aus.

Edit : https://www.madisoundspeakerstore.com/ap...ull-range/

[Bild: Fostex-FE206En-Fullrange-Speaker.jpg]

[Bild: ft17h.jpg]
(Fostex FT17H)
"Autofocus has ruined quality"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • Jenslinger, winix
Zitieren
#3
Hi,

wahrscheinlich ein Fostex Bausatz so wie die von ACR vertrieben wurden, oder ein Nachbau.

Zum Beispiel:
http://www.pirkensee.de/Images/Standard/...201_01.JPG
http://www.flo-horns.de/Beta8/Beta8-Date...202_01.jpg

Der Hochtöner ist ein Fostex FT15H, der Breitbänder wahrscheinlich ein FE203 oder 206 oder ähnlich.

Ein frohes Neues!
Tony
the neon light of the "Open all Night" was just in time replaced by the magic appearance of a new day ....
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lynnot für diesen Beitrag:
  • Jenslinger
Zitieren
#4
Das ging ja fix, Vielen Dank und ebenso ein frohes Neues!

Der Hintergrund meiner Frage, die LS als Paar wie oben im Bild wurden mir zum Kauf angeboten.
Die Herstellung des Chassis durch einen Schreiner ist ja auch nicht für umsonst zu haben. Jemand ungefähr eine Ahnung wie die als komplettes aufgebautes Paar gehandelt werden?
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
Zitieren
#5
Wie die gehandelt werden? Keine Ahnung. Ist wahrscheinlich davon abhängig, ob jemand überhaupt selbstgebautes akzeptiert. Ich habe nach obigem Bauplan vor sieben Jahren etwa 150 € für das im Baumarkt passend zurechtgesägte Multiplex ausgegeben und selbst geleimt. Die Fostex-Chassis (FE 166 En !) benötigen obenrum tatsächlich etwas Unterstützung (obwohl man im Netz eher von Tiefbassmangel liest). Ich habe das Problem mit aufgesetzten Fountek Neo CD 2.0 Ribbon Tweetern, also Bändchen im eigenen Gehäuse gelöst. Klingen ziemlich geil - Und vor allem Funky-Hochbass kommt explosionsartig und trocken rüber.

So sieht das dann aus:


[Bild: Horn-f-r-Stream-Kopie.jpg]
Nun hat man die Kohle, aber das Gehör lässt nach...
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Nudellist für diesen Beitrag:
  • winix, Lynnot, Tarl, yfdekock, Ronson Hax, Busch63
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Identifikation: unbekannte Vor- und Endstufenkombination Tonheit 3 315 Gestern, 23:08
Letzter Beitrag: timundstruppi
  Ein Haufen Isophon LS-Chassis Livingvinyl 5 1.122 13.03.2019, 07:43
Letzter Beitrag: Livingvinyl
  Treiber Identifikation, kennt die Jemand? DJT 7 960 28.08.2018, 21:07
Letzter Beitrag: ADC
  Identifikation Radio und was darf ich ausgeben? LastV8 12 1.754 19.09.2017, 17:41
Letzter Beitrag: LastV8
  Seas Chassis - woher und Qualität? Analogfreund 3 1.307 26.03.2017, 09:51
Letzter Beitrag: luckyx02
  Identifikation SME 3009 Tonarm Jenslinger 13 3.986 12.02.2016, 23:16
Letzter Beitrag: tiarez



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste