Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Empfehlung für Web Radio Tuner
#1
Ich weiss das ein Web Radio Tuner kein Old Fidelity ist, aber ich möchte gerne mein einslive hier in Hannover hören. Mein Analogtuner mit Zimmerdipol schaft das nicht und Kabelanschluss hab ich auch nicht. Wer kann ein Internetradiotuner zum Anschluss an meine Old Fidelity Anlage empfehlen. Am besten schön klein damit ich ihn irgendwo verstecken kann....

Hjalmar
Zitieren
#2
Moin - habe hier selbst den bose soundtouch wireless link adapter an meiner alten Anlage hängen. Gesteuert wird das über handy oder eine pc app. Das Ding ist etwas grösser als eine Zigarettenschachtel und man kann es hinter der Anlage verstecken. Die alten Receiver / Verstärker lassen sich aber leicht über das Wlan Signal stören. Muss man ausprobieren wo man das Teil platziert. (170€)

Das gleiche Konzept gibt es sicher auch von Sonos - kostet aber meines Wissens mehr als das doppelte (400€).

Weiss nicht, ob nicht auch Google chromecast audio geht (20€)- dazu braucht man aber meines wissens immer ein Gerät (handy oder pc mir browser) dass während des streamens an ist. Das braucht man bei den anderen Geräten nicht - da muss man nur den streaming Dienst initial starten und dann läuft es von selbst.

lg
Zitieren
#3
Es sollte schon ein stand alone Gerät sein welches über Wlan empfängt, halt ein Hifi Baustein wie ein Analogtuner. Eine "gute" Klangqualität sollte das Gerät schon haben.....
Zitieren
#4
Naja - beide Bose und Sonos sind stand alone Geräte über Wlan. Du brauchst aber eine App um die Radiostationen zu wählen...
Wenn D einen "Tuner" mit Stationstasten willst wird es halt Hifi Baustein groß. Dann ist nichts mehr mit verstecken. Der Bose klingt meiner Meinung nach sehr gut und man kann auch zur leichten Berieselung Spotify et al hören...
Zitieren
#5
Naja, ich hab ja kein Smartphone.... Dann muss ich ein Gerät im Tuner-Design nehmen was ich irgendwie geschickt kaschieren muss.....
Zitieren
#6
Ich habe die Logitech Transporter die "Squeezebox Touch" in Betrieb https://www.amazon.de/Logitech-930-00008...B002N203SW

meiner Meinung nach ist das ein gutes Gerät - der DA-Wandler taugt was und das Ding lässt sich auch über eine App vom Telefon oder Tablet aus steuern.

In der kleinen und der grossen Bucht findet man immer mal ein gutes Angebot.
Hi

Uli

„Es fällt schwer, die Welt so zu sehen, wie sie ist; es ist angenehmer, sie so zu erträumen, wie man sie sich wünscht“
Zitieren
#7
aber die Form...
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#8
Das ist was ich hier von Sascha gekauft habe. 20x12x12
Komme ich sehr gut mit zurecht.

[Bild: 027.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#9
Ich habe neben der Squeezebox Touch auch eine Duet in Betrieb. Die ist schön flach, Display etc. sind in der FB. Kann ich auch besser lesen, da in der Hand.... 
Daneben habe ich noch einen Yamaha CD NT 670D, ein HiFi Baustein, leider nicht 43 cm breit.... Ich habe den genommen, um auch einen CD Player zu ersetzen.
Als reiner  Netzwerkplayer hat Yamah noch den NP S303, den habe ich aber nicht ausprobiert....
Gruß Christian
Zitieren
#10
Wenn es etwas günstiger sein soll, hat Pearl ein Gerät im Angebot.

[Bild: wlan-internetradio-multimedia-digitalradio-dab-1l.jpg]

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • jagcat
Zitieren
#11
Etwas edler, auch im klassischen 43cm Format von Technisat mit Multiroom und CD Laufwerk inklusive

https://www.technishop.de/digitradio-140-schwarz.html
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
Zitieren
#12
[Bild: 61ikAJnULvL._SL1000_.jpg]

Spottbillig, funktioniert ohne Smartphone mit Sprachbefehlen und lässt sich an jede Hifi-Anlage anschließen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • arnop
Zitieren
#13
Unabhängig vom Gerät kannst du dir die Einslive App laden und dort auch alle Podcasts hören (z.b. auch im Auto). Die Übertragung zum Amp / Receiver geht am einfachsten per Bluetooth oder Wlan Adapter oder eben per Cast Adapter.

Am PC kannst mit TapaRadio ebenso alle Sender der Welt raussuchen und dort 1LIVE hören.
Zitieren
#14
Technisat 110 IR

Das Gerät hat "cola" auch und ist vollauf zufrieden. Es bietet neben Streaming auch noch DAB+
Enslive lässt sich so also vermutlich auch völlig ohne Netzwerk empfangen.

Mehr infos hier : https://www.technisat.com/de_DE/DIGITRAD...774-10574/

Das Gerät wird in der Bucht manchmal so um die 120€ angeboten
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
#15
(04.01.2019, 07:02)peugeot.505 schrieb: ...auch eine Duet in Betrieb. Die ist schön flach, Display etc. sind in der FB. Kann ich auch besser lesen, da in der Hand.... 

Danke für den Tip, hab mir selbst eine (reparierbarer Teildefekt, dafür sehr günstig) geschnappt. Thumbsup
Mal sehn, ob man mit der Streaming-Oma noch was anfangen kann. Denker

Freunde
Zitieren
#16
Hallo Zusammen,
ich kapere mal den Faden.....
Ich suche auch ein Internetradio - aber mit der Massgabe, dass ich die Streamadressen direkt eingeben kann (Webbrowser). Ich möchte definitiv kein Gerät, dass über V-Tuner oder ähnliche Websiten läuft.
Kennt Jemand so ein Gerät. Leider ist auch bei der Beschreibung der Geräte häufig nicht erwähnt wie Streams gespeichert werden.
Andreas

"Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist" (Jean Paul 1763- 1825).

Zitieren
#17
Vasteh ich nich - es gibt tausende Internetradios, die man alle jeweils über den Webbrowser (wenn als extra Gerätchen, dann z.B. auf nem ollen Tablet mit schickem Aufsteller) hören kann. Denker
Was genau schwebt Dir vor? Kaffee

Freunde
Zitieren
#18
Hi,

ich versuche es nochmal zu erklären. Die meissten Radios beziehen Ihre Sender von einem Anbieter wie z.B. vtuner (hier besser als mit meinen Worten erklärt)

Und dies will ich umgehen- ich will alle Adressen im Radio speichern und nicht bei einem Anbieter.
Andreas

"Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist" (Jean Paul 1763- 1825).

[-] 1 Mitglied sagt Danke an awr13 für diesen Beitrag:
  • MaTse
Zitieren
#19
Ok, sorry - da dachte ich zu simpel, peinlichpeinlich. Jester


Freunde
Zitieren
#20
Ich hab mir vor einiger Zeit mal was mit einem Raspberry Pi gebaut. Da dessen Audioausgang eher schlecht ist, brauchst Du noch eine Soundkarte (DAC). Bei mir werkelt ein Hifiberry. Das ganze kommt in ein kleines Gehäuse. Als Software läuft Volumio.
Bedient wird die ganze Geschichte über PC oder Smartphone. Das Gerät kann also irgendwo verschwinden.
Webradio-Stationen werden direkt eingegeben.

[Bild: hifiberry06.jpg]
Schrift ist geronnene Konvention!

Viele Grüße Norman
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an norman0 für diesen Beitrag:
  • winix, dingle, MaTse, awr13, HaiEnd Verweigerer
Zitieren
#21
(15.01.2019, 17:10)norman0 schrieb: Webradio-Stationen werden direkt eingegeben.

CLI? cool Pray
[Bild: te-5.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • norman0
Zitieren
#22
Du kannst das bestimmt auch per SSH machen. Aber über die Web Oberfläche geht das viel einfacher.
Schrift ist geronnene Konvention!

Viele Grüße Norman
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich
[-] 1 Mitglied sagt Danke an norman0 für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#23
...der hier   ist wirklich Gut , hab' ich als   ,,Sansui WLD 201 LX''   seit 3 Jahren zuhause.. Thumbsup
Zitieren
#24
Ich wohne auch in der Empfangswüste Hannover und habe seit ca 3 Jahren ein DNT Ipodio und bin sehr zufrieden. DAS Teil ist 43 cm breit und 6 cm hoch und lässt sich, in eine olle Geraffelanlage  ohne Brechreiz hervor zu rufen, integrieren.  LOL Drinks
Sex, Drugs and Rock´n Roll, aber heute nur ein Kaffee,bitte
Zitieren
#25
Hallo Hjalmar,

es gibt einen ähnlichen Thread, da habe ich mal dies

https://old-fidelity.de/thread-32748-pos...pid1158557

geantwortet.

Herzliche Grüße

Thomas
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Empfehlung Vorverstärker für Quad 405 Thomre 19 563 11.09.2019, 15:29
Letzter Beitrag: Der Jo
  Empfehlung für kleine Übergangströten IrieTim 37 2.062 03.07.2019, 21:17
Letzter Beitrag: x-oveR
  Das Dilemma der 70er Receiver, Vollverstärker + Tuner oder Vor-Endstufe und Tuner... hörtnix 6 812 14.02.2019, 20:23
Letzter Beitrag: elacos
  Empfehlung für Plattenspieler Pa_200 131 6.695 03.02.2019, 15:11
Letzter Beitrag: MaTse
  Spendor BC 1 A Fuß/- Gestell Empfehlung? Hitsville 2 389 16.01.2019, 17:51
Letzter Beitrag: Jenslinger
  Röhren Radio Thread Buckminster 9 1.253 21.08.2018, 20:05
Letzter Beitrag: Jan_K



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste